Politik

image

November 3, 2017 – 14 Heshvan 5778

Die zweifelhafte Siedlungspolitik der EU in Israel

Warum baut die Europäische Union arabische Siedlungen im jüdischen Kernland Judäa und Samaria?  

Von Stefan Frank Mehrere EU-Länder fordern von Israel eine Entschädigung für den Abriss von Gebäuden, die sie illegal in der Area C des Westjordanlands errichtet haben. Das berichten die französische Tageszeitung „Le Monde“ und die israelische Tageszeitung „Haaretz“. Laut der zwischen Israel und der „Palästinensischen Autonomiebehörde“ ausgehandelten Interimsvereinbarung über das Westjordanland und den Gazastreifen (Oslo-II-Abkommen)

November 3, 2017 – 14 Heshvan 5778

„taz“: „Deutsche, schafft euch ab!“

Die „tageszeitung“ bietet iranischen Menschenfeinden ein Forum  

Von Anastasia Iosseliani Vor einigen Tagen schrieb ich über die bizarre Debatte um islamische Fest- und Feiertage in Deutschland und Europa. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch nicht die Kolumne „Habibitus: Deutsche, schafft euch ab!“ von Hengameh...

November 3, 2017 – 14 Heshvan 5778

Warum eigentlich Feiertage nur für Christen und Muslime?

Gedanken zur Debatte um islamische Fest- und Feiertage in Deutschland  

Von Anastasia Iosseliani Seit der scheidende deutsche Innenminister Thomas de Maizière die Debatte um islamische Fest- und Feiertage neu angestoßen hat, scheint es in den Kommentarspalten vieler Medien überzukochen. Trotzdem kann ich nicht anders, als auch hier...

November 3, 2017 – 14 Heshvan 5778

Die Doppelmoral westlicher Medien bezüglich des Burma-Konfliktes

Medien verneinen einerseits islamischen Charakter des IS, sprechen aber andererseits von „buddhistischem Terror“ in Südostasien.  

Von Seth Frantzman Im Jahre 2013 schmückte das „Time“-Magazin ein Titelbild, das das „Gesicht des buddhistischen Terrors“ zeigte. Das gleiche Magazin erklärte im Jahre 2014 bezüglich der Grausamkeiten des Islamischen Staates: „IS ist nicht nur un-islamisch, er...

November 3, 2017 – 14 Heshvan 5778

Iran: „Niemand hat die Absicht eine Atombombe zu bauen.“

Wie deutsche Medien ihre Zuschauer über das Iran-Atomabkommen desinformieren  

Von Michael Guttmann Auf der UN-Vollversammlung im September 2017 ging es außergewöhnlich heiß her. Anlass waren die bedrohlichen Kraftdemonstrationen des nordkoreanischen Diktators im Pazifik und Irans Ayatollahs im Nahen Osten. US-Präsident Trump musste erfahren, dass er den...

November 3, 2017 – 14 Heshvan 5778

Der getarnte Judenhass der Grünen

Der Rücktritt Jonas Frickers wegen Antisemitismus-Vorwürfen macht eine Neubewertung der grünen Partei der Schweiz erforderlich.  

Von David Klein Am Samstag hat er seinen Rücktritt aus dem Nationalrat erklärt. Jonas Fricker macht Platz, nachdem er in einer Debatte um Nahrungsmittel Schweinetransporte mit Deportationen von Juden verglichen hat. Tiere sollte man nicht mit Menschen...

November 3, 2017 – 14 Heshvan 5778

UNESCO: Per Mehrheitsbeschluss die Geschichte fälschen

46mal Israel-Verurteilung, 1mal der Rest der Welt: Warum der UNESCO-Austritt Israels und der USA richtig ist  

Von Alex Feuerherdt Die UNESCO hat sich immer stärker zum Kampf- und Propagandainstrument gegen Israel entwickelt. Selbst unbestreitbare historische Tatsachen, etwa der jüdische Bezug zu Jerusalem, werden einfach per Mehrheitsbeschluss für nichtig erklärt. Deshalb ist der Rückzug...

November 3, 2017 – 14 Heshvan 5778

Die merkwürdige Aufnahme des Nicht Staates „Palästina“ bei der Interpol

Wird Abbas jetzt seine politischen Gegner im Ausland verhaften können?  

Von Leonid Rosenthal Vor einigen Tagen eröffnete der chinesische Präsident Xi Jinping in Peking feierlich eine viertägige Jahreshauptversammlung der unter der Bezeichnung „Interpol“ weltweit bekannten Internationalen kriminalpolizeilichen Organisation mit 1.000 hochrangigen Delegierten und Ministern aus 156 Staaten....

November 3, 2017 – 14 Heshvan 5778

Die Heinrich-Böll-Stiftung befeuert Israel-Feindlichkeit und Judenhass

Mit deutschen Steuergeldern fördert die Grünen-nahe Stiftung anti-israelische Stimmungsmache  

Von Gerd Buurmann Unter dem Titel „50 Jahre Besatzung, 50 Jahre Resilienz (Widerstand, Spannkraft)“ lud im Oktober 2017 die deutsche Heinrich-Böll-Stiftung in Beirut zu einem Vortrag ein. Wenn die Menschen im Libanon etwas nicht brauchen, dann noch...

November 3, 2017 – 14 Heshvan 5778

„Ich mag dich nicht, weil du jüdisch bist“

Wird der Antisemitismus an deutschen Schulen schon bald auf das Niveau Frankreichs anwachsen?
  

Von Stefan Frank An einer Pariser Schule wurde am 21. September 2017 ein zehnjähriges jüdisches Mädchen von einem muslimischen Mitschüler so schwer verletzt, dass es mit inneren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. „Ich mag dich nicht,...

Page 1 of 59 1 2 3 4 5 6 59