September 9, 2014 – 14 Elul 5774
Vom Judenrebell zum Judenhasser

image

(Auszug aus dem Text:)

Von L. Joseph HEID

Am Morgen des 28. August 1864 standen sich in einem Wäldchen der Genfer Vorstadt Carouge um 7:30 Uhr zwei Duellanten mit Pistolen gegenüber. Der eine war Ferdinand Lassalle, sein Gegenüber Janko von Racowitza. Racowitza feuerte als erster und traf Lassalle in den Unterleib Eigentlich hätte sich Lassalle mit Wilhelm von Dönniges schießen sollen, doch dieser wollte sich nicht mit dem jüdischen Liebhaber seiner Tochter duellieren, den er für nicht satisfaktionsfähig hielt.

(...)

Den ganzen Text hier lesen

Sie können die Zeitung „Jüdische Rundschau“ hier abonnieren oder hier ein Probeexemplar bestellen.

Brief an die Redaktion schreiben

Email This Page