Politik

image

Juli 2, 2014 – 4 Tammuz 5774

«Der Negev wird sich entwickeln»

Der israelische Architekt Thomas M. Leitersdorf über sein Berufsleben, die Verdoppelung von Abidjan, das Projekt Ma’ale Adumim und das Verhältnis von Politik und Stadtplanung 

Thomas M. Leitersdorf, Jahrgang 1937, wurde in der damaligen Tschechoslowakei geboren. Ein Jahr später wanderte seine Familie mit ihm nach Palästina aus. Er stammt aus einer Fami- lie mit sehr kreativen Berufen: Der Vater war Architekt, die Mutter erfolgreiche Modedesig- nerin. Nach einem Studium der Architektur in London begann Thomas M. Leitersdorf schon in den

Juli 2, 2014 – 4 Tammuz 5774

«Morgenlandfahrer»

Die Allgäu-Orient-Rallye kreuzte 2014 auch Israel – ein Gespräch mit Eugene Veinard 

Von Bayern und Württemberg aus streben sie nach Amman – mit Wagen, die schon Lack verloren haben. Sie lassen sich ein auf unweg- sames Gelände, Wüste, Staub und technische Ausfälle. Hunderte Motor-Enthusiasten zählt die mit jedem Jahr...

Juli 2, 2014 – 4 Tammuz 5774

Euromaidan contra Neo-Eurasismus

Im Internet wird der Streit zwischen «ukrainischen» und «russischen» Israelis fast so emotional ausgetragen wie vor Ort. Dahinter zeigt sich zugleich ein weltanschaulicher Konflikt 

Schaffte es schon vor Jahrzehnten der Fernse- her, unsere Bilder von der Welt ganz wesentlich zu prägen, dann realisieren die neuen sozialen Netzwerke – allen voran Facebook und Twit- ter – das heute nur noch umso stärker....

Juli 2, 2014 – 4 Tammuz 5774

Kinderarmut stärker bekämpfen

Der UNICEF-Report 2014 kritisiert auch Missstände in Deutschland 

Ausgrenzung und Gewalt zählen nach Ein- schätzung von UNICEF heute zu den größten Herausforderungen bei der Verwirklichung der Kinderrechte. Seit der Verabschiedung der UN-Konvention über die Rechte des Kindes vom 20. November 1989 konnte zwar weltweit die...

Juli 2, 2014 – 4 Tammuz 5774

Steuergeld für Anti-Israel-Kampagnen?

NGO-Monitor kritisiert deutsche Subventionierung von radikalen Gruppen 

Eine gerade erschienene Studie des Jerusalemer Forschungsinstitutes NGO Monitor kommt zu dem Schluss, dass deutsche Entwicklungshilfe- Gelder in nicht unbeträchtlicher Höhe an nicht- staatliche Organisationen (NGO’s) gingen, die sich aktiv an der Dämonisierung Israels und an Boykottbewegungen...

Juli 2, 2014 – 4 Tammuz 5774

«Asyl braucht individuelle Prüfung»

Josip Juratovic, der Integrationsbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion, über Südosteuropa, Antiziganismus, Integration in Deutschland und ein Friedensgebet im Vatikan 

Herr Juratovic, am 6. Juni wurde im Bundestag über die Erklärung Bosnien-Herzegowinas, Serbiens und Mazedoniens zu sicheren Her- kunftsländern beraten. Der Gesetzentwurf hat eine Asylverfahrensbeschleunigung und somit eine schnellere Ausweisung der Einwanderer zum Ziel. Wie stehen Sie,...

Juli 2, 2014 – 4 Tammuz 5774

«Häretiker»? «Spione»? «Ungläubige»?

Systematisch wird im Iran die Bahai-Gemeinschaft zerstört – doch die Welt schaut weg 

Regelmäßig berichten die Medien in Deutsch- land und anderswo über den Verlauf der Atom- verhandlungen mit dem Iran, die mal als aus- sichtslos und mal als positiv eingestuft werden. Selbst im Kampf gegen dschihadistische Ver- bände im...

Juli 2, 2014 – 4 Tammuz 5774

«Donbass ist unser Gazastreifen»

Josef Zissels, Präsident der Vereinigung jüdischer Organisationen und Gemeinden in der Ukraine, über Hilfe für Kriegsflüchtlinge, falsch verstandene Neutralität und Mut zur Demokratie 

Herr Zissels, noch vor einem Jahr schien die jüdische Gemeinschaft in den postsowjeti- schen Ländern überall ähnlich zu sein, mit gemeinsamem geschichtlichen Hintergrund und gemeinsamer Mentalität. Doch plötzlich hat die Auseinandersetzung zwischen Russ- land und der Ukraine...

Juli 2, 2014 – 4 Tammuz 5774

ISIS-Vormarsch und viele Fragezeichen

Staatenstabilität und Friedensgespräche sind in Nahost derzeit problematisch – eine Analyse 

Mit jedem Tag scheint der Nahe Osten mehr aus den Fugen zu geraten, die Negativ-Meldun- gen überschlagen sich. Momentan beherrschen die islamistischen Terrortruppen von ISIS die Schlagzeilen. Die Abkürzung «ISIS» geht auf die englische Übersetzung aus dem...

Juli 2, 2014 – 4 Tammuz 5774

Amerikas Rückzug – Europas Herausforderung

Es darf angenommen werden, dass die neuen globalen Turbulenzen bald auch auf die «heile westliche Welt» zurückwirken werden und ein entschlossenes, gemeinsames Handeln erfordern. Das betrifft nicht zuletzt eine europäische Außenpolitik, die ernst genommen und nicht belächelt...

Page 53 of 53 1 48 49 50 51 52 53