Politik

image

Juli 6, 2015 – 19 Tammuz 5775

Was tun, Herr Jung?

Franz-Josef Jung, religionspolitischer Sprecher der CDU/CSU im JR-Interview mit Ali Yildiz  

(…) Die türkische AKP unter Erdogan wird teilweise als moslemische CDU der Türkei bezeichnet, ihre Anhänger in Deutschland seien daher besonders CDU-tauglich, sehen Sie Gemeinsamkeiten? Von einer muslimischen CDU ist mir nichts bekannt! Jede und Jeder, der in Deutschland wahlberechtigt ist und unsere politischen Überzeugungen teilt, findet in der CDU seine Heimat. Sagen Sie eigentlich

Juli 6, 2015 – 19 Tammuz 5775

Schalom, Herr Wachtmeister!

Jüdische Polizisten im Nachkriegsdeutschland  

Von Wolfgang Seibert (…) Walter Blender, 52 Jahre, ist Vorsitzender des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden von Schleswig-Holstein, Kriminalhauptkommissar, seit 38 Jahren bei der Polizei und Leiter eines Sachgebietes für Schwerkriminalität. Er hat verschiedenste Funktionen bei der Polizei...

Juli 6, 2015 – 19 Tammuz 5775

Fritz Flatow – ein jüdischer Student für die Freiheit

Mit 21 Jahren erschossen in Stalins Keller  

Von Monika Winter Fritz Flatow wurde am 17. November 1930 als Sohn eines jüdischen Arztes und einer aus Bulgarien stammenden Ärztin in Berlin geboren. Über die Anfänge seines kurzen Lebens sind nicht so viele Details bekannt wie...

Juli 6, 2015 – 19 Tammuz 5775

Sühne statt Versöhnung

Die „Aktion Sühnezeichen“ im Blickpunkt  

Interview von Magdalena Kammler Frau Dr. Pruin, Sie sind seit 2013 gemeinsam mit Jutta Weduwen Geschäftsführerin von ASF. Wie kamen Sie zur Organisation? Ich bin Theologin, habe unter anderem in Israel studiert und auch politisch gearbeitet. Stets...

Juli 6, 2015 – 19 Tammuz 5775

Das Islamische Zentrum Hamburg

Der lange Arm des iranischen Antisemiten-Regimes in Norddeutschland  

Von Ulrike Becker Am 11. Juli findet in Berlin der so genannte Quds-Marsch statt. Der Quds-Tag wurde 1979 vom iranischen Revolutionsführer Khomeini als politischer Kampftag für die Eroberung Jerusalems und Vernichtung Israels etabliert. Jedes Jahr findet er...

Juli 6, 2015 – 19 Tammuz 5775

Das Straßenfest des Judenhasses

Alle Jahre wieder: Der Al-Quds-Tag und die Gegendemo am 11. Juli von Aziz Bozkurt, Michael Groys (…) Kritik ist natürlich nötig, wo sie angebracht ist. Auch am Staate Israel. Wenn es beispielsweise um diskriminierende Gesetzgebung und extremistische...

Juli 6, 2015 – 19 Tammuz 5775

Mit der GEW Israel hassen lernen

Das dubiose Treiben der Lehrergewerkschaft Von Ulrich Sahm Der Landesverband Hessen der „Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft“ (GEW) bietet für seine Pädagogen eine Studienreise nach „Palästina/Israel“ an. Nach einer Anreise über Kiew und der Landung auf dem Ben...

Juni 8, 2015 – 21 Sivan 5775

Europa, Israel und die politische Moral

Von Nathan Warszawski 69 % der Deutschen können etwas mit den Namen Martin Schulz anfangen! Diesen Bekanntheitsgrad des EU-Parlamentspräsidenten meint der SPD-Wahlkampfberater Matthias Machnig ermittelt zu haben. Wahrscheinlich aber können noch viel mehr Prozent der Deutschen mit...

Juni 8, 2015 – 21 Sivan 5775

Der „moderate“ Herr Rohani

Unter Irans neuem Präsidenten gibt es mehr Hinrichtungen als unter Achmadinedschad  

Von Jerome Lombard (…) „Im Iran werden weiterhin pro Kopf mehr Menschen hingerichtet, als in jedem anderen Land der Welt. Seit der Wahl Hassan Rohanis zum Präsidenten im August 2013 hat sich die Gesamtsituation verschlechtert“, so das...

Juni 8, 2015 – 21 Sivan 5775

Der Terror und die Spaßgesellschaft

Den Nahost-Konflikt gäbe es auch ohne Israel (dritter Teil der Serie)  

Von Michael Guttmann (…) Das Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH) schrieb dazu 2006: „…Es gibt keine Lösung, ohne dem Zentrum der Streitfrage zu Leibe zu rücken, dem israelisch-palästinensischen Konflikt, der nicht nur...

Page 55 of 69 1 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 69