Deutschland

image

November 4, 2015 – 22 Heshvan 5776

Ein großes Festival in einer kleinen Stadt

Die 5. Jüdischen Kulturtage in Überlingen am Bodensee sind die bis jetzt erfolgreichsten  

Von Dr. Thomas Hirthe Die unter Martin Bubers Leitsatz „Alles wirkliche Leben ist Begegnung“ stehenden Jüdischen Kulturtage Überlingen feierten Jubiläum: 2015 fanden sie zum fünften Mal statt. Das diesjährige Festival glänzte wieder mit einem hochkarätigen Programm, das die annähernd 2.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Vielfalt jüdischer Kultur in Vergangenheit und Gegenwart erfahren ließ. Gegenwart hinterfragen,

November 4, 2015 – 22 Heshvan 5776

Der antisemitische Dschihad als „Holy World War“

Bernd Georg Thamm und seine neue Studie fürs „Jüdische Forum für Demokratie und gegen Antisemitismus“  

Von Dominik Auerbach Als am 7. Januar diesen Jahres islamistische Terroristen in Paris einen Anschlag auf das Redaktionsgebäude der Satire-Zeitschrift „Charlie Hebdo“ verübten und dabei zwölf Redaktionsmitglieder und Mitarbeiter erschossen, fand der Slogan „Je suis Charlie“, mit...

November 4, 2015 – 22 Heshvan 5776

Im Zweifel Israel-Feind

Jakob Augstein und seine Obsession mit dem jüdischen Staat  

Von Jerome Lombard Der oberste Hemdknopf bleibt stets offen. Eine Krawatte kommt ihm nicht in die Tüte. Zu bourgeois. Lieber den hemdsärmeligen Varaoufakis-Tsipras-Style. Der Anzug, feinste Qualität, sitzt wie auf den Leib geschneidert. Der Seitenscheitel ist perfekt...

November 4, 2015 – 22 Heshvan 5776

Antisemitismus, Islamismus und die Integration

Ein Beitrag zum Thema Einwanderung und ihren Problematiken  

Von Klaus Faber Wenn heute über die Herausforderungen diskutiert wird, welche die Einwanderungswelle nach Europa und Deutschland neben Chancen auch mit sich bringt, stellt sich außer der Frage nach den aktuellen und langfristigen Migrationsgründen notwendigerweise auch diejenige...

November 4, 2015 – 22 Heshvan 5776

Eine Kippa reicht aus

Ein Bonner Jude über Bedrohungssituationen im Rheinland  

Ein Jude wird in der Bahn von Jugendlichen, die auf dem Weg zu einer Solidaritäts-Demo für die 3. Intifada waren, bedroht. Der Grund: Seine Kippa. Oliver Geffers aus Bonn ist freier Journalist und er ist jüdisch. Auf...

Oktober 5, 2015 – 22 Tishri 5776

Daumen hoch für Antisemitismus

Was ist los mit Ayman Qasarwa, dem Vorsitzenden des Ausländerbeirats von Weimar?  

Von Alex Feuerherdt Der Vorsitzende des Weimarer Ausländerbeirats fällt sowohl auf seiner Facebook-Seite als auch bei einer öffentlichen Podiumsdiskussion mit heftigen Angriffen gegen Israel und die Juden auf. Konsequenzen werden jedoch nicht gezogen – obwohl die Aktivitäten...

Oktober 5, 2015 – 22 Tishri 5776

„Warum hast du den pinken Pulli nicht bei der Hamas getragen?“

Der Youtube-Star Tilo Jung und die Hamas als „palästinensische CDU“  

Von Monty Maximilian Ott Der Komiker Oliver Polak ist nicht gerade dafür bekannt, dass seine Witze in feiner Gesellschaft vorgetragen werden können. Manch einer würde sagen, dass er oft über das Ziel hinaus schießt. Dennoch kugeln sich...

September 5, 2015 – 21 Elul 5775

Wo ist die Judentumskonferenz?

Die Naivität, Ignoranz und Anbiederung der Manuela Schwesig  

Von Adam Elnakhal Es ist ein ruhiger Dienstagabend und ich habe Urlaub. Ein wenig Abendsonne scheint durch eine dunkle Wolkendecke auf das kleine Fenster meines Zimmers. Es könnte gar nicht besser sein. Doch dann gehe ich online...

August 7, 2015 – 22 Av 5775

Das „Flüchtlingsmädchen“, das kein Flüchtling ist

Von den einzigen Menschen der Welt, die den Status „Flüchtling“ vererben können  

Von Emanuel Abrahamson Im Video zu sehen: ein kleines Mädchen, ein paar Mitschüler, ein Moderator und die Bundeskanzlerin. Das Mädchen schildert eine dramatische Geschichte und beginnt zu weinen. Die Regierungschefin geht auf das Mädchen zu und streichelt...

August 7, 2015 – 22 Av 5775

Der Al-Quds-Tag in der West-Berliner Innenstadt

Die „Jüdische Rundschau“ blieb bis zum Platzverweis  

Von Christian Löper Um es vorweg zu nehmen: Die zumeist schiitischen Al-Quds-Tag-Teilnehmer waren nicht in der Mehrheit. Fast genauso viele Pro- wie Anti-Israel-Demonstranten machten sich am warmen 11. Juli auf den Weg durch die West-Berliner Innenstadt. Die...

Page 18 of 23 1 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23