Politik

image

Juli 7, 2017 – 13 Tammuz 5777

dpa – die Meinungsmacher der Nation

Wie dpa-Chefredakteur Sven Gösmann und seine Kollegen die Stimmung in Deutschland manipulieren und falsche Ängste schüren  

Von Andreas Schubert Wer hat wohl den größten Einfluss auf das deutsche Nachrichtengeschehen? Schlecht Informierte werden rufen: „Natürlich die Springer-Presse!“. Aber die Medien des Axel-Springer-Konzerns sind weit davon entfernt diesbezüglich die erste Geige zu spielen. Auch Bertelsmann mit seinem Flaggschiff RTL oder die ProSiebenSat.1-Gruppe sind es nicht. Sie alle sind größtenteils nur Empfänger von Nachrichten

Juli 7, 2017 – 13 Tammuz 5777

Interviewreihe Parteien vor der Bundestagswahl (Teil 3): Michaela Engelmeier – eine Streiterin für Israel in der SPD

Ein Gespräch der JÜDISCHEN RUNDSCHAU mit der SPD Bundestagsabgeordneten 

Monika Winter führte für die JÜDISCHE RUNDSCHAU folgendes Gespräch mit Frau Michaela Engelmeier, SPD-Politikerin und Mitglied des Deutschen Bundestages. Frau Engelmeier ist u.a. Mitglied der Deutsch-Israelischen Parlamentariergruppe und Berichterstatterin der SPD-Fraktion für Israel und die „Palästinensischen Autonomiegebiete“...

Juli 7, 2017 – 13 Tammuz 5777

Der große Kleinbürger

Helmut Kohl war nach Willy Brandt erst der zweite Bundeskanzler, der während seiner Amtszeit Israel besuchte.  

Von Carl Christian Jancke Helmut Kohl war nicht nur von der Statur her eine prächtige Erscheinung. Aber seine Bedeutung für die „Gechichte“, wie er im Pfälzer Dialekt zu sagen pflegte, verhielt sich meist in einem umgekehrten Verhältnis...

Juli 7, 2017 – 13 Tammuz 5777

Endlich entdecken Bundestagsabgeordnete den Hass in „palästinensischen“ Schulbüchern

Parteiübergreifend wollen Bundestagsabgeordnete mehr Öffentlichkeit für die Lehrinhalte im Gebiet der „Palästinensischen Autonomiebehörde“ schaffen  

Von Maya Zehden „Wir müssen palästinensische Politiker, aber auch die palästinensische Zivilgesellschaft stärker in die Verantwortung nehmen,“ sagen vier Abgeordnete des Deutschen Bundestages, Johannes Kahrs (SPD), Sven Christian Kindler (Die Grünen), Volkmar Klein (CDU) und Michael Leutert...

Juli 7, 2017 – 13 Tammuz 5777

Frankfurt am Main: BDS-Gegner in der Überzahl

„Honestly Concerned“ mobilisiert erfolgreich gegen Israel-Hasser  

von Martin Sehmisch Rund 230 Menschen haben am 9. Juni in Frankfurt am Main an einer Kundgebung gegen eine Tagung des „Deutschen Koordinationskreises Palästina Israel“ teilgenommen. Auf der am gleichen Tag eröffneten Konferenz im Ökohaus werde die...

Juli 7, 2017 – 13 Tammuz 5777

Wolffsohn weist WDR in die Schranken

Doppelstandards und Faktenverdrehungen beim öffentlich-rechtlich Fernsehen  

Von Matthias Matussek Was für eine Sternstunde des öffentlich-rechtlichen Fernsehens! Einer auf den ersten Blick lustigeren, auf den zweiten Blick peinlicheren Selbstentleibung hat man selten, nein, nie beiwohnen dürfen. Ein Film wurde gezeigt, der eigentlich nicht gezeigt...

Juli 7, 2017 – 13 Tammuz 5777

Die Antisemitismus-Doku des WDR: Der Faktencheck zum Faktencheck

Die angeblichen „Richtigstellungen“ der GEZ-Sender machen den Skandal um die unterdrückte arte-Dokumentation nur noch größer  

Von Redaktion Audiatur / Frederik Schindler Nach langem Hin und Her entschloss sich die ARD, die Antisemitismus-Doku „Auserwählt und ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa“ von Joachim Schroeder und Sophie Hafner doch noch zu zeigen...

Juli 7, 2017 – 13 Tammuz 5777

Erst die Samstagsleute, dann die Sonntagsleute

Nachdem Vertreibung und Morden an den Juden in arabischen Ländern, ereilt die Christen nun ein ähnliches Schicksal  

Von Stefan Frank Über 30 Christen wurden am Himmelfahrtstag in Ägypten bestialisch ermordet. Wie viele solcher Massaker wird es noch geben, bis die Menschheit begreift, dass das, was da passiert, nicht einfach „Terrorismus“ ist, sondern Völkermord? Ein...

Juli 7, 2017 – 13 Tammuz 5777

Die neue Israelfeindlichkeit Venezuelas

Die „DDR tropical“ auf dem Weg in Chaos und Armut  

Von Tobias Käufer US-Präsident Donald Trump fällt in Venezuela bislang vor allem als Sündenbock aus. „Mr. Trump, lassen sie die Hände von unserem Land“, schimpfte Venezuelas Präsident Nicolas Maduro vor einigen Wochen in Richtung Washington. Die USA,...

Juli 7, 2017 – 13 Tammuz 5777

Die Gelddruckmaschine der Abbas GmbH & Co. KG

Dank geschenkter EU-Milliarden lohnt sich der Status quo für Abbas und seine Mitstreiter  

Von Carl Christian Jancke Für die „palästinensischen“ Eliten ist die vermeintliche Besatzung von Judäa, Samaria und des Gazastreifens vor allem eines: Ein Geschäft auf dem Rücken der eigenen arabischen Bevölkerung. Rund 900 Millionen Euro jährlich erhält die...

Page 1 of 53 1 2 3 4 5 6 53