Deutschland

image

April 2, 2015 – 13 Nisan 5775

Ein Stolperstein für Opa

Heinrich Lichtwitz aus Jerusalem reiste mit seiner Familie an, um zu erinnern  

Von Simon Akstinat Man denkt normalerweise nicht an junge, fröhlich-dynamische Familien, wenn man einen Stolperstein im Pflaster einer Straße entdeckt. Auf einem solchen Stein steht der Name einer Person, die man nicht kennt, und die entweder ermordet wurde oder mittlerweile eines natürlichen Todes gestorben ist. Umso schöner zu sehen, dass der am 27. März extra

April 2, 2015 – 13 Nisan 5775

Der Bürgermeister von Frankfurt (Oder) in Israel

Er leistete Freiwilligendienst wie das sonst nur die Jungen tun Von Martin Jehle Martin Patzelt, Jahrgang 1947, gehört dem Bundestag seit der laufenden Wahlperiode an. Im Wahlkreis Frankfurt (Oder)/Oder-Spree errang er 2013 das Direktmandat. Zuvor war Patzelt...

April 2, 2015 – 13 Nisan 5775

Neusser VHS-Reihe zur Delegitimierung Israels

Von Dagmar Kann-Coomann Schaden abwenden von seiner Kommune wollte Herbert Napp, Bürgermeister der niederrheinischen Stadt Neuss, als er im Januar kurzerhand eine geplante Vortragsreihe der lokalen Volkshochschule absetzte. Allzu einseitig war die Zusammensetzung von Referenten, die das...

April 2, 2015 – 13 Nisan 5775

„Davon sind die Linken nie frei gewesen“

Die „Linksjugend-Soli“ meldet in Essen gewaltbereite, antisemitische Demos an  

Von Richard Diesing Der Antisemitismus-Experte Alex Feuerherdt sprach mit uns über die anti-israelischen-Kundgebungen in NRW im vergangenen Sommer und über Antisemitismus in der linken Szene. Wie haben Sie denn die Demonstration in Essen erlebt? Ich habe auf...

April 2, 2015 – 13 Nisan 5775

Der Kippa-Flashmob von Hannover

Aktivisten der Deutsch-Israelischen Gesellschaft setzen ein Zeichen 

Von Monty Maximilian Ott Am Montag den 9. März zogen dutzende Menschen durch Hannover, trugen Kippot und setzten sich singend und tanzend für Jüdinnen und Juden in Hannover ein. Geboren wurde die Idee im Jahr 2012, als...

April 2, 2015 – 13 Nisan 5775

Sind Aleviten überhaupt Muslime?

Ein Blick auf die Geheimdienstaktivitäten Erdogans in Deutschland  

Von Ali Yildiz (…) Es heißt aber, Aleviten glauben auch an den Koran. Bei dieser Aussage gehen die Meinungen unter den Aleviten auseinander. Einige lehnen den Koran ab und sind der festen Überzeugung, dass das Alevitentum fern...

April 2, 2015 – 13 Nisan 5775

Linkspartei gegen Netanjahu

Die Feindbilder der umbenannten SED haben sich so wenig geändert wie ihr Personal 

Von Maximilian Breitensträter Es sind Zahlen, die beeindrucken und zugleich wenig bekannt sind. Doch nur, wenn man sie kennt, versteht man wie sehr die Geschichte die Gegenwart bestimmt. Die SED benannte sich zuerst in PDS und zuletzt...

März 5, 2015 – 14 Adar 5775

Die feigen Frohnaturen

Filmproduzent Michael Simon de Normier musste erfahren wie leicht Provokation unter Angsthasen ist 

Die „Jüdische Rundschau“ traf Oscar-Produzent Michael Simon de Normier. Der 41-Jährige mit dem auffälligen hugenottischen Namen, der u.a. den Oscar-prämierten Film „Der Vorleser“ mitproduzierte, dreht grade eine Dokumentation zu den Anschlägen von Paris, ihren Folgen und westlichem...

März 5, 2015 – 14 Adar 5775

„Zum Kinderkriegen zieht man fort“

Bürgermeister Heinz Buschkowsky gibt keine Entwarnung für seinen Bezirk Neukölln  

Heinz Buschkowsky ist der berühmteste Bürgermeister Deutschlands. Immer wieder betritt er als Autor und Talkshow-Gast die öffentliche Bühne, um auf Missstände im Allgemeinen und in seinem Bezirk Neukölln im Besonderen aufmerksam zu machen. Die „Jüdische Rundschau“ traf...

März 5, 2015 – 14 Adar 5775

Wo die Grauen Wölfe heulen

Türkische Nazis in Deutschland und 100 Jahre Armenier-Völkermord 

von Güner Balci und Ali Yildiz In einer der berühmtesten Straßen Berlins, im Herzen Kreuzbergs befindet sich seit Jahrzehnten ein türkisches Herrencafé. An sich nichts Besonderes. Die kleinen Ladenlokale, mal ganz offen, mal mit Milchglas oder zugezogenen...

Page 18 of 19 1 13 14 15 16 17 18 19