Geschichte

März 8, 2019 – 1 Adar II 5779

Hitlers britische Verräter

Die Nazi-Bewegung war auch in Großbritannien präsent – ihre adligen Anhänger wurden nach Kriegsende kaum geächtet. 

Von Karl Pfeifer Viele Bücher und Filme befassen sich mit der Zeit, als Großbritannien allein gegen das Dritte Reich kämpfte. Filme über Dünkirchen und Churchill sind Bestseller. Doch gab es damals auch Briten, die bereit waren, ihre Heimat zu verraten und mit einer herbeigewünschten Invasion zusammenzuarbeiten. Während der letzten Jahre wurden viele Dokumente für die

März 8, 2019 – 1 Adar II 5779

Ein populärer Irrtum: Es war Kerenski – und nicht Lenin!

Nicht die bolschewistische Oktoberrevolution, sondern die Februarrevolution von 1917 brachte erstmal die Emanzipation für die Juden Russlands 

Von Edgar Seibel Es ist ein weitverbreiteter Irrtum, dass die Oktoberrevolution von 1917 die eigentlichen Veränderungen für das Vielvölkergemisch in Russland herbeiführte. Die Bolschewisten sagten sich vom Kurs der Zaren los und strebten die Befreiung des Nationalitätenreichs...

März 8, 2019 – 1 Adar II 5779

Blutiger Valentinstag

Das vergessene Massaker an den Juden von Straßburg im Jahre 1349 

Von Monika Winter Der Valentinstag wird alljährlich in vielen Ländern am 14. Februar als Tag der Liebe und Romantik gefeiert. Der Lieblingsmensch erhält dann rote Rosen oder sonstige persönliche Geschenke. Valentinus, der ein Heiliger und Märtyrer war,...

März 8, 2019 – 1 Adar II 5779

Franz Josef Strauß‘ Einsatz für Israel

Ein kurzer Rückblick auf die Geschichte der deutsch-israelischen Militärkooperation 

  Von Lothar Klein Anlässlich des 50. Jahrestages der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und dem Staat Israel fand im Oktober 2015 in der israelischen Negevwüste eine gemeinsame Militärübung statt. Einleitend zum Bericht darüber wage...

Februar 7, 2019 – 2 Adar I 5779

Deutschlands jüdischer Star-Gärtner

Der jüdische LandschaftsarcDeutschlands jüdischer Star-Gärtnerhitekt Ludwig Lesser war einer der Größten seiner Zunft. Ein Porträt zu seinem 150. Geburtstag. 

Von Martin Stolzenau    Bad Saarow-Pieskow fand erstmals urkundlich 1463 Erwähnung, umfasste bis Ende des 19. Jahrhunderts zwei wirtschaftlich arme Dörfer und wurde durch Theodor Fontane in den „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ mit dem Hinweis auf...

Februar 7, 2019 – 2 Adar I 5779

Im Januar 1969 feierten 500.000 Iraker die Hinrichtung von 9 Mitgliedern der jüdischen Minderheit 

Nach 2.700 Jahren jüdischer Präsenz hat sich der Irak mit fünf Jahrzehnten gewaltsamer Juden-Vertreibung das traurige Prädikat „judenrein“ verdient. 

Von Stefan Frank Am diesjährigen 27. Januar, dem Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz, hätte auch einem anderen Ereignis aus der Geschichte der mörderischen Verfolgung der Juden gedacht werden sollen, das in der westlichen Welt so gut...

Februar 7, 2019 – 2 Adar I 5779

Uzi und „Uzi“

Vor 95 Jahren wurde in Weimar Uzi Gal, der Erfinder des legendären israelischen Maschinenpistole, geboren 

Von Peter Lückimson Auch derjenige, der nie mit Waffen in Berührung kam, hat sicher schon einmal diesen Namen gehört: „Uzi“. Und wer davon nichts gehört hat, sah diese kurze Maschinenpistole zumindest in Actionfilmen: Immer wieder, zu tausenden...

Februar 7, 2019 – 2 Adar I 5779

Die Tänzerin, die einen SS-Offizier erschoss 

Franziska Mann führte einen Aufstand der jüdischen Frauen unmittelbar vor dem Gang in die Gaskammer von Auschwitz an. 

Von Peter Sichrovsky (schlaglichter.at) Nicht einmal einen Monat lang dauerte der Aufstand des Warschauer Ghettos von Mitte April bis Mitte Mai 1943. Der verzweifelte Widerstand gegen die SS und Einheiten der Deutschen Armee war von Beginn an...

Februar 7, 2019 – 2 Adar I 5779

Konsul Borrero und die Juden Ecuadors

Ein lateinamerikanischer Diplomat rettete mithilfe von Blanko-Pässen hunderte Juden vor dem Tod 

Von Urs Unkauf In Quito, der Hauptstadt Ecuadors, wurde der Konsul Dr. Manuel Antonio Muñoz Borrero (1891-1976) am 9. November 2018 geehrt. Muñoz Borrero hat zu Beginn der 1940er Jahre über 100 Juden in der ecuadorianischen Botschaft...

Januar 11, 2019 – 5 Shevat 5779

Zur Befreiung von Auschwitz am 27. Januar 1945

Der „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ erinnert an das schrecklichste Todeslager der Nazis  

Von Tina Adcock Auschwitz, ein Wort, ein Synonym, eine Metapher des Todes und das wohl dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte. Am 27. Januar 2019 jährt sich der Tag der Befreiung zum 74. Mal, und doch wird es...

Page 1 of 19 1 2 3 4 5 6 19