Israel

image

Juli 7, 2016 – 1 Tammuz 5776

Helden sterben nicht

Mosche Dajan – ein Porträt  

Wer konnte sich im Vernichtungslager Treblinka einen jüdischen General vorstellen? Wer konnte sich bei den Pogromen von Bogdan-Chmelnizki einen jüdischen General vorstellen? Wer konnte sich einen jüdischen General einer jüdischen Armee vorstellen, die ruhmreiche Siege erkämpft und sich erstmalig nach 2.000-jähriger Verfolgung verteidigen konnte? Seit den großen biblischen Erzählungen von ruhmreichen jüdischen Königen der Antike

Juli 7, 2016 – 1 Tammuz 5776

Passt auf Eure Mütter auf!

Wie israelische Rentnerinnen zur Taufe gelockt werden (Mit freundlicher Genehmigung der „Israel Nachrichten“) Bentzi Gopstein, der Leiter der Anti-Assimilations Organisation Lehava, beendete am Samstag erfolgreich eine Massenbekehrungs Zeremonie christlicher Missionare in Rishon Leziyon. “Meine Familie und ich,...

Juni 2, 2016 – 25 Iyyar 5776

Vor Reisewarnungen wird gewarnt

Gezielte Israel-Diffamierung aus dem Auswärtigen Amt  

Von Nikoline Hansen Wer schon einmal in Israel war weiß, was für ein schönes Land es ist und dass es Touristen einiges zu bieten hat: Israel ist nicht nur reich an historischen Attraktionen, Israel ist auch bekannt...

Juni 2, 2016 – 25 Iyyar 5776

„Ultrachter“ Lieberman vs. „moderater“ Abbas


Vorsätzliche politische Falschzuordnung zur Desavouierung israelischer Politiker  

Von Monika Winter Seit Avigdor Liebermann im Mai 2016 Verteidigungsminister im Kabinett Benjamin Netanjahu wurde, reagieren die deutschen Medien wieder einmal mit sofortigen Vorverurteilungen. Denn auch, wenn einige der Zitate von Avigdor Liebermann radikal klingen mögen –...

Juni 2, 2016 – 25 Iyyar 5776

Alarm in Samaria

Das ausgeklügelte Frühwarnsystem in jüdischen Dörfern  

Von Chaya Tal Vor etwa einem Jahr war ich bei einer Familie in der Siedlung Tal Menasche im Norden Samarias übers Wochenende eingeladen. Es war Freitagabend, wir versammelten uns alle um den Schabbat-Tisch und waren schon mitten...

Juni 2, 2016 – 25 Iyyar 5776

Das „Perpetuum Money“

Fröhliches Versenken europäischer Steuergelder in Palästina  

Von Roger Letsch (Achse des Guten) Globalisierung ist ein verdammt hartes Geschäft. Man muss zusehen, wo man bleibt. Würde England heute noch wie vor 300 Jahren vom Wollhandel leben oder Brasilien vom Zucker, wären beide Länder längst...

Juni 2, 2016 – 25 Iyyar 5776

Mosche Dajans Großmut

Die Hergabe des jüdischen Tempelbergs war ein unnötiges und nie gedanktes Geschenk  

Von Varda Epstein Wir erhalten die Zeitung nur einmal pro Woche, am Freitag. Der Schabbat ist der einzige Tag, an dem wir echte Bücher und Zeitungen lesen müssen, anstatt die Nachrichten an unseren Computerbildschirmen zu verfolgen. Auf...

Mai 11, 2016 – 3 Iyyar 5776

Ich bin krank!

Biblisches Gewässer in Not  

Von Jerome Lombard Der Jordanfluss leidet unter Verschmutzung und ist von Austrocknung bedroht – Nun meldet sich in der JR der größte Fluss Israels exklusiv „selbst“ zu Wort: „Ur-Strom für zwei Weltreligionen“. „Gewaltiger Wasserlauf“. „Heiliges Gewässer“. Gleich,...

Mai 11, 2016 – 3 Iyyar 5776

Zahal – Moral und Armee

Kein anderes Land warnt Zivilisten vor Bombardements  

Von Michael Groys Es gibt kaum ein Thema in Israel, wo die Eigenwahrnehmung und die Wahrnehmung der Außenwelt so weit auseinandergehen wie beim Ansehen der israelischen Armee als „moralischste Armee der Welt“. Während der Staat Israel seit...

Mai 11, 2016 – 3 Iyyar 5776

Nicht allein auf Amerika fixiert

Israel im Spannungsfeld Washington/Moskau und seine Öffnung nach Asien  

Von Ulrich Sahm Die Spannungen zwischen Barack Obama und Benjamin Netanjahu haben den Austausch zwischen Israel und den USA zwar belastet, aber auch aus Eigeninteresse haben die Amerikaner parallel dazu die Militärbeziehung zu Israel nicht gebremst, sondern...

Page 5 of 17 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 17