Welt

image

Juni 8, 2015 – 21 Sivan 5775

Nach dem Besuch von Rivlin

Offene Fragen zum Antisemitismus in Deutschland, zu den „Siedlungen“, zur Zwei-Staaten-Lösung  

Von Klaus Faber (…) In verschiedenen Jugendbegegnungen während des Rivlin-Staatsbesuchs wurde das Thema „Antisemitismus in Deutschland“ von der israelischen Seite in zum Teil scharfer Form angesprochen. Einzelne Vorfälle stießen bei den jungen Israelis auf Unverständnis, wie etwa das Einschreiten eines Berliner Polizisten gegen das Zeigen einer israelischen Fahne bei einem Fußballspiel, an dem ein israelischer

Juni 8, 2015 – 21 Sivan 5775

Türkei kauft Ex-CIA-Chef

Porter Goss ist jetzt Lobbyist von Hamas-Freund Erdogan  

Von Madlen Vartian Die türkische Propaganda- und Leugnungsindustrie erlebt derzeit einen neuen Aufschwung. Ankara erhöht Jahr um Jahr das Budget für Lobbyisten beträchtlich. Die jährlichen Kosten gehen inzwischen in die Milliarden. Anders als in früheren Zeiten hat...

Juni 8, 2015 – 21 Sivan 5775

Eine Mischung aus Hass und Pragmatismus

Die sowjetisch-israelischen Beziehungen von 1948-1991  

Von Dmitri Stratievski (…) Polina Schemtschuschina, die Ehefrau von Wjatscheslaw Molotow, empfing die erste israelische Botschafterin Golda Meir im Kreml und begrüßte sie auf Jiddisch: „Ich bin a jiddische Tochter!“ (…) Stalin reagierte auf diese Entwicklung (wie...

Mai 13, 2015 – 24 Iyyar 5775

Das Schweigen der „Palästina-Freunde“

Kein Aufschrei angesichts des IS-Massakers im syrischen Palästinenser-Lager Jarmuk  

Von Jerome Lombard Die Entrüstung war ihm sichtlich anzusehen. Als Ahmad Tibi, Knesset-Abgeordneter für die „Vereinigte Arabische Liste“, Anfang April vor die israelische Presse trat, steckten ihm die aktuellen Schreckensbilder und Horrornachrichten aus dem palästinensischen Flüchtlingslager Jarmuk...

Mai 13, 2015 – 24 Iyyar 5775

100 Jahre Völkermord an den Armeniern 1915

Jüdische Autoren retteten die Ermordeten vor dem Vergessen  

Von Manuel Gogos „Alle haben die Todeskolonnen gesehen. Und trotzdem wollen sie nichts begreifen. – Sie glauben nicht, dass ihr imstande seid, ein ganzes Volk auszurotten. Sie wissen nicht, dass es nur der Vorgeschmack ist von dem,...

Mai 13, 2015 – 24 Iyyar 5775

Zu Gast beim armenischen Botschafter

Einen Völkermord sollte man auch Völkermord nennen: Bundestag schafft es wieder nicht  

Ashot Smbatyan ist der Botschafter der Republik Armenien in Deutschland. Ende 2014 übernahm er die Leitung der diplomatischen Mission Armeniens in der Bundesrepublik. Smbatyan wurde in der früheren Sowjetrepublik Armenien geboren, studierte zunächst Mathematik, später Volkswirtschaft und...

Mai 13, 2015 – 24 Iyyar 5775

Ein besseres Abkommen, härtere Sanktionen oder militärisches Eingreifen?

Zu den Weichenstellungen bei den Verhandlungen über die iranische Atomaufrüstung  

Von Klaus Faber Neuerdings (10. April) beschreibt der US-Verteidigungsminister Carter in Abstimmung mit seinem Präsidenten die bunkerbrechenden Waffen, die für eine nicht auszuschließende militärische Auseinandersetzung mit dem Iran u. a. zur Zerstörung der unterirdischen iranischen Atomanlage in...

Mai 13, 2015 – 24 Iyyar 5775

Eigentlich begann es schon 1894

Alle reden davon: Die Türken haben 1,5 Millionen Armenier ermordet. Der Papst spricht es aus und wird deswegen wie automatisch von dem Re-Islamisierer Erdogan angegangen. Internationale Diaspora-Armenier wie Kim Kardashian oder die Band „System of a Down“...

Mai 13, 2015 – 24 Iyyar 5775

Zwischenstopp Istanbul

Erlebnisse in der neutralen Türkei während des Zweiten Weltkrieges  

Von Karl Pfeifer (...) Ich war mächtig stolz, als ich am ersten Schultag im September 1939 allein zum jüdischen Gymnasium in Budapest gehen durfte. Kaum war ich in die Nähe des Gymnasiums gelangt, als mich Schüler einer...

Mai 13, 2015 – 24 Iyyar 5775

Katar – die freigiebige Diktatur

Geld für Islamismus, Volkswagen, Hamas, Münchener Moschee, Weltmeisterschaft …  

Von Jerome Lombard Ein Parlament gibt es nicht. Menschenrechte werden konsequent missachtet. Gastarbeiter leben häufig wie Sklaven. Homosexualität ist verboten. Alles Recht basiert auf der islamischen Scharia-Gesetzgebung. Katar hat weniger Staatsbürger als die Ruhrpott-Metropole Bochum Einwohner hat....

Page 27 of 29 1 22 23 24 25 26 27 28 29