Die Kolumne aus der Washington times 

(Auszug aus dem Text:)

Von Daniel Pipes, 13. November 2014

Schweden ist wohl aufgrund seiner his- torisch zusammenhängenden nationa- len einheit (»eine große Familie«), des militaristischen und sozialistischen er- bes, ungehinderter einwanderung, un- erreichter politischer Korrektheit und seines anmaßenden anspruchs auf den Status einer »moralischen Supermacht« das „europäischste« der Länder europas. Diese Merkmale machen es für einen amerikanischen Konservativen vielleicht auch zum fremdartigsten aller europäi- schen Länder.

(...)

Komplett zu lesen in der Druckausgabe der Zeitung. Sie können die Zeitung „Jüdische Rundschau“ hier abonnieren oder hier ein Probeexemplar bestellen.

Brief an die Redaktion schreiben

Email This Page