November 4, 2014 – 11 Heshvan 5775
Ein Hauch von Vilnius

(Auszug aus dem Text:)

Von Elaine Rosenberg Miller

Eine Filmrezension des Dokumentarfilms »Defending Holocaust History« (Die Verteidigung der Geschichte des Holocaust) von Richard Bloom, der im Tempel Anshei Shalom in Delray Beach, Florida, am 15 Oktober 2014 gezeigt wurde.

Richard Bloom hat an einem feuchtwarmen Nachmittag in Florida rund 80 Zuschauer. Er und ein Protagonist des Films, Dr. Dovid Katz, ein Holocaustforscher aus New York City, der seit Jahren in Vilnius lebt und dort auch viele Jahre als Professor für Jiddisch unterrichtet hat, sind gekommen, um den Film vorzustellen. »Defending Holocaust History« besteht aus einer Reihe von Interviews und dargestellten Archivquellen über das Phänomen in den baltischen Ländern aber auch anderswo, den Nazi Holocaust bzw. den Genozid an den Juden als Zwillingsereignis zur sowjetischen Unterdrückung, die diese Länder als frühere Staaten der Sowjetunion erlebt hatten, anzusehen.

(...)

Den ganzen Text hier lesen

Komplett zu lesen in der Druckausgabe der Zeitung. Sie können die Zeitung „Jüdische Rundschau“ hier abonnieren oder hier ein Probeexemplar bestellen.

Brief an die Redaktion schreiben

Email This Page