Aus den Gemeinden

image

März 4, 2016 – 24 Adar A 5776

Eine besondere Frau

Von Judit Marach „Guten Tag, ich heiße Judit und bin ab heute für Ihren Wohnbereich zuständig. Ich freue mich Sie kennenzulernen“, waren meine ersten Worte. Ich betrat das Zimmer einer Heimbewohnerin im jüdischen Seniorenheim. Doch mit der Antwort, die mir die zierliche, etwa zehn Zentimeter kleinere Frau gab, habe ich nicht gerechnet. Ich neigte mich

Januar 4, 2016 – 23 Tevet 5776

Die Berliner Gemeinde hat gewählt

Ein leidenschaftlicher Wahlkampf und zwei Parteien  

Von Stefan Stieglitz Es war ein leidenschaftlicher Wahlkampf. Die Gruppe „Emet“ (Wahrheit) um den 1975 in Astrachan am Kaspischen Meer geborenen Dr. Sergey Lagodinsky forderte die Gruppe „Koach“ (Stärke) um den alten und neuen Vorsitzendender größten jüdischen...

Dezember 4, 2015 – 22 Kislev 5776

„Boris, stell dich besser hier hin, sonst sieht man dich nicht… “

Die verdienstvolle Arbeit der ZWST für behinderte Juden  

Von Dinah Kohan Die Theaterproben sind anstrengend, nicht alle Teilnehmer sind konzentriert, manche lassen sich leicht ablenken. Es ist keine professionelle Theatergruppe, die hier übt, sondern russischsprachige Teilnehmer mit einer geistigen oder psychischen Behinderung. Vor einiger Zeit...

Oktober 5, 2015 – 22 Tishri 5776

Eine moralische Instanz

Alexander Brenner wird 90 Jahre alt  

Von Michail Rumer Von der Redaktion: Heute, am 28. Oktober, ist Dr. Alexander Brenner von uns gegangen. Wir haben mit ihm viele Jahre eng zusammen gearbeitet und gute menschlichen Kontakten gepflegt. Er wird uns sehr fehlen. Wie...

August 7, 2015 – 22 Av 5775

Freunde und Wissende aus allen Ecken des Landes

Die Jahrestagung der Union Progressiver Juden in Spandau war auch in diesem Jahr ein Erfolg  

Von Wolfgang Seibert Seit 21 Jahren treffen sich in jedem Jahr liberale Juden, um gemeinsam zu lernen, zu beten und zu feiern, Erfahrungen austauschen, Positionen zu erarbeiten und zu klären. In diesem Jahr vom 2. bis zum...

Juni 8, 2015 – 21 Sivan 5775

In der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf begeht man den Tag der Befreiung

Veteranen feiern 70 Jahre Kriegsende  

Der 10. Mai ist sonnig. Neben vielen anderen Gästen haben sich einige Soldaten der Roten Armee, die im Zweiten Weltkrieg dienten, und Holocaust-Überlebende in dem großen Gemeindesaal der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf eingefunden. Es werden rote Nelken verteilt...

Juni 8, 2015 – 21 Sivan 5775

Die Russen kommen!

Eine kleine Gemeinde in der Provinz und die Integration  

Von Wolfgang Seibert Als Vorsitzender einer Gemeinde auf dem „platten Land“ werde ich oft gefragt: „Wie kommt es eigentlich, dass es hier in Pinneberg eine jüdische Gemeinde gibt?“ Eine Frage, auf die die Antwort nicht so ganz...

Mai 13, 2015 – 24 Iyyar 5775

Mehr als Staubsaugen

Seit zwölf Jahren organisiert die jüdische Gemeinde in Würzburg Nachbarschaftshilfe  

Von Pat Christ Herzlich wird Irina Druian begrüßt, als sie, wie jede Woche, zum Ehepaar Horodetsky nach Hause kommt. Sie legt ihre Jacke ab und greift zum Staubtuch. Dann macht sie sich an die Möbel im Wohnzimmer....

Mai 13, 2015 – 24 Iyyar 5775

Der Tradition verpflichtet – Sukkat Schalom

Über die größte jüdische Reformgemeinde Berlins  

Von Reinhard Rickertsen Als sich 1999 eine Handvoll Menschen zusammenfanden und die Synagoge Hüttenweg wiederbegründeten, hat sicher niemand daran gedacht, dass diese sich innerhalb weniger Jahre zur größten jüdischen Reformgemeinde Berlins entwickeln würde. (…) Gottesdienste finden wöchentlich...

April 2, 2015 – 13 Nisan 5775

Moin moin, Herr Rabbiner!

Ein neuer Gemeinderabbiner für die Liberale Jüdische Gemeinde Hamburg  

Von Bettina Wagner Die Liberale Jüdische Gemeinde Hamburg (LJGH) erreichte, wie alle Gemeinden zur Zeit, nur wenig gute Nachrichten. Umso größer ist die Freude über ein schönes Ereignis in einer sonst so ernsten Zeit. Seit Februar 2015...

Page 1 of 2 1 2