Geschichte

image

Juli 3, 2014 – 5 Tammuz 5774

Von «Bar-Kochba» bis «Ha-Koach»

Deutsch-jüdische Sportler trugen mehr zum Aufbau Israels bei als allgemein angenommen 

In der jüdischen Tradition ist Sport weniger im Zusammenhang mit notwendiger körperlicher Ertüchtigung oder als Aspekt des militärischen Trainings gesehen worden. Während beispielsweise für die antiken Griechen Schönheit (und Sport) heilig waren, war für die Juden Heiligkeit schön. Im traditionellen Judentum blieb das Bild des «durchgeistigten » Juden stets positiv besetzt, und der biblische Samson

Juli 3, 2014 – 5 Tammuz 5774

Verwegene Orient-Expedition

Julius H. Schoeps rekonstruiert in «Der König von Midian» das Leben des Berliners Paul Friedmann 

Lange vor Theodor Herzl, dem Begründer des politischen Zionismus, trieb den Berliner Historiker und Philanthropen Paul Friedmann (1840 – um/nach 1911) die Idee, verfolgte osteuropäische Juden am Küstenstrich Midian auf der arabischen Halbinsel anzusiedeln. Sein abenteuerlicher Versuch...

Juli 3, 2014 – 5 Tammuz 5774

Singen für ein Stück Brot

Über Ghetto und KZ zum Mossad – die Erinnerungen des Abba Naor 

Abba Naor ist ein schlagfertiger, humorvoller und warmherziger Mann – heute. Doch der Kampf ums Überleben, den die Nazis ihm mit 13 Jahren aufzwangen, prägte sein ganzes Leben. Aus dem mutigen Läufer des Untergrunds im Ghetto von...

Juli 3, 2014 – 5 Tammuz 5774

Die Jüdische Rundschau vor 100 Jahren

An dieser Stelle bringen wir Auszüge aus der «Jüdischen Rundschau» von vor genau 100 Jahren und erinnern damit zugleich an eine jüdische Medienlandschaft in Deutschland, die sich Ende der 1930er Jahre unter nationalsozialistischer Repression unwiederbringlich aufl öste....

Page 11 of 11 1 6 7 8 9 10 11