Kunst und Kultur

image

August 7, 2015 – 22 Av 5775

Menschlichkeit fördern mit dem Aurora-Preis

Eli Wiesel und George Clooney rufen einen neuen Preis ins Leben  

Von Irina Lamp Verbrechen gegen die Menschheit nehmen nicht nur Millionen Menschen das Leben, verursachen viel Leid und Schmerz, sondern sie beben auch lange nach. Man denke an den Holocaust an den Juden oder den Genozid an den Armeniern. Es ist ein kompliziertes Thema, worüber selbst die Betroffenen Jahre danach ungern reden. Umso erfreulicher ist

August 7, 2015 – 22 Av 5775

„Israel ist an allem Schuld“

Eine Rezension des neuen Buches von Esther Schapira und Georg Hafner  

Von Nikoline Hansen „Eine entlarvende und provozierende Streitschrift“ übertitelt der Verlag seine Werbung für das jüngst erschienene Buch von Georg Hafner und Esther Schapira. „Wieso und wen provozierend?“ darf sich der Leser nun fragen, zumal der Untertitel...

August 7, 2015 – 22 Av 5775

Von der Schönheit jüdischer Familiennamen

Nur Deutschsprachigen erschließt sich die Poesie von Zuckerberg, Spielberg und Edelstein  

Von Monika Winter Jüdische Namen wie Rubin, Bernstein oder Goldwasser klingen wie schöne Musik in unseren Ohren. Widmen wir uns der Entstehungsgeschichte dieser jüdischen Namen. Bevor Familiennamen in Europa überhaupt eingeführt wurden, gab es nur Vornamen. Das...

August 7, 2015 – 22 Av 5775

Vicki Baum und der Unsinn babbelnde Clown

Zum 55. Todestag  

Am 29. August vor 55 Jahren verstarb Vicki Baum 72-jährig in Hollywood. In den 20er Jahren entwickelte sie sich zur deutschen Erfolgsautorin, deren Werke meist als Unterhaltungsliteratur galten. Sie selbst war jedoch stets bemüht als Autorin ernsthafter...

Juli 6, 2015 – 19 Tammuz 5775

Polnisch-jüdisches Festival in Krakau

Von Nathan Warszawski (…) Kazimierz, die jüdischste Stadt Polens wird 1867 in Krakau eingemeindet. Seit 1988 findet jedes Jahr in Kazimierz/Krakau das Jüdische Kulturfestival statt. 2015 zum 25. Mal, was enge Verbindungen zwischen der polnischen und der...

Juli 6, 2015 – 19 Tammuz 5775

Wenn Jurek Becker auf Quentin Tarantino trifft

Zum neuen Buch „Fayvel der Chinese. Aufzeichnungen eines wahnwitzigen Ganoven“  

Von Julia Heidel Wie abgebrüht und wahnwitzig muss dieser Fayvel sein, um im Jahr 1941 als Jude freiwillig aus dem sicheren Exil in China zurück in die alte und nun von den Nationalsozialisten besetzte Heimat Warschau zu...

Juli 6, 2015 – 19 Tammuz 5775

„Der Letzte der Ungerechten“

Lanzmanns neuer Film  

Von Gabriella Meros „Der Letzte der Ungerechten“ heißt der neue Dokumentarfilm von Claude Lanzmann. Als Claude Lanzmann 1985 für seinen Film „Shoah“ Interviews führte, war sein erstes Interview, das er eine Woche lang führte, jenes mit dem...

Juli 6, 2015 – 19 Tammuz 5775

Señor Kaplan – Eine tiefsinnige Komödie

Der erfolgreichste uruguayische Film des Jahres hat Premiere in Deutschland  

Von Laura Külper Montevideo, Uruguay. In der sonnenverwöhnten Stadt gerät der 76-jährige Jude Jacob Kaplan in eine tiefe Sinneskrise, denn die Frage nach dem Wert seines Vermächtnisses für die folgenden Generationen und die jüdische Gemeinde lässt ihn...

Juli 3, 2015 – 16 Tammuz 5775

Ein wirklich freier Mann

Helmut Newton – ein Modefotograf mit Hang zu Erotik, Glamour und Obszönität  

Von Claudia Trache Seine Bilder sind nicht unumstritten. Oft wird er auf seine Aktfotografie reduziert. In seiner Autobiografie betont Helmut Newton wiederholt, sein Ziel sei es gewesen ein berühmter Modefotograf zu werden. Die einen sahen in ihm...

Juli 3, 2015 – 16 Tammuz 5775

Das „Larry“ in Berlin-Mitte

„Berlin war mal lauter“ – Rebecca Brodsky will das ändern  

Von Martin Jehle „Mach mal nicht den Larry“, hatte ihr Vater immer gesagt, wenn Rebecca Brodsky wieder einmal übermütig zu werden schien. Jahre später, 2013, eröffnete die 27-jährige ihre eigene Bar und gab ihr den Namen „Larry“....

Page 13 of 18 1 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18