Politik

image

Juni 1, 2017 – 7 Sivan 5777

Interviewreihe Parteien vor der Bundestagswahl (Teil 2): Frauke Petry zu ihrem Besuch in Israel



Ein Gespräch der JÜDISCHEN RUNDSCHAU mit der AfD-Parteivorsitzenden  

Gerade wir als JÜDISCHE RUNDSCHAU sind besonders hellhörig, wenn es um antisemitische Strömungen und Israelfeindlichkeit innerhalb der deutschen Parteienlandschaft geht. Wir befragen Vertreter aller Parteien, die Aussicht haben, in den nächsten Bundestag einzuziehen, zu genau diesen Strömungen und ihrem Verhältnis zu Israel. Nachdem uns zuvor Klaus Lederer (Linkspartei) Rede und Antwort gestanden hat, folgt nun

Juni 1, 2017 – 7 Sivan 5777

Deutschkurde Salahdin Koban (CDU) bereist Judäa und Samaria

Erlebnisbericht aus Israel  

JÜDISCHE RUNDSCHAU: Lieber Salahdin, du warst kürzlich einige Tage in Israel. Welche Eindrücke hast du von dort mitgenommen? Warst du zuvor schon einmal in Israel? Salahdin Koban: Es war meine erste Reise. Ich ging mit dem Gedanken,...

Juni 1, 2017 – 7 Sivan 5777

Israels 10-Punkte-Plan gegen den Terror

General d. R. Nitzan Nuriel stellt Lösungen aus Israel in Deutschland vor  

Von Dr. Nikoline Hansen Die schlechte Nachricht zuerst: Wir können nicht alles von Israel lernen, wenn es um die Bekämpfung von Terrorismus geht – selbst dann nicht, wenn wir die gleichen Probleme haben. Denn es wird immer...

Juni 1, 2017 – 7 Sivan 5777

Steinmeiers Verneigung vor einem Mörder

Dem deutschen Bundespräsidenten können die Bluttaten des PLO-Führers nicht unbekannt sein  

Von Thomas Eppinger Historisch betrachtet war Jassir Arafat ein großer Mann. Selbst in Ägypten geboren, darf er als Erfinder des Volks der „Palästinenser“ gelten. Vor der Charta der „Palestine Liberation Organization“ (PLO) von 1964 bezeichnete man mit...

Juni 1, 2017 – 7 Sivan 5777

Was das ZDF nicht erzählt: In Israel leben heute fast doppelt so viele Araber wie 1948

Offener Brief von Gerd Buurmann an das Zweite Deutsche Fernsehen  

Sehr geehrte Damen und Herren der Redaktion von „ZDF heute“, auf Ihrer Facebookseite fand ich am 15. Mai 2017 diese Nachricht: „Nach unterschiedlichen Schätzungen wurden 700.000 Palästinenser vertrieben.“ Da Sie als öffentlich-rechtliche Anstalt gewiss niemals Fake News...

Juni 1, 2017 – 7 Sivan 5777

arte verhindert die Ausstrahlung einer Antisemitismus-Dokumentation

Die Filmemacher Joachim Schroeder und Sophie Hafner zeigen offenbar unerwünschte Wahrheiten  

Von Alex Feuerherdt Der öffentlich-rechtliche Fernsehsender ARTE lehnt die Ausstrahlung einer Dokumentation über Antisemitismus in Europa entgegen seiner ursprünglichen Zusage ab. Er wirft den Autoren formale Verstöße vor, doch es spricht erheblich mehr dafür, dass die Entscheidung...

Juni 1, 2017 – 7 Sivan 5777

Die Visegrad-Staaten und Österreich haben Deutschland vor sich selbst geschützt

Ginge es nach Angela Merkel, so wäre die Grenze zwischen Griechenland und Mazedonien noch immer offen  

Von Markus Vahlefeld Gleich ein Geständnis vorweg: ich hatte Angst. Das kommt nicht oft vor. Meist schaffe ich es, mir meine Ängste durch Reflexion oder eine gute Portion Sarkasmus vom Leib zu halten. Dieses Mal bin ich...

Juni 1, 2017 – 7 Sivan 5777

Der erbitterte Kampf der „Tagesspiegel“-Journalistin Andrea Dernbach für den Islam

Die Opfer islamistischer Anschläge bleiben in der deutschen Öffentlichkeit gesichts- und namenlos  

Von Oliver Zimski Eigentlich war der April 2017 kein guter Monat für das internationale Renommee des Islams. Allein in Europa begingen fanatische Anhänger der selbsternannten „Religion des Friedens“ drei blutige Anschläge. Am 3. April sprengte sich ein...

Juni 1, 2017 – 7 Sivan 5777

Mit dem Merkelianer Laschet wird es den dringend nötigen Neuanfang in NRW nicht geben.

Armin Laschets Schmusekurs mit den türkischen Rechtsradikalen  

Von Jaklin Chatschadrorian Zuhören. Entscheiden. Handeln. Armin Laschet, der designierte Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen und seine CDU haben dem Wähler etwas versprochen. Was werden wir erwarten dürfen? Eine Prognose zur Problemlösungskompetenz. Die neue NRW-Regierung übernimmt ein Bundesland,...

Juni 1, 2017 – 7 Sivan 5777

Wäre „Israelkritik“ ein Parteiprogramm, könnte man damit in Deutschland Wahlen gewinnen!

Wie Sigmar Gabriel und Frank-Walter Steinmeier die israelische Regierung brüskieren  

Von Ulrich W. Sahm Israel kann sich vor der Flut falscher, giftiger und gehässiger Anwürfe kaum mehr retten. Dabei geht es nicht um die sogenannten „fake-news“ aus sozialen Medien, sondern um gezielte Diffamierung im Namen der Diplomatie....

Page 1 of 52 1 2 3 4 5 6 52