Meinung

image

November 4, 2014 – 11 Heshvan 5775

Der Iran bleibt die Bedrohung im Nahen Osten

(Auszug aus dem Text:) Von Efraim Inbar Das Entstehen des Islamischen Staates (IS) auf den Schlachtfeldern des Bürgerkriegs in Syrien und seine spektakulären Erfolge bei der Eroberung von Teilen Syriens und des Irak haben internationale Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Mit grauenhaften Bildern von Enthauptungen fütterte der IS die internationalen Medien, die seine traurige Berühmtheit noch

November 4, 2014 – 11 Heshvan 5775

Nicht Bibi, Obama hat die amerikanischisraelische Krise zu verantworten

(Auszug aus dem Text:) Von Jonathan S. Tobin Seit Barack Obama Präsident ist, ist Jeffrey Goldberg vom Atlantic eine zuverlässige Quelle für Informationen darüber, wie die Regierung über außenpolitische Themen denkt. Wie einige andere Journalisten, die als...

Oktober 8, 2014 – 14 Tishri 5775

Pathos für den Judenstaat, Politik für die Judenfeinde

Über das doppelte Gesicht der deutschen Israel-Politik 

(Auszug aus dem Text:) Von Alex Feuerherdt Als Angela Merkel im März 2008 aus Anlass des 60. Geburtstages des Staates Israel vor die Knesset trat, sprach sie wohlklingende Sätze zu den Abgeordneten. Von der »besonderen historischen Verantwortung...

Oktober 8, 2014 – 14 Tishri 5775

Der deutsche Patient

Das Land der 82 Millionen Nahostexperten 

(Auszug aus dem Text:) Von Jennifer Nathalie Pyka Was für ein Sommer! Erst holten wir unter Einsatz aller Kräfte den Weltmeistertitel nach Hause, schon knallte es im Nahen Osten – und das Sommermärchen ging weiter. Denn wenn...

Oktober 8, 2014 – 14 Tishri 5775

Es geht um Israel

Die Bundesregierung tut zu wenig gegen Antisemitismus 

(Auszug aus dem Text:) Von Jörg Rensmann Für den 14. September 2014 hatte der Zentralrat der Juden zur bundesweiten Kundgebung aufgerufen. Die Teilnehmeranzahl blieb mit ungefähr 5.000 äußerst bescheiden, und gekommen waren oft unter großem zeitlichem Aufwand...

Oktober 8, 2014 – 14 Tishri 5775

Muslime für Israel (Teil 1)

Über wenig bekannte Unterstützter des jüdischen Staates 

(Auszug aus dem Text:) Von Thomas Weidauer Einmal im Jahr gibt die BB C bei den Meinungsforschern von GlobeScan eine internationale Umfrage in Auftrag, deren Teilnehmern Fragen danach gestellt werden, ob sie den Einfluss bestimmter Länder positiv...

Oktober 8, 2014 – 14 Tishri 5775

Hohe Feiertage im Judentum

Dienstag, 23. September 2014, Der Feiertagsmarathon beginnt morgen 

(Auszug aus dem Text:) Aus dem Blog, Abdruck mit freundlicher Genehmigung der Autorin Esther Scheiner. Gemäß unserer Tradition sind die Tage zwischen Rosh HaShana und Yom Kippur auch die Tage, an denen Gott uns und unser Verhalten...

Oktober 8, 2014 – 14 Tishri 5775

Diskrepanz zwischen Worten und Taten

(Auszug aus dem Text:) Von Benjamin Weinthal Am Sonntag, 14. September 2014, gab Bundeskanzlerin Angela Merkel im Herzen von Berlin, im Regierungsviertel, eine für sie charakterische, exzellente Rede gegen den Antisemitismus. Heftig kritisierte sie »angebliche Israelkritik«, die...

Oktober 8, 2014 – 14 Tishri 5775

Angela Merkels »Staatsräson«

(Auszug aus dem Text:) Aus dem Blog »etwas andere kritik« auf wordpress.com, publiziert am 19. September 2014; Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Autors David Klein 2013 besuchte Bundeskanzlerin Angela Merkel auf Einladung des 93-j.hrigen Holocaustüberlebenden Max Mannheimer,...

September 9, 2014 – 14 Elul 5774

Israelkritiker

Ein satirischer Kommentar 

(Auszug aus dem Text:) Das Magazin Newsweek läutet die Alarmglocke Von Daniel KROCHMALNIK Ist Israelkritik Antisemitismus? Das ist auch eine Frage der Dosis. Wer Entzugserscheinungen bekommt, wenn er nicht fünfmal täglich Israel kritisieren darf, sollte seinen Arzt...

Page 2 of 3 1 2 3