November 4, 2015 – 22 Heshvan 5776
Humans of Jerusalem

image

Nach dem großen und populären Vorbild “Humans of New York”-Fotoblog, der bereits über 15 Millionen Fans auf Facebook hat, hat nun auch die israelische Hauptstadt ein virtuelles Schaufenster für ihre Bürger und deren Vielfalt.

Zwar hat „Humans of Jerusalem“ grade erst die 12.000er-Marke auf Facebook überschritten und natürlich auch noch nicht so ein großes Archiv wie die Amerikaner, aber dennoch ist das Projekt von Simcha Jessel durchaus sehenswert.

Der junge Mann, der als Kleinkind Alija von Toronto au machte, findet mit seinem Blog immer mehr Beachtung.

Dieses durch und durch positive, lebensbejahende Projekt hilft sicher auch vielen Gegnern des Staates Israel ihre eigenen Feindbilder zu hinterfragen.

Komplett zu lesen in der Druck- oder Onlineausgabe der Zeitung. Sie können die Zeitung „Jüdische Rundschau“ hier für 39 Euro im Papierform abonnieren oder hier ein Onlinezugang zu den 12 Ausgaben für 33 Euro kaufen.


Sie können auch diesen Artikel komplett lesen, wenn Sie die aktuelle Ausgabe der "Jüdischen Rundschau" hier online mit der Lieferung direkt an Sie per Post bestellen oder jetzt online für 3 Euro statt 3,70 Euro am Kiosk kaufen.

Brief an die Redaktion schreiben

Email This Page