Politik

image

Januar 6, 2017 – 8 Tevet 5777

Obamas fatale Hinterlassenschaft

Von Alex Feuerherdt (Audiatur) Der UN-Sicherheitsrat hat Israel kurz vor Weihnachten ohne Gegenstimme verurteilt – weil die USA auf ein Veto verzichteten. Mit der Resolution werden sogar die „Klagemauer“ und das jüdische Viertel in der Jerusalemer Altstadt zu „besetztem Gebiet“ erklärt. Die außenpolitische Bilanz des scheidenden amerikanischen Präsidenten wird dadurch noch desaströser, als sie es

Dezember 13, 2016 – 13 Kislev 5777

Goldfine, übernehmen Sie!

Ein Porträt des Star-Anwalts Yitzhak Goldfine  

Von Martin Jehle Mitte Oktober, wenige Tage vor Beginn der jährlichen Frankfurter Buchmesse, warteten überregionale Zeitungen wie „Die Welt“ plötzlich mit angeblichen Enthüllungen zur CDU-Spendenaffäre um Helmut Kohl aus den Jahren 1990/2000 auf. Unter den bis heute...

Dezember 13, 2016 – 13 Kislev 5777

„Hatespeech“ anlässlich der Großbrände in Israel – Politik abermals untätig.

Hass und Schadenfreude macht sich auch in deutschsprachigen sozialen Medien breit.  

Von Alex Feuerherdt / Audiatur Exklusiv Seit Tagen wüten im jüdischen Staat großflächige Feuer und richten verheerende Zerstörungen an. Einige israelische Medien und Politiker vermuten, dass ein Teil der Brände absichtlich gelegt wurde – aus politischen Gründen....

Dezember 13, 2016 – 13 Kislev 5777

Trump hat gewonnen – was sagen „die Siedler“?

Stimmen zu Trumps Sieg aus Judäa und Samaria  

Von Chaya Tal Donald Trump hat die US-Wahlen 2016 gewonnen, er wird voraussichtlich der 45.Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika sein, und das nach einem Wahlsieg mit einer deutlichen Mehrheit (279 Wahlstimmen) gegenüber seiner Hauptkonkurrentin Hillary Clinton...

Dezember 13, 2016 – 13 Kislev 5777

Über den Mut in der Politik

Ein Gespräch des Historikers Michael Wolffsohn über sein Buch „Zivilcourage“ mit dem Publizisten Gerhard Haase-Hindenberg  

In seinem Buch „Zivilcourage“ geht der jüdische Historiker Michael Wolffsohn mit dem Staat hart ins Gericht, der „seine Bürger im Stich“ lasse – so der Untertitel. Viel wurde in den letzten Wochen darüber geschrieben und Wolffsohn hat...

Dezember 13, 2016 – 13 Kislev 5777

Der Kampf um das Etikett der „neuen Juden“

Bei der Suche nach den „neuen Juden“ wird vergessen, dass die Verfolgung der „alten“ Juden noch immer andauert.  

Von Melissa Kaiser Niemand möchte gerne Opfer sein, schon gar nicht in dem Ausmaß wie es Juden zur Zeit der Nationalsozialisten waren. Allerdings liefern sich Cartoonisten, Talkshows oder Internet-Nutzer in den Kommentarspalten weltweit eine wahre Schlammschlacht, wenn...

Dezember 13, 2016 – 13 Kislev 5777

Wer definiert „Hass“?

Volker Kauders Ruf nach Internet-Anstandsregeln ist ohne eine Beschneidung der Meinungsfreiheit nicht umsetzbar  

Von Roger Letsch Wenn ich morgens beim ersten Kaffee meine Mails lese und erfahre, ich sei ein unerträglicher „Linksintellektueller Rechtspopulist“ (wörtlich) und hätte sowieso keine Ahnung von gar nichts und solle mich verdammt noch mal schämen oder...

Dezember 13, 2016 – 13 Kislev 5777

Neues zum „Fall Christoph Glanz alias Ben Kushka “ aus Oldenburg

Ein Interview mit Sara Rihl (SPD) und Rolf Woltersdorf (DIG)  

Von Stefan Frank Sara Rihl ist Studentin und Ratsfrau der SPD in Oldenburg. Sie wurde von Christoph Glanz und dessen Anwalt, Ratsherr Hans-Henning Adler (Die Linke), verklagt, weil sie Glanz einen „bekannten Antisemiten“ genannt hatte. Eine Entscheidung...

Dezember 13, 2016 – 13 Kislev 5777

Geteilte Stadt, geteilte Aufarbeitung

Ein Gespräch mit Gerd Kühling über seine Dissertation zur Erinnerung an die Verbrechen des Nationalsozialismus in Berlin (Ost) und (West)  

Von Laura Külper Die Aufarbeitung und der Umgang mit der nationalsozialistischen Vergangenheit in Ost und West ist und bleibt Streitthema unter Historikern, doch bietet gleichzeitig ein interessantes und vielfältiges Forschungsgebiet. Dr. Gerd Kühling widmete sich in seiner...

Dezember 13, 2016 – 13 Kislev 5777

Man muss kein Trump-Freund sein, um Hillary nicht zu mögen

Die Unwählbarkeit der Hillary Clinton  

Von Attila Teri „Du bist ein rechtsradikaler Nazi!“, „Du bist ein naiver, linker Gutmensch!“ – mit diesen oder ähnlichen Vorwürfen muss ich mich schon länger herumschlagen, je nachdem, welchem Lager ich auf die Füße trete und so...

Page 2 of 45 1 2 3 4 5 6 7 45