Zeile 3 JR Ausgabe 2

image

August 7, 2014 – 11 Av 5774

Asymmetrie zwischen Emotionen und Sachkenntnis:

Dieter und Johannes Hallervorden und eine «offene Stellungnahme» 

Im Deutschlandradio leitete kürzlich die Moderatorin eine Diskussion mit den Worten ein, «seit Wochen» seien Konfliktherde wie «Syrien, Ägypten oder auch Irak aus den Schlagzeilen verschwun- den». «Voller Emotionen, aber selten mit Sachkenntnis» werde «ausschließlich über den Krieg zwischen Palästinensern und Israelis» gesprochen. Bei Dieter und Johannes Hallervorden klingt das dann, publiziert als «offene Stellungnahme»

August 7, 2014 – 11 Av 5774

Selektive Wahrnehmung

Das Blut fließt in Strömen im Nahen Osten, allein in Syrien gibt es schon mehr als 170.000 Tote und Millionen Menschen sind auf der Flucht. In Syrien und im Irak errichtet die ISIS ein Kalifat. Nichtgenehme Muslime...

August 7, 2014 – 11 Av 5774

Wahnkranke und solche, die es werden wollen

Die Bundesrepublik atmet auf. Sie hat gerade noch Glück gehabt. Denn fast sah es so aus, als hätte sich das Land zum ersten Mal seit siebzig Jahren wieder ein Antisemitismus-Problem eingehandelt. «Jude Jude feiges Schwein, komm heraus...

August 7, 2014 – 11 Av 5774

Notwendiger Krieg

Niemand hat Hamas und Co. gezwungen, Gaza zu untertunneln, niemand zwingt Hamas und Co., Israel mit Raketen zu beschießen. Seit 2005 hat kein Jude Gaza freiwillig betreten. Es gibt keine «Siedlung» mehr in Gaza, keine Synagoge. Es...