Deutschland

image

August 3, 2018 – 22 Av 5778

Mannheims Bürgermeister Peter Kurz kooperiert mit einem Mörder

Tayseer Abu Sneine, Bürgermeister der Stadt Hebron, wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt und aus israelischem Gefängnis freigekauft, erfährt herzlichen Empfang in Mannheim.  


Von Stefan Frank Am 2. Mai 1980 hatte Abu Sneine – ein Mathematiklehrer, der an der Universität Amman in Jordanien studiert hatte – in der Nähe von Hebron zusammen mit Komplizen einen akribisch geplanten und militärisch vorbereiteten Mordüberfall auf eine Gruppe israelischer Juden verübt. Sie hatten sich von Jordanien aus nach Hebron geschlichen und lauerten

August 3, 2018 – 22 Av 5778

Schläge und Einschüchterung statt Hilfe

Ein jüdischer Professor aus Baltimore erhebt schwere Vorwürfe gegen die Bonner Polizei  

Von Gerd Buurmann Am 11. Juli 2018 ist es in Bonn zu einem judenfeindlichen Übergriff gekommen. Der israelische Professor Yitzhak Melamed aus Baltimore wurde attackiert, weil er eine jüdische Kopfbedeckung, eine Kippa, trug. Danach wurde er von...

Juli 6, 2018 – 23 Tammuz 5778

Wann hören jüdische Schüler endlich auf ihre muslimischen Mitschüler zu mobben?

Die Initiative „meet2respect“ setzt islamische Täter und jüdische Opfer gleich  

Von Henryk Broder Eine Initiative, die sich „meet2respect“ nennt, lädt mich dazu ein, „Vorurteilen gegen Juden und Muslime davon(zu)radeln“. Würde ich wahnsinnig gerne tun, weil ich schon lange überzeugt bin, dass Radeln das Allheilmittel gegen alle gesellschaftlichen...

Juli 6, 2018 – 23 Tammuz 5778

Weder das Binnen-I der Grünen noch das Kopftuch des Islams sind Symbole der Emanzipation

Wie Ideologen die Sprache als Werkzeug ihres politischen Kampfes missbrauchen 

Von Jaklin Chatschadorian Sprache ist eines der hohen Kulturgüter einer Gemeinschaft. Über Jahrtausende gewachsen dient sie der zwischenmenschlichen Verständigung, entwickelt sich weiter und ist in der Lage, mit den Veränderungen der Zeit Schritt zu halten. Amtsdeutsch und...

Juli 6, 2018 – 23 Tammuz 5778

Bettina Marx: Eine anti-israelische Überzeugungstäterin

Die Leiterin des Büros der den Grünen nahestehenden Heinrich-Böll-Stiftung in Ramallah hetzt gegen den jüdischen Staat  

Von Alex Feuerherdt Die Leiterin der den Grünen nahestehenden Heinrich-Böll-Stiftung in Ramallah, Bettina Marx, legitimiert in einem Gastkommentar für die Deutsche Welle den „palästinensischen“ Terror als „im Völkerrecht verbrieften Widerstand gegen die Besatzung“ und dämonisiert Israel. Es...

Juli 6, 2018 – 23 Tammuz 5778

Der späte Ralph Giordano war einer der ersten Mahner vor den Gefahren der Islamisierung

Der Holocaust-Überlebende hielt den Koran für eines der judenfeindlichsten Bücher überhaupt  

Von Chaim Noll Vor etlichen Jahren rief ein alter Freund aus Deutschland in unserem Haus in der Wüste an, wie er es manchmal tat. Er kannte unseren kleinen Ort, hatte ihn einst besucht, war überhaupt gern nach...

Juli 6, 2018 – 23 Tammuz 5778

Der Mord an der Jüdin Susanna Feldmann

Der deutsche Staat versagte in diesem Fall gleich dreimal  

Von Daniel Greenfield Am 22. Mai wurde Susanna Maria Feldmann als vermisst gemeldet. Es war am Tag nach den jüdischen Feiertagen Schawuot, der Feier von Gottes Offenbarung der Zehn Gebote an Mose und an ein Volk befreiter...

Juni 8, 2018 – 25 Sivan 5778

Das Bundesverdienstkreuz für Henryk Broder ist überfällig!

Der unbequeme Journalist hat die Auszeichnung mehr als verdient 

Von Chaim Noll Ein Bekannter in Bayern hatte vor zwei Jahren meine in Deutschland geborene, seit 1980 in Jerusalem lebende Kollegin Lea Fleischmann aus Anlass ihres 70. Geburtstags für das Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland, genannt Bundesverdienstkreuz, vorgeschlagen....

Juni 8, 2018 – 25 Sivan 5778

Irans langer Arm reicht bis in die ARD

Die Fernsehjournalisten Reinhard Baumgarten, Markus Preiß, Stefan Buchen tragen pro-iranische Propaganda in deutsche Wohnzimmer  

Von Stefan Frank Als die iranische Regierung vor zwei Jahren eine Ausstellung mit Cartoons über den Holocaust abhielt, kam ARD-Korrespondent Reinhard Baumgarten ins Schwärmen, angesichts der „Pluralität“, die es im Iran gebe: Dort finde man noch Leute,...

Juni 8, 2018 – 25 Sivan 5778

Die geheuchelte Bürgernähe der deutschen Bundeskanzlerin

Das öffentlich gepflegte Graue-Maus-Image Angela Merkels macht sie nicht zu einer besseren Volksvertreterin als den schillernden US-Präsidenten 

Von Dushan Wegner „Die Merkel, die ist so anständig, die hat mit Sicherheit keine Affäre wie dieser Trump! Geschäfte mit ihrem Namen, wie der Trump, das würde sie nicht treiben! Die Merkel, das ist so eine wie...

Page 2 of 32 1 2 3 4 5 6 7 32