Geschichte

image

Oktober 8, 2014 – 14 Tishri 5775

Ehrengrab für Ex-Neonazi

Manfred Plöckinger, der Juni-Aufstand 1953 und die NPD 

(Auszug aus dem Text:) Von Anton Maegerle Manfred Plöckinger (1932–2002) war aktiver Teilnehmer am Juni-Aufstand 1953 in der Hauptstadt der DDR. Später verkehrte der militante DDR-Hasser in Westberliner NPD- und Neonazi-Kreisen. Sein Name findet sich deshalb in einemm erfassungsschutzbericht des Bundes. Trotz seiner rechtsextremen Umtriebe ruhen die sterblichen Überreste von Plöckinger in einem Ehrengrab (!)

September 9, 2014 – 14 Elul 5774

Der Erste Weltkrieg in der jüdischen Erinnerung

Das Jüdische Museum München präsentiert die Ausstellung: «Krieg! 1914/1918. Juden zwischen den Fronten» und hat einen prächtigen Bilderkatalog veröffentlicht. Das Jüdische Museum Berlin gibt in einer Kabinettsausstellung Einblick in die Geschichte der deutschen Juden im Ersten Weltkrieg. 

(Auszug aus dem Text:) Von L. Joseph HEID Einhundert Jahre Erster Weltkrieg und die Verlagsproduktionen zu diesem Thema überschlagen sich. Dabei ist es eine erfreuliche Begleiterscheinung, dass auch die Partizipation der deutsch-jüdischen Soldaten in den Blickpunkt der...

September 9, 2014 – 14 Elul 5774

Jüdische Vielfalt zwischen Ruhr und Weser

Buchbesprechung von Michael ROSENKRANZ 

(Auszug aus dem Text:) Bevor es 1941 zu einem «Judenhaus» gemacht worden war, zu einem Haus in dem Juden aus der Umgebung bis zu ihrem Abtransport zusammengepfercht wurden, war es eines der wenigen Häuser gewesen, das ein...

September 9, 2014 – 14 Elul 5774

75 Jahre nach dem 1. September 1939: Antisemitismus in Osteuropa

Vielfalt kann sehr einheitlich sein 

(Auszug aus dem Text:) Von Dovid Katz Vor 75 Jahren, am 1. September 1939, begann mit dem deutschen «Blitzkrieg» gegen Polen der Zweite Weltkrieg, der ganz Europa in eine Katastrophe stürzen sollte. Untrennbar mit dem deutschen Krieg...

September 9, 2014 – 14 Elul 5774

Schändung von NS-Gedenkstätten

Aus dem «Nie wieder!» wird ein «Wir sind wieder da!» (Auszug aus dem Text:) Von Anton MAEGERLE Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus werden immer wieder von Rechtsextremisten geschändet. Das Beschmieren oder Zerstören von Gedenkstätten durch Rechtsextremisten...

August 7, 2014 – 11 Av 5774

Osten ist Osten und Westen ist Westen

Unterschiedliche jüdische Kulturen und eine spezielle «östliche» Form des heutigen Antisemitismus 

Viele Hundert Jahre lang waren die beiden Hälften der europäischjüdischen aschkenasischen Zivilisation getrennt. Es gab den Westen mit seinem Zentrum in Deutschland und Ablegern in Holland und dem Elsass im Westen, der Schweiz und Italien im Süden...

August 7, 2014 – 11 Av 5774

«Sehr viele weinten…»

Aufsehenerregendes Buch über deutsch-jüdische Militärseelsorge im Ersten Weltkrieg 

Im August 1914 hoffte die große Mehrheit der deutschen Juden, durch Betonung ihrer patriotischen Überzeugung die letzten Hindernisse auf dem Weg der Eingliederung in die Gesellschaft zu überwinden. Ausnahmslos sämtliche jüdische Organisationen in Deutschland, quer durch alle...

August 7, 2014 – 11 Av 5774

«Ein Weib soll nicht Mannesgewand tragen…»

Zur (jüdischen) Kulturgeschichte der Frauenhose vom Mittelalter bis heute 

Seit dem ausgehenden Mittelalter bis zur Emanzipationsbewegung der Frauen im 19. Jahrhundert war das zweigeteilte Kleidungsstück, genannt Hose, in der westlichen Welt ein geschlechtsspezifisches Symbol für Männlichkeit und Überlegenheit. Mit diesen Eigenschaften verknüpft war jahrhundertelang das alleinige...

August 7, 2014 – 11 Av 5774

DIE «JÜDISCHE RUNDSCHAU» VOR 100 JAHREN

An dieser Stelle bringen wir Auszüge aus der «Jüdischen Rundschau» von vor genau 100 Jahren und erinnern damit zugleich an eine jüdische Medienlandschaft in Deutschland, die sich Ende der 1930er Jahre unter nationalsozialistischer Repression unwiederbringlich auflöste. Die...

Juli 3, 2014 – 5 Tammuz 5774

Vergessene Menschen, vergessene Kultur

Wie jüdische Frauen und Männer die Entwicklung von Zagreb mitprägten. Eine Spurensuche 

Begibt man sich in der kroatischen Hauptstadt Zagreb auf Spurensuche nach dem jüdischen Leben und Wirken, so muss man keinesfalls lange suchen. Das facettenreiche Gemeindeleben der Juden florierte schon seit Mitte des 19. Jahrhunderts, als sich die...

Page 11 of 12 1 6 7 8 9 10 11 12