Juden und Judentum

image

Oktober 5, 2015 – 22 Tishri 5776

Eine moralische Instanz

Alexander Brenner wird 90 Jahre alt  

Von Michail Rumer Von der Redaktion: Heute, am 28. Oktober, ist Dr. Alexander Brenner von uns gegangen. Wir haben mit ihm viele Jahre eng zusammen gearbeitet und gute menschlichen Kontakten gepflegt. Er wird uns sehr fehlen. Wie kompliziert und unvorhersehbar das jüdische Schicksal doch sein kann! Der Knabe, der in 1930 Jahren in einer kinderreicher

September 5, 2015 – 21 Elul 5775

Jom Kippur

Respektiert Eure Mitmenschen! 

Von Rabbiner Abraham Radbil Wir nähern uns den hohen Feiertagen. Mit Rosch haSchana wo wir den einzigen G-tt anerkennen, Jom Kippur, wo wir um Vergebung für unsere Sünden beten, Sukkot, wo wir aus unseren Häusern rausgehen, um...

September 5, 2015 – 21 Elul 5775

Freude pur in der Laubhütte

Unseren Lesern eine schöne Sukkot-Woche!  

Von Rabbiner Elischa Portnoy Als das dritte Wallfahrtsfest im Jahr nach Pessach und Schawuot feiern wir das Laubhüttenfest (Sukkot). Seinen Namen hat dieses Fest von dem Gebot bekommen, eine Woche in den Laubhütten zu sitzen. Sukkot ist...

September 5, 2015 – 21 Elul 5775

Empörung in Deutschland

Yankees randalieren im Zug von Paris nach Amsterdam  

Von Gerrit Liskow / mit freundlicher Genehmigung von haolam.de Nach dem brutalen Übergriff drei amerikanischer Soldaten und eines britischen Geschäftsmanns auf einen allein reisenden Marokkaner auf der Fahrt im Thalys von Paris nach Amsterdam haben führende VertreterInnen...

August 7, 2015 – 22 Av 5775

Freunde und Wissende aus allen Ecken des Landes

Die Jahrestagung der Union Progressiver Juden in Spandau war auch in diesem Jahr ein Erfolg  

Von Wolfgang Seibert Seit 21 Jahren treffen sich in jedem Jahr liberale Juden, um gemeinsam zu lernen, zu beten und zu feiern, Erfahrungen austauschen, Positionen zu erarbeiten und zu klären. In diesem Jahr vom 2. bis zum...

August 7, 2015 – 22 Av 5775

Zu guter Letzt

Amüsantes und Kurioses aus der Welt des Judentums 

Stachelschweine sind „vorzügli che Archäologen“ Aufpasser der israelischen Antikenbehörde entdeckten auf einem Erdhaufen auf Tel Siv in der Gegend von EmekHefer nahe Tel Aviv eine perfekt erhaltene 1400 Jahre alte Keramiklampe. Rußspuren zeugten davon, dass das reich...

Juli 3, 2015 – 16 Tammuz 5775

Tischa beAv

Von Rabbiner Avraham Radbil Der neunte Aw ist zweifelsohne der traurigste Tag in der jüdischen Geschichte. Die Mischna im Traktat Taanit (4:6) beschreibt fünf schreckliche Begebenheiten, die dem jüdischen Volk an diesem Tag widerfahren sind. Der Ursprung...

Juli 3, 2015 – 16 Tammuz 5775

HEBRÄISCH IM SCHWARZWALD

Die Hochschwarzwald Tourismus GmbH veröffentlicht ihre Infobroschüre zur „Hochschwarzwald-Card“ neuerdings auch auf Hebräisch. Ulrike Brodscholl erklärte, dass man damit dem stark ansteigenden Anteil von Gästen aus Israel Rechnung tragen will. Diese sorgten 2014 für rund 108 000...

Juni 8, 2015 – 21 Sivan 5775

In der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf begeht man den Tag der Befreiung

Veteranen feiern 70 Jahre Kriegsende  

Der 10. Mai ist sonnig. Neben vielen anderen Gästen haben sich einige Soldaten der Roten Armee, die im Zweiten Weltkrieg dienten, und Holocaust-Überlebende in dem großen Gemeindesaal der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf eingefunden. Es werden rote Nelken verteilt...

Juni 8, 2015 – 21 Sivan 5775

Die Russen kommen!

Eine kleine Gemeinde in der Provinz und die Integration  

Von Wolfgang Seibert Als Vorsitzender einer Gemeinde auf dem „platten Land“ werde ich oft gefragt: „Wie kommt es eigentlich, dass es hier in Pinneberg eine jüdische Gemeinde gibt?“ Eine Frage, auf die die Antwort nicht so ganz...

Page 3 of 8 1 2 3 4 5 6 7 8