Welt

image

September 5, 2015 – 21 Elul 5775

Wie verschläft man seinen Mazal nicht?

Gedanken zu Rosch Haschana  

Von Rabbiner Elischa Portnoy Wenn man an Rosch Haschana denkt, dann denkt man gleich an den Schofar, an langes Beten und an Äpfel mit Honig. Schofarblasen ist ein Gebot der Tora und langes Davenen hat auch seinen Sinn: am Rosch Haschana wird über Leben und Tod, Gesundheit und Parnassa eines Menschen entschieden. Deshalb lohnt es

September 5, 2015 – 21 Elul 5775

Achtung – der EU-Beitrittskandidat greift an!

Erdoğans Scheinkampf gegen den IS und sein echter Kampf gegen die Kurden  

Von Jerome Lombard Die Menschen in der Bergregion Sirnak im äußersten Süd-Osten der Türkei wissen, was Krieg bedeutet. Hier, im Kernland Türkisch-Kurdistans, ist die seit Jahrzehnten für Unabhängigkeit kämpfende und in der Türkei verbotene Arbeiterpartei Kurdistans (PKK)...

September 5, 2015 – 21 Elul 5775

Tariq Ramadan die Moslembrüder

Geburt im Westen schützt vor Islamismus nicht – über den umtriebigen Enkel des Moslembrüderschaft-Gründers  

Von Karl Pfeifer Noch vor zehn Jahren verzeichnete der österreichische Verfassungsschutz die 1928 von Hassan al Banna gegründete Muslimbruderschaft (MB) als „in Österreich, wie in ganz Europa, stark vertreten“. Im Bericht 2014 wird die sich geschickt tarnende...

September 5, 2015 – 21 Elul 5775

24 Tage Folter, Augen und ein Babykopf

Der unvorstellbare Sadismus gegen Juden  

Von Stefan Frank (…) Es ist auffällig, dass muslimische Terroristen, die Juden ermorden, dies oft auf möglichst grausame Art tun. So taten es die pakistanischen Dschihadisten, die am 28. November 2008 sechs Juden im Haus der Chabad-Lubavitch-Gemeinde...

September 5, 2015 – 21 Elul 5775

Der Terrorismus und die Spaßgesellschaft

Die Strukturen des Terrorismus (vierter Teil unserer Serie)  

Von Michael Guttmann Drei Kreise bilden die Grundstruktur von Terrororganisationen, gleich ob Einzelorganisationen, globale Netzwerke oder staatliche Terrorformationen. Im inneren, dem konspirativen Kreis, befinden sich die Märtyrer, sprich die Mörder und Selbstmordattentäter und ihre Kommandeure. Sie trainieren...

September 5, 2015 – 21 Elul 5775

Clinton, Trump und Bush unter der Lupe

Wie positionieren sich die Präsidentschaftskandidaten zu Israel, Iran-Deal und Islamismus?  

Von Jerome Lombard (…) Israel Hilary Clinton weist dank ihrer Zeit als Außenministerin in den Jahren 2009 bis 2013 die meiste außenpolitische Erfahrung von allen Kandidaten auf und verfügt über gute Kontakte zu israelischen Politikern. Mit der...

September 5, 2015 – 21 Elul 5775

Die deutlichen Worte des Ron Prosor

Die Rede des israelischen UNO-Botschafters exklusiv in deutscher Sprache  

23 Juli 2015 im UN-Sicherheitsrat: Zehn Jahre nach dem israelischen Rückzug aus Gaza, ist das Gebiet ein sicherer Hafen für Terroristen geworden. Außerdem haben wir tausende israelische Familien aus ihren Häusern entfernt, haben ganze Gemeinschaften entwurzelt und...

September 5, 2015 – 21 Elul 5775

Die Tatenlosigkeit der Weltgemeinschaft

Jüdischer Publizist Sir Weidenfeld rettet Christen vor dem IS-Terror  

Mit freundlicher Genehmigung von idea Der jüdische Verleger und Publizist Sir Arthur George Weidenfeld aus London hat eine Rettungsaktion für Christen gestartet, die in Syrien und im Irak von der Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) bedroht sind. Der...

September 5, 2015 – 21 Elul 5775

Wir lassen Euch nicht im Stich!

Jüdischer Geschäftsmann aus Kanada rettet Christen und Jesiden aus IS-Gefangenschaft  

(…) Steve Maman privat Vom Schicksal der gefangenen jesidischen und christlichen Kinder im Irak und Syrien erfährt auch der Kanadier Steve Maman und entscheidet sich nicht tatenlos zuzusehen. Der Geschäftsmann ist selbst Kind einer jüdischen Familie und...

September 5, 2015 – 21 Elul 5775

Kritik an Kandidat für Labour-Vorsitz

Jeremy Corbyn bezeichnete Hamas und Hisbollah als „Freunde“  

Von Richard Diesing Jeremy Corbyn will Vorsitzender der britischen Arbeiterpartei „Labour Party“ werden. Doch immer wieder fällt er mit verwirrenden Aussagen und Aktionen auf. Zum Beispiel, als er die Hamas und die Hisbollah als „Freunde“ bezeichnete. Er...

Page 27 of 33 1 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33