Oktober 8, 2014 – 14 Tishri 5775
Antisemitismus in Griechenland

image

Die alte »Kulturnation« hat die höchsten antisemitischen Umfragewerte in EUropa 

(Auszug aus dem Text:)

Von Sebastian Mohr

Gegenwärtig sind in keinem Land der EU antisemitische Einstellungen verbreiteter und quer durch die Gesellschaft mit einer derartig überbordenden Virulenz anzutreffen als in der Hellenischen Republik. Dies machte erst kürzlich die Veröffentlichung der bisher einmaligen weltweiten Studie der Anti-Defamation League (ADL) zum Antisemitismus im Mai 2014 erneut deutlich. 69 Prozent der Befragten in Griechenland teilten demnach antisemitische Einstellungen, so dass es nur noch von Ländern des Mittleren Osten und Nordafrikas überboten wurde. Die Wertung basierte auf der Prozentzahl jener Befragten, die sechs oder mehr Fragen über elf stereotype Vorstellungen von Juden zustimmten. Fragen, die auf historische Ressentiments gegenüber Juden aufbauten – wie die Macht der Juden, Loyalität, Geld – hielten Zweidrittel der Befragten in Griechenland für »wahrscheinlich wahr«.

(...)

Den ganzen Text hier lesen

Komplett zu lesen in der Druckausgabe der Zeitung. Sie können die Zeitung „Jüdische Rundschau“ hier abonnieren oder hier ein Probeexemplar bestellen.

Brief an die Redaktion schreiben

Email This Page