März 5, 2015 – 14 Adar 5775
Mängel bei der israelischen Selbstvermarktung

image

Eine Sonderbotschafterin redet Klartext 

Die in Deutschland geborene Melody Sucharewicz ging aus der israelischen Reality-TV-Show „The Ambassador“ als Siegerin hervor. Ausgewählt wurde der Kandidat, der sich unter Tausenden anderer Kandidaten als der beste Fürsprecher für die Belange Israels erwiesen hat. Als gewählte Sonderbotschafterin war Melody professionell in der Welt unterwegs, um das Image Israels aufzupolieren. Die „Jüdische Rundschau“ befragte sie zum aktuellen Stand der israelischen Außendarstellung.

Komplett zu lesen in der Druck- oder Onlineausgabe der Zeitung. Sie können die Zeitung „Jüdische Rundschau“ hier für 39 Euro im Papierform abonnieren oder hier ein Onlinezugang zu den 12 Ausgaben für 33 Euro kaufen.

Das Gespräch führte
Simon Akstinat


Sie können auch diesen Artikel komplett lesen, wenn Sie die aktuelle Ausgabe der "Jüdischen Rundschau" jetzt online für 3 Euro statt 3,70 Euro am Kiosk kaufen.

Brief an die Redaktion schreiben

Email This Page