Politik

image

August 7, 2015 – 22 Av 5775

Der Al-Quds-Tag in der West-Berliner Innenstadt

Die „Jüdische Rundschau“ blieb bis zum Platzverweis  

Von Christian Löper Um es vorweg zu nehmen: Die zumeist schiitischen Al-Quds-Tag-Teilnehmer waren nicht in der Mehrheit. Fast genauso viele Pro- wie Anti-Israel-Demonstranten machten sich am warmen 11. Juli auf den Weg durch die West-Berliner Innenstadt. Die Polizei hielt beide Lager weit auseinander, es verlief alles recht „gesittet“. Der JÜDISCHEN RUNDSCHAU gelang es dennoch in

August 7, 2015 – 22 Av 5775

„Einen solchen Freund findet man nur ganz selten“

Ein Nachruf auf Philipp Mißfelder  

Von Monty Maximilian Ott Ein Mensch stirbt und viele wissen nicht, wie sie das, was sie fühlen, in Worte ver- packen sollen. Kein Wort, kein Laut, ver- mag auszudrücken, welche Bedeutung ein Mensch eingenommen hat. In großer...

August 7, 2015 – 22 Av 5775

„Krieg oder Frieden“ oder der Untergang des Abendlandes

Deutschland wird extremer Von Atilla Teri „Ja wo samma denn?“ – für meine lieben Freunde oberhalb des „Weißwurstäquators“: „Wo sind wir Zuhause?“ Die Frage stelle ich mir immer öfters. Als „Zuagroaste“ (Zugereister) fühle ich mich an sich bis...

August 7, 2015 – 22 Av 5775

Andacht in Horb gegen Israel

„Nahost-Fachleute“ aus dem Schwarzwald gegen das „Bauwerk der Gewalt“  

Von Monika Winter Horb am Neckar ist eine Stadt im Südwesten des Bundeslandes Baden-Württemberg, eine große Kreisstadt und das Tor zum Schwarzwald. Die Stadt liegt in einer Höhe von etwas über 400 Metern. Die gesamte Altstadt befindet...

August 7, 2015 – 22 Av 5775

Harmoniesucht als Feigenblatt?

Wenn Wahrheiten geopfert werden  

Von Daniel Sieveke Vorsitzender des Innenausschusses im Landtag Nordrhein-Westfalen (...) Worum ging es? In Kürze: Im August 2014 gab es wie vielerorts in Deutschland, auch in Paderborn, eine Demonstration von Palästinensern in Zusammenarbeit mit verschiedenen anderen Vereinen...

August 7, 2015 – 22 Av 5775

Versagt die Quotenfrau in der eigenen Familie?

Die Integrationsministerin und ihre Brüder  

Von Nathan Warszawski Der Islam gehört zu Deutschland. Darüber sind sich die großen Parteien und Medien einig. Statistische Daten zeigen, dass die deutsche Demographie sich zugunsten der Träger des Islam neigt. Die Bevölkerung Deutschlands nimmt ab bei...

Juli 6, 2015 – 19 Tammuz 5775

Islam-Terror in Frankreich – Menetekel für Europa?

Von Monika Winter 26. Juni 2015: In Frankreich kam es schon wieder zu einem grausamen islamistischen Anschlag. Terroristen haben am Freitagvormittag einen Anschlag auf die Fabrik Air Products in Saint-Quentin-Fallavier, südöstlich von Lyon gelegen, verübt. Laut den...

Juli 6, 2015 – 19 Tammuz 5775

Erdogans Marsch nach Jerusalem

Der Vorreiter des Islamismus und sein langer Arm in Deutschland  

Von Mehmet Kilic MdB a.D. (Bündnis 90/Die Grünen), Vorsitzender des Bundeszuwanderungs- und Integrationsrates „Eroberung heißt Mekka, Eroberung heißt Sultan Saladin, heißt, in Jerusalem wieder die Fahne des Islams wehen zu lassen!“ Diesen Satz hat vor einer Million...

Juli 6, 2015 – 19 Tammuz 5775

ISIS ante portas

Der Islamische Staat klopft bereits mit Raketen an Israels Türen  

Von Uli Becker Der Islamische Staat hat Israel erreicht. Er nennt sich schon eine Weile nicht mehr „ISIS“ (bzw. auf Arabisch „Da‘asch“), da sich dieser Name auf die Gebiete des Irak und „Schams“ (Syriens, Jordaniens, Libanons und...

Juli 6, 2015 – 19 Tammuz 5775

Das eigene Grab schaufeln

Wenn schon Juden-Boykott, dann bitte mit allen Konsequenzen  

Von Marik Chasin und Jurij Perewersew Vor kurzem hat der oberste Führer des Irans, Ajatollah Ali Chamenei, beharrlich versucht, die moslemische Welt zu überzeugen, alles von den Juden Erschaffene zu boykottieren. Als Antwort auf diesen Aufruf bot...

Page 53 of 69 1 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 69