Politik

image

Januar 4, 2016 – 23 Tevet 5776

Der Preis der Zusammenarbeit mit dem Iran

Der Pakt mit dem Teufel lohnt sich nicht  

Von Ben Cohen Im Januar 2016 jährt sich der Todestag von Alberto Nisman zum ersten Mal. Der argentinische Bundesstaatsanwalt recherchierte ein ganzes Jahrzehnt lang zu dem Bombenanschlag auf das jüdische AMIA-Zentrum in Buenos Aires im Jahre 1994 bei dem der Iran als Strippenzieher vermutet wird. Bei diesem Anschlag starben 85 Menschen, hunderte wurden verletzt. Nismans

Januar 4, 2016 – 23 Tevet 5776

Weg von Mao – hin zum Moses

Das Judentum ging in China schon vor dem Kommunismus fast verloren  

Von Oleg Shpunt Der Wechsel der Steuermänner in China hat politische und ökonomische Gründe, die ihrerseits auf den Ambitionen der heutigen chinesischen Führer fußen. Deswegen weicht die Zeitspanne des Vergessens, die die jüdische Gemeinde in China in...

Januar 4, 2016 – 23 Tevet 5776

Irans Macht in Lateinamerika bröckelt

Teherans Freunde verlieren wichtige Wahlen  

Von Stefan Frank  Die jüngsten Wahlen in Argentinien und Venezuela haben nicht nur für die dortige Bevölkerung eine Wende zum Besseren gebracht – die andere gute Nachricht ist, dass Irans Ausbreitung einen Rückschlag erleidet. Seit dem 10....

Januar 4, 2016 – 23 Tevet 5776

Politisch korrekte Unwahrheiten

Eine Pannenserie in der „Süddeutschen Zeitung“ zeigt, was schlechter Journalismus ist.  

Von Jerome Lombard (...) Eine Frage der Korrektheit Die in München erscheinende „Süddeutsche Zeitung“ ist allgemeinhin für ihre Qualität bekannt. Von Montag bis Samstag werden über 370.000 Exemplare verkauft. Die SZ lacht den sich auch heutzutage noch...

Januar 4, 2016 – 23 Tevet 5776

„Wir werten Leid nicht!“

Die moralische Fäule der modernen Linken  

Von Evelyn Gordon Die israelische Journalistin Amira Hass hat mir endlich ein Mysterium erklärt, das mich schon lange verwirrte: Wie schafft es die Europäische Union ihre Politik im Nahen Osten mit ihrem Selbstverständnis als Held der Moral,...

Januar 4, 2016 – 23 Tevet 5776

Schweden im Quasi-Krieg mit Israel

Von den schwedischen Attacken gegen Israel nimmt kaum jemand Notiz  

Von Giulio Meotti Laut dem „Global Peace Index“ ist Schweden ein Muster an Gleichheit und Chancengleichheit. Nur in einer besonderen Art Hass tut Stockholm sich hervor: im Hass gegen Israel. Während eines durch den schwedischen Fernsehsender SVT2...

Januar 4, 2016 – 23 Tevet 5776

Publizist Frank A. Meyer: „Religion ist immer Männermacht“

Von Christian Dorer und Michael Wanner Der Ringier-Publizist warnte vor dem Islam, als sich noch niemand für dieses Thema interessierte. Er findet: Wer hierher kommt, muss sich anpassen – nicht umgekehrt. Für ihn ist klar: Jeder, der...

Januar 4, 2016 – 23 Tevet 5776

Journalisten als Terror-Versteher

Am Anfang des Messer-Terrors stand die Al-Aksa-Lüge  

Von Jerome Lombard (...) Die Mehrheit der Attentäter wurde noch am jeweiligen Tatort von Sicherheitskräften erschossen. Andere konnten verhaftet werden. Das Täterprofil: jung, ab 11 Jahren (!) aufwärts, männlich, palästinensisch-muslimisch, „Einsame Wölfe“, organisationsunabhängige, spontane Gewalttäter. Das Opferprofil:...

Januar 4, 2016 – 23 Tevet 5776

Das neue Logo des israelischen Oberrabbinats

Juden übernehmen christliche Fehlvorstellungen  

Von Patrick Casiano Selbst die religiöse Elite ist nicht vor alten Fehlvorstellungen auf religiösem Gebiet gefeit. Besonders nicht wenn es sich um eine sehr unbewusste Sache handelt die wenig Aufsehen erregt. Bisher waren die beiden Bundestafeln, die...

Januar 4, 2016 – 23 Tevet 5776

„Wenn der Kanarienvogel nicht mehr singt…“

Die Juden als „Frühwarnsystem“  

„Wenn der Kanarienvogel nicht mehr singt, ist Europa in der Krise.“ So die neue EU-Koordinatorin zur Bekämpfung von Antisemitismus, Katharina von Schnurbein, während ihrer ersten offiziellen Rede auf einem Symposium der „European Coalition for Israel“ (ECI) im...

Page 46 of 70 1 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 70