Politik

image

November 3, 2017 – 14 Heshvan 5778

Der getarnte Judenhass der Grünen

Der Rücktritt Jonas Frickers wegen Antisemitismus-Vorwürfen macht eine Neubewertung der grünen Partei der Schweiz erforderlich.  

Von David Klein Am Samstag hat er seinen Rücktritt aus dem Nationalrat erklärt. Jonas Fricker macht Platz, nachdem er in einer Debatte um Nahrungsmittel Schweinetransporte mit Deportationen von Juden verglichen hat. Tiere sollte man nicht mit Menschen vergleichen. Das Tier ist immer der bessere Mensch. Kein Tier verhält sich so unmoralisch, wie Menschen das tun.

November 3, 2017 – 14 Heshvan 5778

UNESCO: Per Mehrheitsbeschluss die Geschichte fälschen

46mal Israel-Verurteilung, 1mal der Rest der Welt: Warum der UNESCO-Austritt Israels und der USA richtig ist  

Von Alex Feuerherdt Die UNESCO hat sich immer stärker zum Kampf- und Propagandainstrument gegen Israel entwickelt. Selbst unbestreitbare historische Tatsachen, etwa der jüdische Bezug zu Jerusalem, werden einfach per Mehrheitsbeschluss für nichtig erklärt. Deshalb ist der Rückzug...

November 3, 2017 – 14 Heshvan 5778

Die merkwürdige Aufnahme des Nicht Staates „Palästina“ bei der Interpol

Wird Abbas jetzt seine politischen Gegner im Ausland verhaften können?  

Von Leonid Rosenthal Vor einigen Tagen eröffnete der chinesische Präsident Xi Jinping in Peking feierlich eine viertägige Jahreshauptversammlung der unter der Bezeichnung „Interpol“ weltweit bekannten Internationalen kriminalpolizeilichen Organisation mit 1.000 hochrangigen Delegierten und Ministern aus 156 Staaten....

November 3, 2017 – 14 Heshvan 5778

Die Heinrich-Böll-Stiftung befeuert Israel-Feindlichkeit und Judenhass

Mit deutschen Steuergeldern fördert die Grünen-nahe Stiftung anti-israelische Stimmungsmache  

Von Gerd Buurmann Unter dem Titel „50 Jahre Besatzung, 50 Jahre Resilienz (Widerstand, Spannkraft)“ lud im Oktober 2017 die deutsche Heinrich-Böll-Stiftung in Beirut zu einem Vortrag ein. Wenn die Menschen im Libanon etwas nicht brauchen, dann noch...

November 3, 2017 – 14 Heshvan 5778

„Ich mag dich nicht, weil du jüdisch bist“

Wird der Antisemitismus an deutschen Schulen schon bald auf das Niveau Frankreichs anwachsen?
  

Von Stefan Frank An einer Pariser Schule wurde am 21. September 2017 ein zehnjähriges jüdisches Mädchen von einem muslimischen Mitschüler so schwer verletzt, dass es mit inneren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. „Ich mag dich nicht,...

November 3, 2017 – 14 Heshvan 5778

Österreich hat gewählt

Die ÖVP schlägt erfolgreich einen anderen Weg ein als ihre deutsche Schwester CDU.  

Von Laila Mirzo Mit 80 Prozent Wahlbeteiligung bei den Nationalratswahlen 2017 gingen so viele Menschen wie noch nie in der Alpenrepublik zu den Wahlurnen. Experten hatten mit einer deutlich geringeren Beteiligung und einer gewissen Wahlmüdigkeit gerechnet, weil...

November 3, 2017 – 14 Heshvan 5778

Die Koalition der Verzweiflung

Von Jörg Gebauer Auf dem großen Witzeportal „Greser & Lenz“ konnte man jüngst sinngemäß lesen: „Straßenverkehrsordnung wird nicht geändert. Und: Draußen gibt’s wie bisher nur Kännchen.“ Das Ganze umrahmt mit den Karikaturen unserer obersten Jamaika-Koalitionäre. Im Chor...

Oktober 6, 2017 – 16 Tishri 5778

Das Israelbild in deutschen Medien

Die Deutsch-Israelische Gesellschaft kämpft für eine gerechtere Berichterstattung über Israel
  

Von Dr. Nikoline Hansen Dass das Israelbild in den deutschen Medien selten ausgewogen ist, erkennt jeder, der sich mit Israel und dem Nahostkonflikt auseinandergesetzt hat. Insbesondere im öffentlich-rechtlichen Bereich besteht ein akuter Handlungsbedarf, wie zuletzt der Umgang...

Oktober 6, 2017 – 16 Tishri 5778

40 Jahre: Mythos Mogadischu

Wie die Deutschen von den Israelis lernten 
  

Von Carl Christian Jancke Gerade hat man das Flugzeugwrack der „Landshut“ zurück nach Deutschland gebracht. Die damalige Lufthansa-Boeing wurde auf dem Höhepunkt der „Offensive“ 1977 von mit der RAF sympathisierenden arabischen Terroristen entführt, um die Insassen des...

Oktober 6, 2017 – 16 Tishri 5778

Wie mich der 11. September zu dem machte, was ich heute bin

„Links-liberale“ Aktivisten machen sich zu freiwilligen Anwälten für Terroristen  

Von Daniel Greenfield „Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigsten“, ruft ein Terrorist in einer Aufnahme im Cockpit im Flug 93. Der Aufnahme schließen sich Geräusche eines Angriffs eines Terroristen auf einen Passagier an. „Bitte tun Sie...

Page 5 of 63 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 63