Politik

image

Juli 6, 2018 – 23 Tammuz 5778

Hat der Iran das „Atom-Abkommen“ nie unterzeichnet?


Den deutschen Lesern wurde offenbar eine nicht vorhandene Rechtsverbindlichkeit des sogenannten „Iran-Abkommens“ vorgegaukelt  

Von Markus Vahlefeld Man darf davon ausgehen, dass sowohl die Leser der „Achse des Guten“ wie auch deren Schreiber recht gut informiert sind. Was wir alle wissen: 2015 wurde – wie uns die Deutsche Welle informierte – ein „Atomabkommen mit dem Iran unterschrieben“. Was wir weiterhin wissen: 2018 hat Donald Trump den Ausstieg aus eben

Juli 6, 2018 – 23 Tammuz 5778

Israel und Russland – Mehr Freund als Feind

Im Gegensatz zum Rest der westlichen Welt weigert sich Israel, Putin als Feind zu betrachten  

Von Amotz Asa-El (Redaktion Audiatur)
 Indem sie Russland drängten, „die Destabilisierung in der Ukraine zu stoppen“ drohten Kanzlerin Angela Merkel und der damalige Präsident Barack Obama im Frühjahr 2014, die Sanktionen gegen Russland zu verschärfen. Die gemeinsam...

Juli 6, 2018 – 23 Tammuz 5778

Der begrüßenswerte Rückzug der USA aus dem „UN-Menschenrechtsrat“

In dem UNO-Gremium sitzen vor allem Vertreter von Diktaturen, die die Menschenrechte mit Füßen treten  

Von Dr. Nikoline Hansen Sie haben es getan: Die USA haben ihre Drohung wahr gemacht und sind aus dem Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen ausgetreten. Am 19. Juni 2018 erklärte Nikki Haley den Rücktritt in einer zehnminütigen prägnanten...

Juli 6, 2018 – 23 Tammuz 5778

Frankreich: Sozialistische Bürgermeister und islamische Anwohner eint der Hass auf Israel

Der kommunistische Bürgermeister von Bezons bei Paris im Einklang mit der Hamas  

Von Stefan Frank Dominique Lesparre, der kommunistische Bürgermeister von Bezons, einer 30.000-Einwohner-Stadt im Département Val d’Oise nördlich von Paris, hat am Dienstag in einer feierlichen Zeremonie eine „Allée de la Nakba“ eingeweiht. Das Straßenschild ist zweisprachig: Französisch...

Juli 6, 2018 – 23 Tammuz 5778

Der Mord an der Jüdin Susanna Feldmann

Der deutsche Staat versagte in diesem Fall gleich dreimal  

Von Daniel Greenfield Am 22. Mai wurde Susanna Maria Feldmann als vermisst gemeldet. Es war am Tag nach den jüdischen Feiertagen Schawuot, der Feier von Gottes Offenbarung der Zehn Gebote an Mose und an ein Volk befreiter...

Juli 6, 2018 – 23 Tammuz 5778

Stell Dir vor, Obama hätte Kim getroffen

Es ist egal, was Trump tut – seine Gegner können von ihrem Hass nicht lassen
  

Von Roger Letsch Ein Großteil der Medien hat es nach dem Treffen von Trump und Kim in Singapur kaum länger aushalten können, die Vereinbarungen mit Geringschätzung zu überziehen, als ich es schaffe, unter Wasser die Luft anzuhalten....

Juni 8, 2018 – 25 Sivan 5778

Das Bundesverdienstkreuz für Henryk Broder ist überfällig!

Der unbequeme Journalist hat die Auszeichnung mehr als verdient 

Von Chaim Noll Ein Bekannter in Bayern hatte vor zwei Jahren meine in Deutschland geborene, seit 1980 in Jerusalem lebende Kollegin Lea Fleischmann aus Anlass ihres 70. Geburtstags für das Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland, genannt Bundesverdienstkreuz, vorgeschlagen....

Juni 8, 2018 – 25 Sivan 5778

Irans langer Arm reicht bis in die ARD

Die Fernsehjournalisten Reinhard Baumgarten, Markus Preiß, Stefan Buchen tragen pro-iranische Propaganda in deutsche Wohnzimmer  

Von Stefan Frank Als die iranische Regierung vor zwei Jahren eine Ausstellung mit Cartoons über den Holocaust abhielt, kam ARD-Korrespondent Reinhard Baumgarten ins Schwärmen, angesichts der „Pluralität“, die es im Iran gebe: Dort finde man noch Leute,...

Juni 8, 2018 – 25 Sivan 5778

Die geheuchelte Bürgernähe der deutschen Bundeskanzlerin

Das öffentlich gepflegte Graue-Maus-Image Angela Merkels macht sie nicht zu einer besseren Volksvertreterin als den schillernden US-Präsidenten 

Von Dushan Wegner „Die Merkel, die ist so anständig, die hat mit Sicherheit keine Affäre wie dieser Trump! Geschäfte mit ihrem Namen, wie der Trump, das würde sie nicht treiben! Die Merkel, das ist so eine wie...

Juni 8, 2018 – 25 Sivan 5778

Ines Pohl: Journalistin voll im deutschen Trend

Die Ex-taz-, jetzt Deutsche Welle-Frau exkulpiert die Hass-Aktionen der Hamas  


Von Dr. Nikoline Hansen „Große Herausforderungen und Unwägbarkeiten“ erkennt die Redakteurin der Deutschen Welle, Ines Pohl, in ihrem Kommentar anlässlich „70 Jahre Israel“ am 14. Mai 2018 mit dem Titel „Ein Jubiläum, eine Botschaft und ein Zerstörer...

Page 2 of 72 1 2 3 4 5 6 7 72