Juden und Judentum

image

August 7, 2014 – 11 Av 5774

Lattkes, Simcha, Kunst und Promis

Im Chemnitzer «Schalom» wird mehr als nur lecker jüdisch gespeist 

Chemnitz, 250.000-Seelen-Stadt im tiefsten Sachsen, hat sich in den letzten Jahren sehr verändert. Industrie ist gegangen, Mittelstand und Tourismus sind gekommen. An der lokalen Uni studieren Kommilitonen aus einem Dutzend verschiedener Länder. Osteuropäisch-jüdische Maler und Grafiker befeuern die lokale Kunst-Szene, aber auch die etablierte Hochkultur macht neue Schlagzeilen. Kunsthistorikern Ingrid Mössinger, deren Management den Städtischen

August 7, 2014 – 11 Av 5774

Zerstörung und Erlösung

Der 9. Aw ist eine Herausforderung für jede neue Generation 

Auch in diesem Jahr, wie in jedem, werden Juden an dem Trauertag Tischa be Aw zusammenkommen, um auf dem Boden sitzend bei Kerzenlicht zu trauern, zu beten und um sich zu erinnern, was dem Volk Israel wiederfuhr,...

August 7, 2014 – 11 Av 5774

«Chuppa we Kiddushin»

Jüdische Hochzeiten werden zunehmend beliebter– auch wegen ihrer Symbolik 

Eine jüdische Hochzeit in Deutschland ist immer ein besonderes Ereignis, in Berlin aber schon seit Jahren keine Seltenheit mehr. Viele Paare – ob jung oder schon älter – entscheiden sich für eine Chuppa, und es werden zunehmend...

Juli 3, 2014 – 5 Tammuz 5774

Paraschot haSchawua

Freie Wahl zwischen Leben und Tod 

05. Juli 2014 Parascha Balak Numeri 22:2-25:9 Bei diesem Wochenabschnitt Balak erleben wir den moabitischen König Balak, der einen nichtjüdischen Propheten Bilam dazu anstiftete, das jüdische Volk zu verfluchen. Jeder Versuch des Fluches endete aber – vergeblich...

Juli 3, 2014 – 5 Tammuz 5774

Kraft der Tehillim – und ihre Bedeutung im Alltag

«Studieren Sie den Talmud?», fragte mich ein sportlich gekleideter Frührentner bereits wenige Minuten, nachdem er sich auf dem bequemen ICE-Sitz gemütlich gemacht hat. Aus dem Augenwinkel sah ich die äußerst gepflegte ältere Dame neben mir nun erwartungsvoll...

Juli 3, 2014 – 5 Tammuz 5774

Menschen, Schicksale, Daten

Marc Chagall (Moische Chazkelewitsch Schagalow) 6.Juli 1887 Chagall war ein französischer Maler und Expressionist russisch-jüdischer Herkunft, der im heutigen Weißrussland geboren wurde. Er wird oft als einer der bedeutendsten Maler des 20. Jahrhunderts bezeichnet – und das...

Juli 3, 2014 – 5 Tammuz 5774

Keren Shahars Café «Shiloh» verwöhnt in Berlin-Mitte

Die koschere Welt ist eine andere. Manche ignorieren das, andere halten sich teilweise an die Speisegesetze, die der jüdischen Tradition sozusagen gottgegeben sind. Nicht alle, die daheim koscher kochen, verzichten auf öffentliche Gaumenfreuden, meiden Fleisch und Krustentiere....

Juli 2, 2014 – 4 Tammuz 5774

Schleswig-Holsteins Gemeinden erhalten mehr Unterstützung

Der Jüdische Landesverband Schleswig-Hol- stein erhält in Zukunft 40.000 Euro mehr an Zuschüssen vom Land. Durch den deutlich er- höhten jährlichen Förderbetrag von 130.000 Euro auf 170.000 Euro können die fünf libera- len und egalitären Gemeinden in...

Juli 2, 2014 – 4 Tammuz 5774

Arbeit am nächsten Wunder

Zehn Jahre Jüdische Gemeinde Kiel Jahnstraße 

Die Mesusa an der Tür ist schon vier Mal um- gezogen. Und sie wird bald erneut an einer anderen Eingangstür feierlich befestigt wer- den. Denn die Jüdische Gemeinde Kiel an der Jahnstraße 3 hat für das zweite...

Juli 2, 2014 – 4 Tammuz 5774

«Zum Abkühlen bleibt immer noch der See…»

Koordinator Jonathan Marcus über Highlights, ehrenamtliches Engagement und heiße Debatten beim Limmud-Festival 2014 

Herr Marcus, das Limmud-Festival 2014 war wieder ein großer Erfolg mit so war es zu lesen rund 400 Teilnehmern und ca. 150 Veranstal- tungen. Wie «ausgebrannt» ist das Team der Freiwilligen jetzt? Es waren sogar 180 Veranstaltungen!...

Page 8 of 9 1 3 4 5 6 7 8 9