Kunst und Kultur

image

Februar 9, 2018 – 24 Shevat 5778

Eine couragierte jüdische Dichterin aus Pommern

Vor 100 Jahren starb die Poetin Hedwig Lachmann  

Von Martin Stolzenau Hedwig Lachmann emanzipierte sich als Jüdin und Frau schon früh und führte in der zu ihren Lebzeiten noch von Männern dominierten Welt in verschiedenen Großstädten Europas trotz aller Hemmnisse ein weitgehend selbstbestimmtes Leben. Sie wirkte als Erzieherin, Übersetzerin und Dichterin, war mit Berühmtheiten wie Richard Dehmel eng befreundet und mit dem jüdisch-

Januar 11, 2018 – 24 Tevet 5778

Grunewald im Orient

Das deutsch-jüdische Jerusalem  

Von Matti Goldschmidt Der promovierte Literaturwissenschaftler und Autor des vorliegenden Buches, Thomas Sparr, wurde 1956 in Hamburg geboren. Von 1992-1998 verantwortete er das Programm des Jüdischen Verlages im Suhrkamp Verlag, wobei sein Fokus u.a. auf den Werken...

Januar 11, 2018 – 24 Tevet 5778

Die Wandlung des Jüdischen Museums Berlin zur anti-israelischen Institution

Eine neue von Cilly Kugelmann kuratierte Ausstellung zu Jerusalem stellt Juden als tyrannische Invasoren dar.  

Von Eldad Beck (Israel haYom) Vor etwa zwei Wochen und nur Tage nach US-Präsident Donald Trumps Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels wurde in einer der beliebtesten Touristenattraktionen in Berlin, im Jüdischen Museum, eine neue Ausstellung eröffnet. Mit...

Dezember 8, 2017 – 20 Kislev 5778

Der Boykotteur wird boykottiert


Eine Kölner Bürgerin engagiert sich erfolgreich gegen den prominenten Musiker und BDS-Aktivisten Roger Waters  



Von Dr. Nikoline Hansen

 Gelegentlich kann eine kleine Ursache große Wirkung haben. Wann das geschieht, lässt sich kaum vorhersagen, aber diesmal scheint einfach alles gestimmt zu haben. Angesichts der mittlerweile fast selbstverständlich gewordenen regelmäßigen israel-feindlichen Berichterstattung wirkt...

Dezember 8, 2017 – 20 Kislev 5778

Es brent, Brider, es brent!

Der jiddische Komponist und Dichter Mordechai Gebirtig starb 1942 während des Holocaust im Krakauer Ghetto  

Von Laura Jacobi & Joseph Felix Ernst Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise ins Jiddischland und unterstützen Sie ein Buch gegen das Vergessen! Der Schauplatz ist Galizien, einst vernachlässigtes rurales Kronland der K.-u.-K.-Monarchie, Kernland europäischen Judentums,...

November 10, 2017 – 21 Heshvan 5778

High Fire Haifa – Waldbrand in Israel

Eine Fotoausstellung die an die Opfer der Brände in Haifa gedenkt.  

7 Jahre sind es jetzt her, als der Größte Waldbrand in der Geschichte Israels auf dem Karmelgebirge in Haifa wütete. 44 Menschen kostete er das Leben, etwa 35 km² Wald wurde vernichtet. Mehr als 40% der Flora...

November 3, 2017 – 14 Heshvan 5778

Anita Rée, die Kunst und der Selbstmord auf Sylt

Eine neue Ausstellung präsentiert das Werk der jüdischen Malerin aus Hamburg  

Von Heike Linde-Lembke Der Blick geht in die Weite. In die Leere. Er ist nicht mehr verzweifelt, sondern darüber hinaus. Er ist resigniert und voll Ahnung eines unvorstellbaren Unheils. Der Mund und die Haltung der Hand auf...

November 3, 2017 – 14 Heshvan 5778

Die zeitlos schöne Stimme Israels

Ofra Haza zum 60. Geburtstag  

Von Adam Elnakhal Am 19. November würde die jemenitisch-jüdischstämmige Sängerin Ofra Haza ihren 60. Geburtstag feiern. Doch schon am 23. Februar 2000 – im Alter von nur 42 Jahren – hat ihr eine HIV-Infektion ein viel zu...

Oktober 6, 2017 – 16 Tishri 5778

Die Hinrichtung des kleinen Velvele

Erinnerung an die deutsche Massenerschießung sowjetischer Juden in Babi Jar im September 1941  

Von Dr. Rafael Korenzecher Babi Jar, der in der Nähe von Kiew liegende Ort eines der entsetzlichsten Verbrechen der Nazis, an dem die Nazis Zigtausende Juden, vor allem Frauen, Alte, Kinder und Kranke erschossen und verscharrten, war...

Oktober 6, 2017 – 16 Tishri 5778

Die neue Juden Berlins sind von Vielfalt geprägt

Die Ausstellung „#Babel 21“ in Berlin stellt zwölf jüdische Migrationsbiographien vor  

Von Jerome Lombard Sie stammen aus Brasilien, der Ukraine, den Vereinigten Staaten und Israel: Die jüdische Community in Berlin und Deutschland ist heute vielfältig und bunt. Viele der rund 60.000 in der Hauptstadt lebenden Menschen jüdischer Herkunft...

Page 3 of 19 1 2 3 4 5 6 7 8 19