Dezember 15, 2014 – 23 Kislev 5775
Die neue EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini

image

(Auszug aus dem Text:)

Von Thomas Weidauer

am 31. oktober endete das Mandat der europäischen Kommission unter Prä- sident José Manuel barroso, eine neue »regierung« europas unter der Führung des ehemaligen Luxemburger regie- rungschefs Jean-Claude Juncker trat ihr amt an. Könnte eine europäische Union als zusammenschluss von 28 Staaten außenpolitisch mit einer Stimme spre- chen und gehört werden, gönnen ihr ihre Mitglieder kein offizielles außenministe- rium, sondern bloß einen »auswärtigen Dienst«, an dessen Spitze »Hohe außen- beauftragte« mit zweifelhaften befugnis- sen stehen.

(...)

Komplett zu lesen in der Druckausgabe der Zeitung. Sie können die Zeitung „Jüdische Rundschau“ hier abonnieren oder hier ein Probeexemplar bestellen.

Brief an die Redaktion schreiben