Juden und Judentum

image

März 9, 2018 – 22 Adar 5778

Datenschutz im Judentum

Die jüdischen Schriften sind die wahrscheinlich ältesten Quellen, die einen Anspruch auf Privatsphäre erwähnen 

Über was redet die Thora, die restlichen Bücher des Tanach, der Talmud und die übrige rabbinische Literatur eigentlich? Neben den narrativen Teilen, welche die Geschichte unseres Volkes erzählen, mögen einem schnell auch lange Namenslisten, minutiöse Anweisungen für die Vorgänge im Tempel, und schwer verständliche Poesie einfallen. Und damit verbunden wird häufig die Frage laut: „Was

Februar 9, 2018 – 24 Shevat 5778

Königsberg/Kaliningrad bekommt wieder ein jüdisches Gotteshaus

Der Millionär Wladimir Katzmann baut eine Synagoge in der alten Hauptstadt Ostpreußens  

Von Viktor Schapiro Wladimir Katzmann ist einer der erfolgreichsten Unternehmer in Kaliningrad/Königsberg. Im Moment leitet er große Firmen, sitzt im Präsidium des Russischen Jüdischen Kongresses und ist außerdem Präsident des Festivals „Kaliningrad City Jazz“. Und seit den...

Dezember 8, 2017 – 20 Kislev 5778

Lichtige und … ölige Chanukka

Warum am Chanukka Pfannkuchen gegessen werden und welche Bräche rund um dieses Fest noch entstanden sind  

Von Rabbiner Elischa Portnoy Es gibt einen bekannten Witz über die jüdischen Feiertage: „Die Zusammenfassung alle jüdischer Feste würde lautet: unsere Feinde wollten uns vernichten, wir haben sie besiegt, lass uns essen!“ Und tatsächlich sind unsere Feiertage...

November 14, 2017 – 25 Heshvan 5778

76 Jahre nach Babi Jar

Hintergründe und wenig bekannte Fakten zum größten Einzel-Massaker des Holocausts  

Von Dmitri Stratievski Das Wort „Jar“ steht im Ukrainischen für eine Schlucht. „Babyn Jar“, eine noch im 15. Jahrhundert urkundlich erwähnte Gegend bei Kiew, wurde im September 1941 zum Schauplatz eines bestialischen Verbrechens des NS-Regimes. Dort wurden...

September 8, 2017 – 17 Elul 5777

Gedanken zu Jom Kippur



Der Geist ist noch schwieriger im Zaum zu halten als der Körper 

Von Rabbiner Avraham Radbil Der Thoraabschnitt Acharej Mot, der sich mit den Gesetzen des Jom-Kippur-Dienstes im Tempel beschäftigt, schließt dieses Thema mit den Worten: „Und das sei euch eine ewige Satzung, zu sühnen die Kinder Israels wegen...

September 8, 2017 – 17 Elul 5777

Warum gerade für Gedalja fasten?

Juden sollten ihre wahren Freunde erkennen  

Von Rabbiner Elischa Portnoy Es passiert nicht oft, dass ein bedeutungsvolles Datum des jüdischen Kalenders mit einem wichtigen Ereignis des Landes zusammenfällt. In diesem Jahr ist das jedoch der Fall: am 24. September, am Tag der Bundestagswahl,...

September 8, 2017 – 17 Elul 5777

Der schönste jüdische Friedhof von Schleswig-Holstein

Über die Restaurierung des jüdischen Friedhofs in Elmshorn  

Von Heike Linde-Lembke Noch einige Wochen, dann soll der alte jüdische Friedhof am Feldweg in Elmshorn wieder in voller Pracht zu besichtigen sein. Umgestürzte Grabsteine werden aufgerichtet, die Inschriften wieder lesbar gemacht, die Gehwege geebnet. 2018 soll...

Juli 7, 2017 – 13 Tammuz 5777

Das jüdische München gestern und heute

Zur Geschichte der Münchener Juden von 1229 bis 2017  

Von Miriam Magall Anfänge zwischen Hoffnung und Schrecken Eine Regensburger Urkunde aus dem Jahr 1229 erwähnt einen jüdischen Zeugen: „Abraham von München“. Zu diesem Zeitpunkt leben also schon Juden in München; allerdings ist die Existenz weder einer...

Juli 7, 2017 – 13 Tammuz 5777

Eine Gabe des Himmels

Was macht einen jüdischen Propheten aus?  

Von Rabbiner Elischa Portnoy Wenn wir an einen Propheten denken, stellen wir uns normalerweise einen alten Greis mit langem weißen Bart vor, der mit merkwürdigen und geheimnisvollen Reden schlimme Dinge prophezeit.  Doch wie sieht eigentlich das Judentum...

Juni 1, 2017 – 7 Sivan 5777

„Mein Vater rettete meine Mutter und mich, weil er sich nicht scheiden ließ.“

Prof. Dr. Reinhard Schramm, Vorsitzender der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen, über die Sorgen der jüdischen Gemeinde, die Integration von Migranten und sein Leben  

Zur Person: Reinhard Schramm wurde 1944 in Weißenfels (heute Sachsen-Anhalt) als Sohn einer jüdischen Mutter geboren, mit der er die letzten Wochen bis zum Ende des Krieges in einem Versteck verbrachte. Nach dem Studium der Elektrotechnik im...

Page 1 of 9 1 2 3 4 5 6 9