Israel

image

Juni 6, 2019 – 3 Sivan 5779

Die in Syrien verschollenen Israelis

Die Geschichte von Mohammed Cheicho Naasan, der als kurdischer Soldat in der syrischen Armee diente, und den Israelis half die Leichen ihrer Landsleute wiederzufinden.  

Von Akram Naasan 1929 wurde mein Vater in sehr armen Familienverhältnissen geboren. Schon als junger Mann erlebte er Krieg, Vertreibung und Flucht. Besonders prägte ihn der Tod seines kleinen Bruders Ali in einem Flüchtlingslager in Antep. Der Junge war damals erst elf Jahre alt. Vor seinem Tod habe er ihn oft nach Brot gefragt, erinnerte

Juni 6, 2019 – 3 Sivan 5779

Leben wie im Hotel

Die Terroristen in israelischen Gefängnissen genießen hohen Komfort auf Kosten der Steuerzahler Israels. 

Von Redaktion Audiatur Terroristen in israelischen Gefängnissen erhalten Millionen von Schekel an Spezialnahrung für ihre Festtage, einen teuren Fernseher in jeder Zelle, eine Tischtennisplatte, Computerspiele, Trainingsgeräte, eine unbegrenzte Anzahl von Zeitungen und großzügige Familienbesuche, heißt es in...

Juni 6, 2019 – 3 Sivan 5779

Alles, was Sie schon immer über Israels „Eiserne Kuppel“ wissen wollten

Dem ausgeklügelten Raketen-Abwehrsystem „Iron Dome“ hat der jüdische Staat viel zu verdanken. 

Von David Lazarus (Israel heute) Das Iron-Dome-System (Eiserne Kuppel) der israelischen Verteidigungsstreitkräfte (IDF) hat seit 2011 fast 2.000 gegen israelische Zivilisten gerichtete Raketen und Mörsergranaten aus dem Libanon, Syrien und dem Gazastreifen abgefangen. Allein während des aktuellen...

Juni 6, 2019 – 3 Sivan 5779

Islands judenfeindliche Blamage beim Eurovision Song Contest

Meine Meinung als bisexuelle Jüdin zum Auftritt von „Hatari“ in Israel 

Von Anastasia Iosseliani Zuallererst: Ich bin bisexuelle Jüdin und seit ich mich mit dreizehn Jahren geoutet habe, lebe ich meine Bisexualität offen aus, denn damals habe ich mich gleichzeitig gegenüber allen relevanten Menschen in meinem Leben, wie...

Juni 6, 2019 – 3 Sivan 5779

Politisches Drama: Israel steht vor Neuwahlen

Ein unlösbarer Streit zwischen Netanjahu und Lieberman um die Wehrpflicht für religiöse Juden macht einen erneuten Urnengang im September nötig. 

Von Israel Heute Die 21. Knesset wurde wenige Wochen nach ihrer Vereidigung aufgelöst. Die Knesset-Mitglieder stimmten am Mittwochabend mit einer Mehrheit von 74 zu 45 für Neuwahlen, nachdem Ministerpräsident Netanjahu und seine Likud-Partei nicht in der Lage...

Mai 10, 2019 – 5 Iyyar 5779

Die erste und die zweite Intifada im Vergleich 

Die beiden arabischen Terror-Perioden unterschieden sich in einigen interessanten Merkmalen. 

Von Tina Adcock Seit der Staatsgründung Israels im Jahr 1948 ist kein Frieden zwischen den Israelis und den „Palästinensern“ eingekehrt. Immer wieder kam es zu Kriegen, Auseinandersetzungen und Terroranschlägen. Insbesondere die Aufstände während der Ersten und Zweiten...

Mai 10, 2019 – 5 Iyyar 5779

Nach der Trauer ein Freudenfest

Auf den Jom haSikaron, den Gedenktag für die gefallenen israelischen Soldaten, folgt der fröhliche Jom haAzmaut, der Tag der Staatsgründung und Unabhängigkeit Israels.  

Von Oliver Vrankovic Bezugnehmend auf den Ausspruch von Chaim Weizmann „Ein Staat wird dem Volk nicht einfach auf einem Silbertablett serviert.“ verfasste Natan Altermann das politische Gedicht Maggash ha-kesef  (Silbertablett), das Ende 1947 in der in Tel Aviv...

Mai 10, 2019 – 5 Iyyar 5779

Der vernachlässigte Teil der Schoah

Der Holocaust betraf nicht nur die europäischen, sondern auch die orientalischen Juden, beispielsweise in Nordafrika und im Irak. 

Von Hen Mazzig (Times of Israel) Eines Abends in Petach Tikva, als ich noch ein Kind war, und in meinem Zimmer die irakisch-jüdische Sängerin Salima Mourad hörte, ertönte eine markerschütternde Sirene. Ich stand von meinem Bett auf,...

Mai 10, 2019 – 5 Iyyar 5779

Das Märchen vom arabischen Palästina – eine Liste der vertanen Chancen 

Bis zum heutigen Tage behaupten die Araber, dass ihnen ein eigener Staat vorenthalten wurde. Ein Blick in die Geschichtsbücher straft sie eindeutig Lügen. 

Von Tina Adcock Der Präsident der „Palästinensischen Autonomiebehörde“, Machmud Abbas, macht kein Geheimnis daraus, dass er den Friedensplan von US-Präsident Donald Trump nicht unterzeichnen wird, selbst wenn bisher niemand weiß, was dieser genau beinhalten wird. So sehr...

Mai 10, 2019 – 5 Iyyar 5779

Warum Israel Netanjahu wiedergewählt hat

Der erneute Wahlsieg des Premierministers ist für die israel-aversen EU-Staaten Westeuropas ein Ärgernis 

Von Judith Bergman (Redaktion Audiatur) Während US-Präsident Donald Trump unter den ersten war, die Ministerpräsident Benjamin Netanjahu zum Wahlsieg gratulierten – wie auch Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz, der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban, Zyperns Präsident Nicos Anastasiades und...

Page 1 of 27 1 2 3 4 5 6 27