Politik

März 31, 2017 – 4 Nisan 5777

Wer ist die Frau hinter Erdogan?

Die Ehefrau des türkischen Präsidenten hat zu seiner Machtergreifung erheblich beigetragen  

Von Thomas Eppinger Die Frauen von Diktatoren sind die Aushängeschilder ihrer Regimes. Manche gehen selbst in die Geschichte ein, wie die „lila Hexe“ Margot Honecker oder die „Madonna der Armen“ Imelda Marcos. Ob Recep Tayyip Erdoğan historisch in eine Reihe mit den Tyrannen des 20. Jahrhunderts zu stellen ist, wird die Zukunft zeigen. Manches an

März 31, 2017 – 4 Nisan 5777

Der Aufstieg & Fall des Haji Habib

Was ein eingestürztes Hochhaus in Teheran mit der jüdischen Geschichte des Irans zu tun hat  

Von Anastasia Iosseliani Liebe Ladies & Fellas, am 19. Januar 2017 stürzte in Teheran, der iranischen Hauptstadt, das brennende Plasko-Hochhaus ein & begrub dabei zwanzig Feuerwehrleute & eine bis heute unbekannte Anzahl an Zivilisten, welche vorher noch...

März 31, 2017 – 4 Nisan 5777

„Die Getriebenen“: Das Versagen der Angela Merkel

Ein neuer Bestseller beleuchtet Angela Merkels Motivation zur Öffnung der Grenzen  

Von Carl Christian Jancke Robin Alexander hat mit „die Getriebenen“ einen atemberaubenden Thriller geschrieben. Das eigentliche Problem des Buches: Es ist keine Fiktion, sondern beschreibt die Realität – die konzeptlose Aufgabe des staatlichen Gewaltmonopols durch die Grenzöffnung...

März 31, 2017 – 4 Nisan 5777

Gabriels Freund: Der Holocaust-Leugner Abbas

Von Thomas Weidauer (Haolam) Während die Regierung in Berlin kürzlich deutsch-israelische Konsultationen ansetzte, um sie einer Meinungsverschiedenheit über die Zulässigkeit jüdischen Lebens in Judäa und Samaria sogleich wieder abzusagen, kann nichts die deutsch-„palästinensische“ Freundschaft erschüttern: Am Freitag...

März 3, 2017 – 5 Adar 5777

Die Läuterung eines Israel-Feindes

Ein pro-arabischer US-Reporter ändert seine Meinung  

Von Hunter Stuart / Jerusalem Post Im Sommer 2015, nur drei Tage nachdem ich für eineinhalb Jahre als freiberuflicher Berichterstatter in der Region nach Israel gezogen war, schrieb ich meine Gefühle über den israelisch-„palästinensischen“ Konflikt auf. Ein...

März 3, 2017 – 5 Adar 5777

Iwrit lernen? – Ja bitte!

Mein Ulpan an der Hebräischen Universität  

Von Maya Zehden Zugegeben: Iwrit lernen ist unlogisch. Von den außerhalb Israels lebenden ca. 8 Millionen Juden spricht diese Sprache nur ein kleiner Teil. Die Frommen beherrschen sie natürlich, aber als heilige Sprache darf sie bekanntermaßen nur...

März 3, 2017 – 5 Adar 5777

Sechs Wochen am Rande der Wüste

Eindrücke von der internationalen Sommeruniversität 2016 in Be‘er Schewa  

Von Urs Unkauf Viele Menschen leben in dem Glauben, durch die einschlägigen Medienberichte bestens über die Situation im Nahen Osten und speziell in Israel informiert zu sein: Israel besteht in ihrer Wahrnehmung aus IDF-Soldaten, Ultraorthodoxen und den...

März 3, 2017 – 5 Adar 5777

Frau Merkel und die Kirche

Die Kirche wird durch den engen Schulterschluss mit der Regierung immer belangloser.  

Von Alexander Kissler Angela Merkel darf sich freuen. In Stuttgart wird die Bundeskanzlerin mit einem Preis ausgezeichnet. Er ist nach einem 1945 von den Nationalsozialisten ermordeten Widerstandskämpfer benannt, dem katholischen Zentrums-Politiker Eugen Bolz. Prämiert werden soll Merkels...

März 3, 2017 – 5 Adar 5777

Jechia al-Sinwar, der neue Chef der Hamas

Porträt eines Mörders  

Von Michael Guttmann Der neue Mann heißt Jechia al-Sinwar, auch bekannt unter Abu Ibrahim, stammt aus Khan Junis, eine Stadt im Süden des Gazastreifens, ist 55 und verbrachte bereits 23 Jahre wegen mehrfachen Mordes in israelischen Gefängnissen...

März 3, 2017 – 5 Adar 5777

Tanz zwischen den Welten

Eine Deutsch-Syrerin über ihre ersten Begegnungen mit jüdischer Kultur  

Von Laila Mirzo Was macht uns zu dem, was wir sind? Ist es unser Name, die Religion oder unsere Kultur? Bin ich der Mensch, den meine Mutter in mir sieht, oder bin ich das, was die Gesellschaft...

Page 5 of 52 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 52