November 4, 2014 – 11 Heshvan 5775
Genfer Antisemit verurteilt

(Auszug aus dem Text:)

Seit Jahren verbindet der Journalist Frank Brunner seine rüde Kritik am israelischen Staat und dessen Umgang mit den Palästinensern mit groben antisemitischen Ausfällen

Von Anton Maegerle

und Hans Stutz Das Kantonsgericht im französischsprachigen Genf hat den Journalisten Frank Brunner zu einer fünfmonatigen Freiheitsstrafe verurteilt. Das Gericht wertete über 60 Texte des Bloggers, erschienen zwischen 2009 und 2013, als Widerhandlung gegen die Antirassismus Strafnorm. Auf seinem Blog interet-General.info betreibt Brunner die antisemitische Rubrik »Die jüdische Lobby«, in der er regelmäßig die antisemitische Mär einer »jüdischen Herrschaft« in Staat und Gesellschaft verbreitet und den Holocaust verharmlost und leugnet.

(...)

Den ganzen Text hier lesen

Komplett zu lesen in der Druckausgabe der Zeitung. Sie können die Zeitung „Jüdische Rundschau“ hier abonnieren oder hier ein Probeexemplar bestellen.

Brief an die Redaktion schreiben

Email This Page