Welt

image

Juli 6, 2018 – 23 Tammuz 5778

Stell Dir vor, Obama hätte Kim getroffen

Es ist egal, was Trump tut – seine Gegner können von ihrem Hass nicht lassen
  

Von Roger Letsch Ein Großteil der Medien hat es nach dem Treffen von Trump und Kim in Singapur kaum länger aushalten können, die Vereinbarungen mit Geringschätzung zu überziehen, als ich es schaffe, unter Wasser die Luft anzuhalten. Das war natürlich zu erwarten, denn im Grunde ist es längst gleichgültig, was Trump sagt oder tut –

Juli 6, 2018 – 23 Tammuz 5778

Bundeskanzler Kurz zu Besuch in Israel

Der österreichische Staatschef Kurz und der israelische Premierminister Netanjahu verstehen sich blendend  

Von Sandro Serafin Benjamin Netanjahu ist ein Politiker mit Ecken und Kanten, das, was man im Englischen einen „leader“ nennen würde: ein Mann mit klarer Linie. Konflikte meiden und großräumig „umschiffen“? Kommt für ihn häufig nicht infrage....

Juni 8, 2018 – 25 Sivan 5778

Paraguay eröffnet Botschaft in Jerusalem

Nach den USA und Guatemala verlegen auch die Südamerikaner ihre diplomatische Vertretung in die Hauptstadt Israels 

Von Israelnetz Nach den USA und Guatemala verlegt auch Paraguay seine Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem. Der paraguayische Präsident Cartes drückt seine Bewunderung für Israel aus. Paraguay hat am Montag seine Botschaft in Jerusalem eröffnet. Der...

Juni 8, 2018 – 25 Sivan 5778

Deutsche Medien: Trump-Schelte im Rudel

Kaum eine deutsche Zeitung will sich dem Sog der Hetze gegen den US-Präsidenten entziehen 

Von Chaim Noll In meiner Kindheit in Deutschland hatte ich ein Kasperle-Theater mit bunten Figuren, deren geschnitzte Holzköpfe die guten und bösen Kräfte dieser und der kommenden Welt verkörperten: da gab es Narren und Weise, junge Mädchen...

Juni 8, 2018 – 25 Sivan 5778

Frankreich: Wo der Judenhass zur Normalität wird

Nicolas Sarkozy, Manuel Valls, Charles Aznavour und Gérard Depardieu warnen in einem Manifest vor der zunehmenden Vertreibung der französischen Juden 

Von Paul Nellen Was haben diese vier namhaften Franzosen gemeinsam: Ex-Präsident Nicolas Sarkozy, Ex-Premier Manuel Valls, der Sänger Charles Aznavour und Gérard Depardieu, der Filmschauspieler, den man als den gemütlichen Obelix aus den Asterix-Filmen kennt? Sie alle...

Juni 8, 2018 – 25 Sivan 5778

Die West-Europäer haben US-Präsident Trump von Anfang an unterschätzt

Mit der Weigerung gemeinsam mit den USA das schädliche Iran-Atomabkommen aufzukündigen degradiert sich Europa zum Zuschauer der Weltpolitik
  

Von Thomas Eppinger Es hätte so schön sein können. Wir machen blendende Geschäfte mit Iran, das Land blüht auf und entwickelt sich zu einem verlässlichen Partner im globalen Sicherheits- und Wirtschaftssystem. Alles was war, ist vergessen, war...

Juni 8, 2018 – 25 Sivan 5778

Der US-Präsident zur Kündigung des Iranabkommens

Der Text im Wortlaut  

Von „Die Achse des Guten“ Meine amerikanischen Mitbürger, Heute möchte ich die Welt über unsere Bemühungen informieren, den Iran am Erlangen einer Atomwaffe zu hindern. Das iranische Regime ist der führende staatliche Sponsor des Terrors. Es exportiert...

Juni 8, 2018 – 25 Sivan 5778

Donald Trump tut das Richtige

Ausstieg aus dem Iran-Abkommen: Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. 

Von Markus Somm (Basler Zeitung) In den meisten europäischen Medien und an den meisten europäischen Regierungssitzen ist der Entscheid des amerikanischen Präsidenten Donald Trump, die USA aus dem sogenannten Iran-Deal zurückzuziehen, auf gnadenlose Kritik gestoßen – man...

Juni 8, 2018 – 25 Sivan 5778

Marokko bricht diplomatische Beziehungen zum Iran ab

Die Iran-Marionette Hisb’Allah traf sich in Algerien mit anti-marokkanischen Rebellen  

Von Stefan Frank Marokko beendet die diplomatischen Beziehungen zum Iran. Dies sagte der Außenminister des nordafrikanischen Landes, Nasser Bourita, der Deutschen Presse-Agentur (DPA) in der Hauptstadt Rabat. Das Königreich wirft dem Iran vor, über die von Teheran...

Juni 8, 2018 – 25 Sivan 5778

Ägypten befiehlt Ende der Gaza-Grenzunruhen – Hamas gehorcht sofort

Die gewaltsamen Angriffe auf die israelische Grenze waren keine „Volkserhebung“ 

Von Ulrich W. Sahm (Audiatur) Am Montag, auf dem Höhepunkt der Konfrontationen an der Grenze zwischen dem Gazastreifen und Israel, als am Abend die „Palästinenser“ etwa 60 Tote und über tausend Verletzte vermeldeten, wurde der Hamas-Führer Ismail...

Page 2 of 34 1 2 3 4 5 6 7 34