Juden und Judentum

image

September 5, 2015 – 21 Elul 5775

Freude pur in der Laubhütte

Unseren Lesern eine schöne Sukkot-Woche!  

Von Rabbiner Elischa Portnoy Als das dritte Wallfahrtsfest im Jahr nach Pessach und Schawuot feiern wir das Laubhüttenfest (Sukkot). Seinen Namen hat dieses Fest von dem Gebot bekommen, eine Woche in den Laubhütten zu sitzen. Sukkot ist ein einzigartiges Fest mit sehr besonderen Gesetzen und Ideen, doch der Termin ist seltsam. Eigentlich ist jeder große

September 5, 2015 – 21 Elul 5775

Empörung in Deutschland

Yankees randalieren im Zug von Paris nach Amsterdam  

Von Gerrit Liskow / mit freundlicher Genehmigung von haolam.de Nach dem brutalen Übergriff drei amerikanischer Soldaten und eines britischen Geschäftsmanns auf einen allein reisenden Marokkaner auf der Fahrt im Thalys von Paris nach Amsterdam haben führende VertreterInnen...

August 7, 2015 – 22 Av 5775

Zu guter Letzt

Amüsantes und Kurioses aus der Welt des Judentums 

Stachelschweine sind „vorzügli che Archäologen“ Aufpasser der israelischen Antikenbehörde entdeckten auf einem Erdhaufen auf Tel Siv in der Gegend von EmekHefer nahe Tel Aviv eine perfekt erhaltene 1400 Jahre alte Keramiklampe. Rußspuren zeugten davon, dass das reich...

Juli 3, 2015 – 16 Tammuz 5775

Tischa beAv

Von Rabbiner Avraham Radbil Der neunte Aw ist zweifelsohne der traurigste Tag in der jüdischen Geschichte. Die Mischna im Traktat Taanit (4:6) beschreibt fünf schreckliche Begebenheiten, die dem jüdischen Volk an diesem Tag widerfahren sind. Der Ursprung...

Juli 3, 2015 – 16 Tammuz 5775

HEBRÄISCH IM SCHWARZWALD

Die Hochschwarzwald Tourismus GmbH veröffentlicht ihre Infobroschüre zur „Hochschwarzwald-Card“ neuerdings auch auf Hebräisch. Ulrike Brodscholl erklärte, dass man damit dem stark ansteigenden Anteil von Gästen aus Israel Rechnung tragen will. Diese sorgten 2014 für rund 108 000...

Juni 8, 2015 – 21 Sivan 5775

In der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf begeht man den Tag der Befreiung

Veteranen feiern 70 Jahre Kriegsende  

Der 10. Mai ist sonnig. Neben vielen anderen Gästen haben sich einige Soldaten der Roten Armee, die im Zweiten Weltkrieg dienten, und Holocaust-Überlebende in dem großen Gemeindesaal der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf eingefunden. Es werden rote Nelken verteilt...

Juni 8, 2015 – 21 Sivan 5775

Modernes orthodoxes Judentum in Deutschland

Beim 4. „Grand Schabbaton" in Dresden erfuhren junge Leute mehr über ihre eigene Religion 

Von Claudia Trache Bereits zum vierten Mal, seit seiner Gründung 2012, organisierte der „Bund traditioneller Juden in Deutschland“ (BtJ) Mitte Mai einen „Grand Schabbaton“, um vor allem jungen jüdische Familien, Singles und jungen Berufstätigen eine Plattform zu...

Juni 8, 2015 – 21 Sivan 5775

Zitate zu Israel und den Juden

Amüsantes und Kurioses aus der Welt des Judentums 

Ein wirklich überzeugter Israel-Freund ist der Premierminister von Kanada, Stephen Harper. Er liefert gleich eine ganze Reihe von Zitaten, die es wert sind, in der „Jüdischen Rundschau“ abgedruckt zu werden. Gleich in seiner ersten Rede vor der...

Mai 13, 2015 – 24 Iyyar 5775

Mehr als Staubsaugen

Seit zwölf Jahren organisiert die jüdische Gemeinde in Würzburg Nachbarschaftshilfe  

Von Pat Christ Herzlich wird Irina Druian begrüßt, als sie, wie jede Woche, zum Ehepaar Horodetsky nach Hause kommt. Sie legt ihre Jacke ab und greift zum Staubtuch. Dann macht sie sich an die Möbel im Wohnzimmer....

Mai 13, 2015 – 24 Iyyar 5775

Der Tradition verpflichtet – Sukkat Schalom

Über die größte jüdische Reformgemeinde Berlins  

Von Reinhard Rickertsen Als sich 1999 eine Handvoll Menschen zusammenfanden und die Synagoge Hüttenweg wiederbegründeten, hat sicher niemand daran gedacht, dass diese sich innerhalb weniger Jahre zur größten jüdischen Reformgemeinde Berlins entwickeln würde. (…) Gottesdienste finden wöchentlich...

Page 4 of 8 1 2 3 4 5 6 7 8