Welt

image

Dezember 13, 2016 – 13 Kislev 5777

Wie viele „Palästinenser“ gibt es überhaupt?

Um den Wasserverbrauch der „Palästinenser“ berechnen zu können, müsste man erstmal wissen wie viele es gibt.  

Von Ulrich Sahm (Audiatur) Wasser ist selbst in der Wüste nur eine Geldfrage. Heutzutage kann man beliebig viel Trinkwasser aus Meerwasser gewinnen oder Brauchwasser klären, um es in der Landwirtschaft für Bewässerung zu nutzen. Die Palästinenser sagen, dass der meiste Regen im Heiligen Land in den Bergen des Westjordanlandes falle. Deshalb gehöre ihnen das Wasser.

Dezember 13, 2016 – 13 Kislev 5777

Ist holländischer Nationalismus bedrohlicher als Islamismus?

Hollywood erfindet nicht-moslemische Terroristen, um einer politischen Korrektheit zu genügen  

Von Daniel Greenfield Im wirklichen Leben sind Terroristen fast immer Moslems. Im Kino sind sie alles Mögliche, nur das nicht. In amerikanischen Fiction-Produktionen verbringen Geheimagenten, Undercover-Agenten und einzelgängerische Bullen, die nur ihren eigenen Spielregeln gehorchen, mehr Zeit...

Dezember 13, 2016 – 13 Kislev 5777

Israel-Apartheid-Vorwurf bagatellisiert das Leid afrikanischer Schwarzer

Die einzigen Araber, die frei wählen können, sind die israelischen Araber  

von Andrew Friedman/TPS/Redaktion Audiatur Jeder schwarze Südafrikaner, der behauptet, es gebe Apartheid in Israel, ist entweder uninformiert oder offensichtlich unehrlich – mit dieser Aussage verkündete ein Mitglied des Parlaments in Pretoria, dass jeder Versuch, die Erfahrungen der...

Dezember 13, 2016 – 13 Kislev 5777

Jean Ziegler der Lüge überführt

Der schweizerische Gaddafi-Freund und Israel-Hasser ist wieder im UN-Menschenrechtsrat  

Von Alex Feuerherdt Der Schweizer Sozialdemokrat Jean Ziegler ist erneut zum Berater des notorischen UN-Menschenrechtsrates gewählt worden. Wenn man weiß, welches abgründige Verständnis von den Menschenrechten beide teilen und wie sehr ihnen an der fortwährenden Dämonisierung Israels...

Dezember 13, 2016 – 13 Kislev 5777

Die PLO ist eine Schöpfung des KGB

Die sowjetisch-palästinensische Lüge  

Von Judith Bergman Die neueste Entdeckung, dass Machmud Abbas, Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA), 1983 in Damaskus als Spion des KGB tätig war, wurde von vielen in den Mainstream-Medien als „historische Kuriosität“ abgetan – außer dass die...

Dezember 13, 2016 – 13 Kislev 5777

Ist Frankreichs voraussichtlich neuer Präsident pro oder kontra Israel?

Francois Fillon im Porträt  

Von Stefan Frank François Fillon wird wohl der nächste Präsident Frankreichs werden. Der ehemalige Ministerpräsident entschied kürzlich die Vorwahlen der konservativen Partei Les Républicains mit zwei Dritteln der Stimmen für sich und wird damit der Kandidat des...

Dezember 13, 2016 – 13 Kislev 5777

„Im 21. Jahrhundert wurden alle antisemitischen Morde in Europa durch Moslems begangen“

Eine Analyse des israelischen Antisemitismus-Forscher Manfred Gerstenfeld  

Von Ulrich Jakov Becker Der „Hyper Casher“ – ein koscherer Supermarkt in Paris. Es ist bald Schabbat. Die letzten Einkäufe gegen Mittag. Kunden schlendern durch die Regale. Ein schwarzer Mann mit Tarnjacke und schwarzer Weste kommt herein....

Dezember 13, 2016 – 13 Kislev 5777

USA wählen Donald Trump ohne deutsche Erlaubnis

Die deutschen Reaktionen auf Trumps Sieg sagen mehr über die Deutschen selbst aus als über Trump  

Von Ramiro Fulano (zuerst erschienen auf haolam) Derlei politische Reflexe verraten eine Menge über Leute, die sich einer Rhetorik aus wahnhaften Träumen vom nahenden Weltuntergang und lustvollen Projektionen von einem neuen Faschismus hingeben. Jenes Amerika, das Donald...

Dezember 13, 2016 – 13 Kislev 5777

Mike Pence, „katholikal“ und ein großer Freund Israels

Der zukünftige US-Vizepräsident im Porträt  

Von Felizitas Küble Michael (Mike) Pence, zukünftiger Vize-Präsident der Vereinigten Staaten, ist von seiner Persönlichkeit her völlig anders gestrickt als Donald Trump. Der Gouverneur von Indiana gibt sich insgesamt eher zurückhaltend, argumentiert besonnen, aber wortgewandt, sein Auftreten...

Dezember 13, 2016 – 13 Kislev 5777

Die zweifelhaften Angriffe gegen Stephen Bannon

Was steckt hinter dem jüdischen Magazin Breitbart News Network?  

Von Lennart Kaworski Die Medien versuchen schon seit Monaten Trump in das schlimmstmögliche Licht zu rücken. Seine Position zu illegalen Einwanderern dafür zu benutzen reicht nicht. Erst wenn Trump des Antisemitismus überführt wurde, ist die Meute befriedigt....

Page 5 of 25 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 25