Deutschland

image

Dezember 8, 2017 – 20 Kislev 5778

Die Koalition Merkel, Grüne und Medien steht eisern

Ungestört von Medienkritik hat die Bundeskanzlerin das Land seit 2015 gewalttätiger, antisemitischer und frauenfeindlicher gemacht  

Von Alexander Wendt An Angela Merkel wurde in den letzten Monaten selbst von grundsätzlich geneigten Kommentatoren eine völlige Entkernung ihrer Restpolik diagnostiziert. Möglicherweise täuscht der Eindruck. Die Koalition mit der FDP bis 2013 verwaltete sie wurstig, zielstrebig nur in ihrem Vorsatz, den Verbündeten auf Null zu bringen. In den beiden Bündnissen mit der SPD nahm

Dezember 8, 2017 – 20 Kislev 5778

Der Glaube kommt, das Wissen geht

Die geringe Anzahl moslemischer Nobelpreisträger spricht für sich  

Von Anabel Schunke Immer wieder liest man Berichte über deutsche Schulen, an denen die Mehrheitsverhältnisse zwischen Kindern aus muslimischen Zuwandererfamilien und Einheimischen längst gekippt sind. Schulen, an denen, wie im Frankfurter Stadtteil Griesheim, kaum ein Kind noch...

Dezember 8, 2017 – 20 Kislev 5778

Die Israel-Feinde vom Rosa-Luxemburg-Platz

In dem mit Steuergeld beschenkten Berliner Kino „Babylon“ wollte sich Deutschlands Anti-Israel-Szene selbst feiern  

Von Gerd Buurmann (Anm.d.Red.: Bereits am 13. November 2017 veröffentlichte unser Autor Gerd Buurmann den untenstehenden Artikel. Am 14. November 2017 wurde die Verleihung des Preises nach Veröffentlichung eben dieses Artikels abgesagt. Buurmanns Artikel bleibt jedoch auch...

Dezember 8, 2017 – 20 Kislev 5778

Berliner Polizei: Der Feind über den eigenen Reihen

Auch die gezielte Unterwanderung der Berliner Ordnungskräfte wird man nicht durch Diffamierung der Whistleblower beseitigen  

Von Alexander Wendt Kürzlich gab es einen Auftritt von Innensenator Andreas Geisel (SPD), Polizeipräsident Klaus Kandt und Noch-Vizepolizeipräsidentin Magarete Koppers vor dem Innenausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses, der die Stadt eigentlich hätte erschüttern müssen. Wenn es sich bei...

Dezember 8, 2017 – 20 Kislev 5778

Die Opfer-Familien vom Breitscheidplatz klagen an

Die Angehörige der Terroropfer vom Dezember 2016 in einem offenen Brief zur mangelnden Anteilnahme von Bundeskanzlerin Merkel  

Von Gerd Buurmann In einem offenen Brief an Angela Merkel erheben Familienangehörige aller zwölf Todesopfer, die am 19. Dezember 2016 von einem islamistischen Terroristen in Berlin ermordet wurden, sowie Menschen, die bei dem Anschlag verletzt wurden und...

Dezember 8, 2017 – 20 Kislev 5778

Integrationsräte – nützlich, überflüssig oder schädlich?

Integrationsräte – nützlich, überflüssig oder schädlich? „Interkulturelle Öffnung“ als Euphemismus für „feindlichen Übernahme“  

Von Jaklin Chatschadorian Integrationsräte sind kommunale Gremien, die zwischen Migrant und Kommune als Mittler stehen. Sie sollen sich für die Vereinfachung der dem Migranten obliegenden Integration in die Stadtgesellschaft einbringen, etwa durch Konzepte für städtische Integrationsangebote. Die...

Dezember 8, 2017 – 20 Kislev 5778

Wir fordern einen jüdischen Feiertag für Deutschland!


Keine Religion existiert so lange auf dem Gebiet des heutigen Deutschland wie das Judentum  

Von Eva Quistorp Das erste Mal in meinem Leben – ich bin ein Nachkriegskind aus dem August 1945 – als ich von einem jüdischen Feiertag gehört habe, war wohl schon bei meiner Patentante Luise Thilo in Haan bei...

Dezember 8, 2017 – 20 Kislev 5778

Warum Jamaika scheitern musste

Wie aus Staatsträgern Sargträger der Demokratie werden  

Von Carl Christian Jancke Das öffentlich-rechtliche Fernsehen in Form des vermeintlich satirischen Magazin „Neo Royale“ empfahl Christian Lindner den Selbstmord, nachdem dieser den niveaulosen Sondierungs-Schachereien des unwirklichen „Jamaikas“ ein Ende bereitet hatte: „Möllemann hätte früher die Reißleine...

Dezember 8, 2017 – 20 Kislev 5778

In Frankfurt werden wieder Juden selektiert

Kuwaitisches Unrecht wird in Deutschland vollstreckt  


Von Gerd Buurmann Im Sommer 2016 wollte ein Mann mit Kuwait Airways von Frankfurt nach Bangkok fliegen. Sein Flug wurde jedoch storniert als die Fluggesellschaft herausfand, dass er israelischer Staatsbürger ist. Der Mann verklagte daraufhin die Fluggesellschaft,...

Dezember 8, 2017 – 20 Kislev 5778

Qumran-Rollen: Wem gehört die jüdische Geschichte?

Monika Grütters will keine Rückgabe der Qumran-Rollen an Israel garantieren, falls diese in Deutschland ausgestellt werden sollten.  

Von Alexandra Margalith Inzwischen wissen wir, dass man in Deutschland auf eine Ausstellung der Qumran-Rollen aus Israel wird verzichten müssen. Grund dafür ist, dass die deutsche Regierung, anders als zum Beispiel Österreich, die Niederlande oder Frankreich, die...

Page 1 of 24 1 2 3 4 5 6 24