Deutschland

image

Juni 8, 2018 – 25 Sivan 5778

Das Bundesverdienstkreuz für Henryk Broder ist überfällig!

Der unbequeme Journalist hat die Auszeichnung mehr als verdient 

Von Chaim Noll Ein Bekannter in Bayern hatte vor zwei Jahren meine in Deutschland geborene, seit 1980 in Jerusalem lebende Kollegin Lea Fleischmann aus Anlass ihres 70. Geburtstags für das Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland, genannt Bundesverdienstkreuz, vorgeschlagen. Sie bemühe sich, wie er in der Begründung seines Vorschlags schrieb, seit vierzig Jahren in ihren zahlreichen Büchern

Juni 8, 2018 – 25 Sivan 5778

Irans langer Arm reicht bis in die ARD

Die Fernsehjournalisten Reinhard Baumgarten, Markus Preiß, Stefan Buchen tragen pro-iranische Propaganda in deutsche Wohnzimmer  

Von Stefan Frank Als die iranische Regierung vor zwei Jahren eine Ausstellung mit Cartoons über den Holocaust abhielt, kam ARD-Korrespondent Reinhard Baumgarten ins Schwärmen, angesichts der „Pluralität“, die es im Iran gebe: Dort finde man noch Leute,...

Juni 8, 2018 – 25 Sivan 5778

Die geheuchelte Bürgernähe der deutschen Bundeskanzlerin

Das öffentlich gepflegte Graue-Maus-Image Angela Merkels macht sie nicht zu einer besseren Volksvertreterin als den schillernden US-Präsidenten 

Von Dushan Wegner „Die Merkel, die ist so anständig, die hat mit Sicherheit keine Affäre wie dieser Trump! Geschäfte mit ihrem Namen, wie der Trump, das würde sie nicht treiben! Die Merkel, das ist so eine wie...

Juni 8, 2018 – 25 Sivan 5778

Ines Pohl: Journalistin voll im deutschen Trend

Die Ex-taz-, jetzt Deutsche Welle-Frau exkulpiert die Hass-Aktionen der Hamas  


Von Dr. Nikoline Hansen „Große Herausforderungen und Unwägbarkeiten“ erkennt die Redakteurin der Deutschen Welle, Ines Pohl, in ihrem Kommentar anlässlich „70 Jahre Israel“ am 14. Mai 2018 mit dem Titel „Ein Jubiläum, eine Botschaft und ein Zerstörer...

Juni 8, 2018 – 25 Sivan 5778

US-Botschaft in Jerusalem entzweit Merkel und Kurz

Der österreichische Bundeskanzler unterstützt im Gegensatz zur deutschen Kanzlerin die US-Botschaftseröffnung in der israelischen Hauptstadt  

US-Botschaft in Jerusalem entzweit Merkel und Kurz Von Roger Letsch und Gunter Weißgerber Liebe Bundesregierung, wir sind bitter enttäuscht. Sicher, das sind wir nicht zum ersten Mal. Im Grunde sind wir das seit einigen Jahren andauernd. Aber...

Mai 4, 2018 – 19 Iyyar 5778

Meine 10 Dates mit islamischen Männern


Aufschlussreiche Einblicke in Vorurteile und Ressentiments aus erster Hand 

Von Janina Krupop „Der arabische Mann ist aggressiv, antisemitisch, sexistisch, homophob.“ Die Liste der Vorurteile lässt sich beliebig lang fortsetzen. Weil in den letzten Jahren immer mehr arabische Männer nach Deutschland gekommen sind, möchte ich sie eine...

Mai 4, 2018 – 19 Iyyar 5778

Wikipedia als Werkzeug zur Verunglimpfung kritischer Publizisten

Autoren der bekannten Online-Enzyklopädie versuchen einen israelischen Journalisten gegen besseres Wissen als „rechts“ abzustempeln 

Von Chaim Noll Zu Besuch in Deutschland, werde ich Zeuge unheimlicher Vorgänge. Viele deutsche Intellektuelle scheinen von der Obsession heimgesucht, sich voneinander abgrenzen zu müssen. Ein Vorgang der Fragmentierung. Zunächst schafft das Ein- und Ausgrenzen eine gewisse...

Mai 4, 2018 – 19 Iyyar 5778

Merkel beklagt das vor allem wegen ihrer Politik wachsende Antisemitismus-Problem in Deutschland


Die Kritik der Kanzlerin relativiert ihre eigene Verwantwortung an dem nahezu unkontrollierten Einlass islamischen Judenhasses  

Von Dr. Wolfgang Hintze Was kommt heraus, wenn man Chuzpe, Unwissenheit und Populismus zusammenschüttet und kräftig umrührt? Dann kommt das heraus, was die Kanzlerin kürzlich aus Anlass des 70. Gründungstages Israels in einem Interview mit einem israelischen...

Mai 4, 2018 – 19 Iyyar 5778

Anti-jüdische Geschichts-Verdrehung durch die Evangelische Kirche

„Nes Ammim“-Studienleiter Dr. Rainer Stuhlmann verbreitet arabische Propaganda in den Medien der EKD  

Von Ulrich W. Sahm „Zum ersten Mal in der Geschichte der Evangelischen Kirche im Rheinland reisen Mitglieder der Kirchenleitung gemeinsam mit Vertretern jüdischer Gemeinden nach Israel. Anlass ist das 70-jährige Bestehen des Staates Israels sowie eine Bekräftigung...

Mai 4, 2018 – 19 Iyyar 5778

Deutschland: Exportweltweister – und Weltmeister beim Import von Judenhass


Die sogenannte „deutsche Staatsräson“, die Solidarität zu Israel, hilft den Juden im Alttag auf deutschen Straßen wenig  

Von Rainer Bonhorst Ein neues Wort hat den deutschen Wortschatz erreicht, vielleicht schafft es eines Tages den Sprung in den Duden: der Gürtel-Schläger. Das besondere, und auf den ersten Blick nicht Erkennbare an diesem Wort ist seine...

Page 1 of 30 1 2 3 4 5 6 30