Welt

image

September 6, 2018 – 26 Elul 5778

Warum katholische Nationalisten in Nordirland Israelfahnen verbrennen

Die Protestanten halten zu Israel, die Katholiken fühlen sich den „Palästinensern“ verbunden  

Von Stefan Frank Auf einem großen Scheiterhaufen haben katholische Nationalisten in der nordirischen Stadt Derry (85.000 Einwohner) am 15. August neben allerlei britischen Fahnen auch die israelische Fahne verbrannt. Was hat Israel mit dem Nordirlandkonflikt zu tun? „Mena Watch“ fragte Steven Jaffe, der in Belfast als Mitglied der kleinen jüdischen Gemeinde geboren und aufgewachsen ist.

September 6, 2018 – 26 Elul 5778

Amerikanische Universitäten sind ein neuer Hort für Israel-Bashing, BDS und Antisemitismus

Was der europäische Antisemitismus und ein amerikanischer Campus gemeinsam haben 

Von Daniel Greenfield Österreich Burkay S., ein arbeitsloser muslimischer Türke mit einem fleckigen weißen „Miami Beach“-T-Shirt, griff (19. Juli 2018) drei jüdische Menschen in Wien (Österreich) an. In der gleichen Stadt warfen an einem anderen ganz normalen...

September 6, 2018 – 26 Elul 5778

Ein starker Freund Israels in Berlin


Die JÜDISCHE RUNDSCHAU zu Besuch bei Seiner Exzellenz, dem Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika in Deutschland, Richard Grenell 

Von Orit Arfa Richard Grenells Salven gegen wirtschaftliches Engagement im Iran sind dank Twitter für alle Welt sichtbar. Weniger bekannt ist hingegen, dass der US-Botschafter wegen Israel zum „Foodie“ wurde, ständig darüber nachdenkt, wie man den Antisemitismus...

September 6, 2018 – 26 Elul 5778

Jeremy Corbyn: Ein Antisemit als Hoffnung der europäischen Sozialdemokratie?

Der Vorsitzende der Labour Party hat seine gesamte politische Karriere mit Verschwörungstheoretikern, Terroristen und Revolutionären verbracht.  

Von Thomas Eppinger Es geht ihr nicht gut, der europäischen Sozialdemokratie. Nur mehr eine Handvoll EU-Staaten wird von sozialdemokratischen Ministerpräsidenten regiert. In Frankreich, Tschechien und den Niederlanden schrumpften die Sozialisten und Sozialdemokraten zu einstelligen Kleinparteien, auch in...

September 6, 2018 – 26 Elul 5778

Für Juden gibt es in diesem September viel zu feiern

Wie man bei den zahlreichen jüdischen Feiertagen in diesem Monat die Übersicht behält  

Von Rabbiner Elischa Portnoy Wer sich mit der jüdischen Tradition auskennt, der weiß, dass „bei den Juden alles anders ist“. Das beste Beispiel dafür ist wohl „Rosch Haschana“ – der jüdische Jahresbeginn. Nicht nur, dass dieses Fest...

August 3, 2018 – 22 Av 5778

Die Golanhöhen dürfen kein Einfalltor für den Iran werden

Die strategische Bedeutung des Golans für die Sicherheit des nördlichen Israels  

Von Mosche Ja‘alon und Jair Lapid (Redaktion Audiatur) Wir leben in einer Welt voller komplexer diplomatischer Dilemmas, in diesem Fall ist es jedoch ein ganz einfaches: Würden Sie ein florierendes Gebiet in einem demokratischen westlichen Staat, in...

August 3, 2018 – 22 Av 5778

Die Verteilungs-Lüge der Kanzlerin

Die Deutschen sehen darüber hinweg, dass Angela Merkel hinsichtlich der Zuweisung der Zuwanderer auf andere europäische Staaten offenbar die Unwahrheit gesagt hat  

Von Thomas Rietzschel Sie hat es wieder getan, zwanghaft. Wie die Kleptomanen das Klauen nicht lassen können, so kann Angela Merkel nicht ohne die Lüge leben. Nach dem EU-Gipfel Ende Juni teilte sie den Fraktionsvorsitzenden von SPD...

August 3, 2018 – 22 Av 5778

Jean-Claude Juncker: Volltrunken in Brüssel, aber nicht in der „Tagesschau“

Warum sind die Alkoholprobleme des EU-Kommissionspräsidenten für deutsche Medien keine Thema?

 

Von Henryk Broder

 Es ist in und außerhalb von Brüssel kein Geheimnis, dass der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, ein Alkoholproblem hat. Man hat ihn schon öfter nicht ganz nüchtern in der Öffentlichkeit gesehen, aber noch...

August 3, 2018 – 22 Av 5778

Wie das iranische Regime seine Gegner in Europa ermordet

Ende Juni 2018 konnte ein iranischer Sprengstoffanschlag in Paris gerade noch verhindert werden  

Von Stefan Frank Ein Mitarbeiter der iranischen Botschaft in Wien steht in dringendem Verdacht, an der Planung eines Anschlags auf eine Veranstaltung von Exiliranern in Paris beteiligt gewesen zu sein. Die deutsche Bundesanwaltschaft hat einen Haftbefehl gegen...

August 3, 2018 – 22 Av 5778

Kaum bekannt: Auch Robert Kennedy wurde von einem sogenannten „Palästinenser“ ermordet

Über die Identität des Attentäters des damals beliebtesten US-Politikers sprechen viele Journalisten bis heute nur ungern

 

Von Stephen M. Flatow (Redaktion Audiatur)

Sirhan Sirhan, der Mörder von Robert F. Kennedy, ist einer der bekanntesten Mörder in der Geschichte Amerikas. Als kürzlich zwei große Fernsehnetzwerke Filmausschnitte über die Kennedy-Ermordung ausstrahlten, fand sein Name jedoch keinerlei...

Page 2 of 36 1 2 3 4 5 6 7 36