Politik

image

August 4, 2017 – 12 Av 5777

Deutsche Journalisten finden immer eine Rechtfertigung für „palästinensische“ Terrorgewalt

Süddeutsche Zeitung, Tagesschau und NDR konstruieren den arabischen Opfer-Mythos  

Von Claudio Casula „It all started when Israel hit back“: Für Journalisten ist mal wieder die Reaktion auf den Terror verwerflicher als dieser selbst. Immer wenn es zu den periodisch losgetretenen Gewaltwellen von „Palästinensern“ gegen Israelis kommt, haben Medienschaffende ein Problem: Die Ereignisse müssen so dargestellt werden, dass sie ins seit Jahrzehnten verbreitete Narrativ passen,

August 4, 2017 – 12 Av 5777

Noch sieben Wochen weder Wahl noch Kampf

In 50 Tagen sind Bundestagswahlen – und keiner merkt’s.  

Von Matthias Heitmann Wenn Angela Merkel öffentlich Olaf Scholz von der SPD verteidigt, dann wird eines klar: Es ist Bundestagswahlkampf, allerdings ohne Wahl und auch ohne Kampf. Zeitgeisterjäger Matthias Heitmann und „Antenne Frankfurt“-Moderator Tim Lauth reden in...

August 4, 2017 – 12 Av 5777

Die IS-Rekrutierung der evangelischen Konfirmandin Linda W.

Die Sinnkrise des einseitig erblindeten Gesinnungsjournalismus  

Von Seth Frantzman Vor kurzem wurde eine deutsche Konvertitin, die eine „jugendliche IS-Braut“ geworden war, aus den Ruinen Mossuls gezogen. „ aus der Kleinstadt Pulsnitz bei Dresden und wurde von Soldaten zusammen mit einer Gruppe von...

August 4, 2017 – 12 Av 5777

Der Katarkonflikt und die Golfkrise

Abbas-Freund Sigmar Gabriel auf Vermittlungs-Abwegen  

Von Michael Guttmann In der Krise zwischen Katar auf der einen Seite, sowie Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE), Bahrain und Ägypten auf der anderen Seite, wird Katar bezichtigt Terroristen zu unterstützen und einseitig mit Iran politische...

August 4, 2017 – 12 Av 5777

SPD-Wahlprogramm: Kein Wort zur Türkei, aber Ermahnungen für Israel

Keine Partei geriert sich momentan so anti-israelisch wie die Sozialdemokraten  

Von Dr. Nikoline Hansen In einem Interview für die Funke-Mediengruppe am 29. April 2017 erklärte der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel: „Die aktuelle Regierung ist nicht Israel, auch wenn sie das gern so darstellt. Für Israel einzustehen, darf...

August 4, 2017 – 12 Av 5777

Das falsche Signal

Die Verzögerung des Botschaftsumzuges nach Jerusalem schmälert selbst bei den Arabern den Respekt gegenüber der US-Politik  

Von Bassam Tawill / Gatestone Institute / Audiatur Der Erlass von US-Präsident Donald J. Trump, der die Verlegung der US-Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem verzögert, hat zweierlei erreicht. Erstens enttäuscht er viele Israelis, da...

August 4, 2017 – 12 Av 5777

Osteuropa macht die Israelfeindlichkeit Westeuropas nicht mit

Der Schulterschluss der Visegrad-Staaten mit Israel  

Von Roland Tichy Mit Geld allein lässt sich Europa nicht bauen; es ist nicht käuflich, lässt sich nicht finanziell regeln wie ein „Friendly Takeover“. Wem Europa teuer ist, muss über Gemeinsamkeiten reden. Nach dem Brexit steigen die...

August 4, 2017 – 12 Av 5777

Als wäre nichts passiert

Die kreuzbraven Deutschen werden wieder Merkel wählen  

Von Laila Mirzo So wütend wie vulgär äußerte sich 2005 New Orleans damaliger Bürgermeister Ray Nagin nach dem Hurrikan Katrina über das Versagen der US-Regierung im Katastrophenmanagement: „I’m pissed!“ Ich kann die Wortwahl dieses Mannes gut verstehen,...

Juli 7, 2017 – 13 Tammuz 5777

dpa – die Meinungsmacher der Nation

Wie dpa-Chefredakteur Sven Gösmann und seine Kollegen die Stimmung in Deutschland manipulieren und falsche Ängste schüren  

Von Andreas Schubert Wer hat wohl den größten Einfluss auf das deutsche Nachrichtengeschehen? Schlecht Informierte werden rufen: „Natürlich die Springer-Presse!“. Aber die Medien des Axel-Springer-Konzerns sind weit davon entfernt diesbezüglich die erste Geige zu spielen. Auch Bertelsmann...

Juli 7, 2017 – 13 Tammuz 5777

Interviewreihe Parteien vor der Bundestagswahl (Teil 3): Michaela Engelmeier – eine Streiterin für Israel in der SPD

Ein Gespräch der JÜDISCHEN RUNDSCHAU mit der SPD Bundestagsabgeordneten 

Monika Winter führte für die JÜDISCHE RUNDSCHAU folgendes Gespräch mit Frau Michaela Engelmeier, SPD-Politikerin und Mitglied des Deutschen Bundestages. Frau Engelmeier ist u.a. Mitglied der Deutsch-Israelischen Parlamentariergruppe und Berichterstatterin der SPD-Fraktion für Israel und die „Palästinensischen Autonomiegebiete“...

Page 6 of 59 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 59