Religion und Ethik

image

März 5, 2015 – 14 Adar 5775

Verstümmelung ist nicht Beschneidung

Ein Gewaltakt und ein Brauch sind nicht in einem Atemzug zu nennen 

Von Dr. Rolf Förster Als Mediziner und neutraler konfessionsloser Bürger muss ich aber nach umfangreicher Recherche der deutschen und internationalen medizinischen Fachliteratur und der Erkenntnis aus eigenen Erfahrungen eindeutig feststellen, dass es absurd ist, die Beschneidung männlicher Säuglinge im Judentum mit der brutalen Amputation der weiblichen Geschlechtsorgane gleichzusetzen! Denn die „Beschneidung“ von Mädchen und Frauen,

Juli 2, 2014 – 4 Tammuz 5774

Der 7. Rebbe diente der ganzen Welt

Im Gedenken an Menachem Mendel Schneerson (1902–1994) 

«Ich wurde oft gefragt, warum Chabad kei- ne anderen öffentlichen Personen produziere. Die Antwort könnte lauten: Wenn die Sonne strahlt, scheinen die Sterne nicht zu existieren. In der Gegenwart des Rebben schien niemand sonst eine Rolle zu...

Page 3 of 3 1 2 3