Hauptzeile

Juli 6, 2015 – 19 Tammuz 5775

ISIS ante portas

Der Islamische Staat klopft bereits mit Raketen an Israels Türen  

Von Uli Becker Der Islamische Staat hat Israel erreicht. Er nennt sich schon eine Weile nicht mehr „ISIS“ (bzw. auf Arabisch „Da‘asch“), da sich dieser Name auf die Gebiete des Irak und „Schams“ (Syriens, Jordaniens, Libanons und Israels) beschränkte, und die Organisation von ihrem eigenem Erfolg und der Geschwindigkeit ihrer Eroberungen so überrascht war, dass

Juli 6, 2015 – 19 Tammuz 5775

Das eigene Grab schaufeln

Wenn schon Juden-Boykott, dann bitte mit allen Konsequenzen  

Von Marik Chasin und Jurij Perewersew Vor kurzem hat der oberste Führer des Irans, Ajatollah Ali Chamenei, beharrlich versucht, die moslemische Welt zu überzeugen, alles von den Juden Erschaffene zu boykottieren. Als Antwort auf diesen Aufruf bot...

Juni 8, 2015 – 21 Sivan 5775

Europa, Israel und die politische Moral

Von Nathan Warszawski 69 % der Deutschen können etwas mit den Namen Martin Schulz anfangen! Diesen Bekanntheitsgrad des EU-Parlamentspräsidenten meint der SPD-Wahlkampfberater Matthias Machnig ermittelt zu haben. Wahrscheinlich aber können noch viel mehr Prozent der Deutschen mit...

Mai 13, 2015 – 24 Iyyar 5775

Vom Kulturbruch zur Freundschaft

Von Heike Linde-Lembke Das Verhältnis war kühl, die Aufnahme dieser Beziehungen war vor allem aus wirtschaftlichen Gründen rein pragmatisch. Und trotz dieses Pragmatismus schrieben der junge Staat Israel und der neugegründete Staat Deutschland am 12. Mai 1965...

April 2, 2015 – 13 Nisan 5775

Israel hat gewählt

Auf dem Boden der Wirklichkeit ist wenig Platz für politische Träumer  

Von Ulrich Sahm Trotz heftiger Kampagnen gegen den israelischen Premier Benjamin Netanjahu hat dieser die Wahl deutlich gewonnen. Offenbar sehen Israelis in ihm den Garanten für die Sicherheit Israels, ein Thema, das andere Probleme in den Schatten...

März 5, 2015 – 14 Adar 5775

Die Schicksalswahlen vom März

Von Ulrich W. Sahm In den Wahlkabinen der einzigen Demokratie des Nahen Ostens werden am 17. März 26 Zettel mit hebräischen Buchstaben ausliegen. Jeder Partei, die zur Wahl antritt, ist ein Buchstabe zugeordnet. Die Wähler nehmen einen...

März 5, 2015 – 14 Adar 5775

In Brüssel brennt‘s

Jehuda Guttmann, Vorsitzender der ältesten jüdischen Gemeinde von Brüssel, zu einem Anschlag auf seine Synagoge  

Herr Guttmann, was genau ist in Ihrer Synagoge geschehen? Die Kriminalpolizei hat einen „schweren Brand“ festgestellt, der in der Nacht vom 16. September 2014 im zweiten Stock unserer Synagoge ausgebrochen ist. Hat die Polizei schon den Schuldigen...

Dezember 15, 2014 – 23 Kislev 5775

Ein fröhliches Chanukka!

– und nächstes Jahr kommen die Makkabäer... 

(Auszug aus dem Text:) Editorial der Redaktion Chanukka ist ein fröhliches Fest. Dieses Jahr fällt Chanukka auf die tage 17. bis 24. Dezember (25. Kislew bis 2. tewet). Mit geschichten, leckeren Sufganiot und Latkes sowie geschenken für...

November 5, 2014 – 12 Heshvan 5775

Das Ende der Erinnerung?

Berlin inszeniert ein Spektakel zum Mauerfall 

(Auszug aus dem Text:) Von der Redaktion Das Ende der DDR Das Ende des SED-Regimes ist ein Grund zur Freude. Die DDR war ein autoritärer Staat, der für die Nichtanerkennung Israels stand. Dafür unterstützte die DDR arabische...

November 4, 2014 – 11 Heshvan 5775

Ein Klumpen staatenloser Juden

Der November-Pogrom 1938: Vorgeschichte und Verlauf (Teil 1) 

(Auszug aus dem Text:) Von L. Joseph Heid Der erste Akt: Die Polenaktion vom 27./28. Oktober 1938 »Lieber Herschel, Du hast gewiss von unserem großen Unglück gehört«, schrieb die Schwester ihrem in Paris lebenden Bruder. »Donnerstagabend um...

Page 6 of 8 1 2 3 4 5 6 7 8