Zu guter Letzt

image

Mai 10, 2019 – 5 Iyyar 5779

„Thais kennen keinen Antisemitismus“

Ein Besuch beim Rabbi des Chabad-Hauses von Bangkok  

Von Janina Krupop Versteckt in der berühmt-berüchtigtsten Straße Bangkoks, der Kaohsan Road, liegt das Chabad-Haus „Ohr Menachem“. Günstige Restaurants, billige Hostels, unzählige Massagesalons, Bars und Tätowierstudios reihen sich hier aneinander, um Rucksacktouristen anzulocken. Zwischen den jungen Menschen aus aller Welt fahren hupend und kreischend Taxi- und Tuktukfahrer entlang. Das Chabad-Haus gegenüber dem Ibis-Hotel wirkt zwischen

April 5, 2019 – 29 Adar II 5779

Kein Outsourcing der Erziehung!

Wir sollen unseren Kindern zu Pessach persönlich von der Geschichte unseres Volkes erzählen – das soll und kann keine Schule übernehmen.  

Von Rebbetzin Katia Novominski Mit dem Gehen von Purim steht Pessach vor der Tür und löst alle Jahre wieder eine Flut an Putzfieber, Mazzaversand, Erinnerungen, Emotionen, aber eben auch Fragen und Artikel, Videos und sonstigem Lehrmaterial aus....

Januar 11, 2019 – 5 Shevat 5779

Der jüdische König der Havanna-Zigarren

Vor 25 Jahren verstarb Zino Davidoff, der Begründer der berühmten Zigarrenmarke  

Von Freddy Sorin Nur wenige wissen: Das Licht der Welt erblickte der berühmte Unternehmer Davidoff am 11. März 1906 in Nowgorod-Siwerski, einem damals russischen, heute ukrainischen Städtchen im Gouvernement Tschernigow. Der Emigrant Zino Davidoff wurde mit seiner...

Dezember 7, 2018 – 29 Kislev 5779

Tunesiens jüdischer Minister

Der Tourismusminister René Trabelsi ist das einzige jüdische Regierungsmitglied in der gesamten arabischen Welt  

Von Andreas Edom und Janet Ben Hassin Nicht zuletzt seitdem am vergangenen 5. November der djerbische Jude René Trabelsi vom tunesischen Parlament zum Minister für Tourismus gewählt wurde, wird deutlich, wie sehr Juden am öffentlichen Leben dieses...

November 9, 2018 – 1 Kislev 5779

Wiedersehen nach 65 Jahren

Neue Dokumentation: Ein jüdischer Amerikaner findet nach langer Suche sein deutsches Kindermädchen aus Waldenburg (Schlesien) wieder.  


Von Marie Baumgarten Ein Wiedersehen nach 65 Jahren – daran hatte Abraham Ravett bei seiner Suche nach Ilse manchmal selbst nicht mehr geglaubt. Denn er hatte nur ein Foto und den Vornamen. Wie es dem amerikanischen Künstler...

Oktober 6, 2018 – 27 Tishri 5779

Das Alter der Welt

Die Rettung von Noach und das spannende Leben von Avraham in der Betrachtung der Wochenabschnitte des Monats Oktober: Bereschit, Noach, Lech Lecha, Wajera 

Von Rabbiner Elischa Portnoy Am fröhlichen Fest „Simchas Tora“ wird der jährliche Zyklus des Thora-Lesens mit dem letzten Wochenabschnitt „Wesot haBracha“ feierlich beendet. Und – nur Minuten später – werden nicht weniger feierlich die ersten Verse der...

Juli 6, 2018 – 23 Tammuz 5778

Hinter einem starken Mann: Aharon war noch populärer als Mosche

Die herausragende Rolle von Aharon haKohen bei der Führung des jüdischen Volkes in der Wüste  

Von Rabbiner Elischa Portnoy Hinter einem starken Mann steht bekannterweise eine starke Frau. Jedoch kann es manchmal vorkommen, dass dahinter auch ein nicht weniger starker Mann steht. Der Mann, der auch viele wichtige Aufgaben bewältigt, zum Gesamterfolg...

Juni 8, 2018 – 25 Sivan 5778

Heilige Nichtjuden

Wer sind die „Noachiden“ und was haben sie mit dem Judentum zu tun? 

Von Rabbiner Elischa Portnoy Wenn Sie jemanden auf der Straße fragen, welche Gemeinsamkeit die drei großen monotheistischen Religionen haben (Judentum, Christentum und Islam), würde praktisch jeder Befragte antworten: alle glauben an gleichen G’tt. Wenn Sie jedoch fragen,...

Mai 4, 2018 – 19 Iyyar 5778

Willkommen zur ersten Jugend-Makkabiade!

Jugendliche messen zwischen dem 30. Mai und dem 6. Juni in München ihre Kräfte bei den Makkabi Deutschland Junior Games 2018. 
 

Makkabi Chai! Im wahrsten Sinne des Wortes erlebt die deutsche Makkabi-Bewegung einen Aufschwung wie selten zuvor. Nach den unvergesslichen European Maccabi Games 2015 in Berlin und dem mehr als erfolgreichen Abschneiden der Makkabi-Sportler bei den Makkabi-Weltspielen 2017...

April 6, 2018 – 21 Nisan 5778

Der Beitrag der jüdischen Frauen zum Auszug aus Ägypten

Ohne die Hebräerinnen und ihre Aufopferung hätte das jüdische Volk in der Sklaverei nicht überlebt 

Von Rabbiner Elischa Portnoy Während des Pessach-Festes und insbesondere beim Seder sprechen wir viel über den Auszug aus Ägypten. Es wird ausführlich besprochen, wie die Juden in Ägypten versklavt wurden, wie Mosche und Aharon gegen den Pharao...

Page 1 of 4 1 2 3 4