November 4, 2014 – 11 Heshvan 5775
Der Aborigine William Cooper

image

Ein »Gerechter« und der 9. November 1938 

(Auszug aus dem Text:)

Von Ron Jontof-Hutter

Als die sogenannte Kristallnacht am 9. November 1938 vorüber war, fand sich Otto Jontof-Hutter aus Stuttgart im Gefängnis eingesperrt. Was ihm durch den Kopf gegangen sein mag, als er mit Tausenden anderen wegmarschieren musste, kann man nur vermuten. Herr Jontof-Hutter, im Ersten Weltkrieg zweimal verwundet und Träger des Eisernen Kreuzes, wurde ins Konzentrationslager Dachau geschickt – als »Gast« des Naziregimes, das 1933 an die Macht gewählt worden war.

(...)

Den ganzen Text hier lesen

Komplett zu lesen in der Druckausgabe der Zeitung. Sie können die Zeitung „Jüdische Rundschau“ hier abonnieren oder hier ein Probeexemplar bestellen.

Brief an die Redaktion schreiben

Email This Page