9 Gründe, warum ich ein Zionist bin

Zionismus ist mehr als nur eine politische Überzeugung der Neuzeit. Zionismus, das ist jüdisches Lebensgefühl, jüdische Geschichte, jüdischer Glaube und jüdischer Überlebenskampf in einem (JR).

Ein Freund Israels in New York© TIMOTHY A. CLARY / AFP

Von Don Feder

Ich schätze, ich bin die meiste Zeit meines Lebens Zionist gewesen, zumindest seit ich in der Mittelschule Leon Uris’ „Exodus“ und „Das Tagebuch der Anne Frank“ gelesen habe.

Ich hatte das Privileg, Israel sieben Mal zu besuchen, normalerweise als Journalist. Ich habe Israel vom Negev bis nach Galiläa gesehen, von den Stränden von Tel Aviv bis zu den Kopfsteinpflasterstraßen der Altstadt von Jerusalem und von den Höhlen von Qumran bis zur Mauer. Ich habe Yad Vashem besucht und gesehen, was passiert, wenn die Dunkelheit uns überkommt.

Ich schreibe über Israel, solange ich schreibe. Jetzt bin ich gezwungen, über meinen Zionismus zu schreiben.

Die jüngste Messerstecherei gegen einen Rabbiner in Boston – nicht weit vom Wohnort meiner Familie – und die Angriffe auf Juden in Amerika zeigen, dass Juden immer noch unauslöschliche Zielscheiben auf ihren Rücken haben, und dies wahrscheinlich immer haben werden.

In der Vergangenheit schien es nicht notwendig zu erklären, warum ich Zionist bin, genauso wenig wie ich erklären musste, warum ich Amerikaner bin, was ebenso eine Frage der Entscheidung wie des Standorts ist. Jetzt aber ist es notwendig.

 

Ich bin Zionist, weil:

Sie können diesen Artikel vollständig in der gedruckten oder elektronischen Ausgabe der Zeitung «Jüdische Rundschau» lesen.

Vollversion des Artikels

€ 0,75 inkl. MwSt.

Sehr geehrte Leserinnen und Leser!

Hier können Sie

die Zeitung abonnieren,
die aktuelle Ausgabe oder frühere Ausgaben kaufen
oder eine Probeausgabe der Zeitung bestellen,

in gedruckter oder elektronischer Form.

Vollversion des Artikels

€ 0,75 inkl. MwSt.
Zugang erhalten

Sehr geehrte Leser!

Die alte Website unserer Zeitung mit allen alten Abos finden Sie hier:

alte Website der Zeitung.


Und hier können Sie:

unsere Zeitung abonnieren,
die aktuelle oder alte Ausgaben bestellen
sowie eine Probeausgabe bekommen

in der Druck- oder Onlineform

Unterstützen Sie die einzige unabhängige jüdische Zeitung in Deutschland mit Ihrer Spende!

Werbung


Alle Artikel
Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr dazu..
Verstanden