Kolumne des Herausgebers

Dr. Rafael Korenzecher


Liebe Leserinnen
und Leser,
das jüdische Jahr 5777 geht seinem Ende entgegen und die hohen jüdischen Feiertage Rosch Haschanah und Jom Kippur stehen in diesem Monat vor der Tür.





Unterstützen Sie die einzige unabhängige jüdische Zeitung in Deutschland mit Ihrer Spende!

  • Offener Brief an Iris Berben

    September 19, 2017 – 28 Elul 5777
    Offener Brief an Iris Berben

    Von Malca Goldstein-Wolf 

    Liebe Iris Berben, mit großem Erstaunen, habe ich gerade Ihr Werbevideo für den SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz gesehen.
 Nicht nur Juden schätzen Sie als treue Freundin Israels und als hartnäckige Kämpferin gegen Antisemitismus. Für Ihr Engagement diesbezüglich erhielten Sie sogar schon Auszeichnungen wie den Leo-Baeck-Preis des Zentralrats der Juden in Deutschland – umso entsetzter bin ich […]

  • Das TV-Duell: Mit anderen Worten das Gleiche sagen

    September 8, 2017 – 17 Elul 5777
    Das TV-Duell: Mit anderen Worten das Gleiche sagen

    Merkel und Schulz stellten sich im Stil einer Koalitionsverhandlung  

    Von Melissa Kaiser Bundeskanzlerin Merkel und ihr Herausforderer Schulz gaben sich bei dem als Höhepunkt des Wahlkampfes beschworenen TV Duell alle Mühe sich voneinander abzugrenzen. So ganz wollte das allerdings nicht gelingen. Dies lag weniger am Willen und fehlenden verbalen Angriffen, als vielmehr an den nicht existenten inhaltlichen Differenzen bezüglich zukunftsweisender Themen. Eine kleine Überraschung […]

  • Als wäre nichts passiert

    August 4, 2017 – 12 Av 5777
    Als wäre nichts passiert

    Die kreuzbraven Deutschen werden wieder Merkel wählen  

    Von Laila Mirzo So wütend wie vulgär äußerte sich 2005 New Orleans damaliger Bürgermeister Ray Nagin nach dem Hurrikan Katrina über das Versagen der US-Regierung im Katastrophenmanagement: „I’m pissed!“ Ich kann die Wortwahl dieses Mannes gut verstehen, denn wenn ich an Merkels Flüchtlingspolitik denke, dann fallen mir dazu ähnliche Wort ein! Eine Mischung aus Ohnmacht […]

  • Israel und Indien rücken zusammen


    Juli 7, 2017 – 13 Tammuz 5777
    Israel und Indien rücken zusammen


    Die erste Reise eines indischen Ministerpräsidenten nach Israel  

    Von Redaktion Audiatur / Efraim Inbar Der indische Ministerpräsident Narendra Modi wird im Juli zu einem zweitägigen Staatsbesuch in Israel eintreffen. Es ist die erste Reise eines indischen Ministerpräsidenten nach Israel überhaupt und zeigt, wie sich das bilaterale Verhältnis der beiden Länder seit der Aufnahme voller diplomatischer Beziehungen im Jahr 1992 entwickelt hat. Seit Modi […]

 ››

Politik ››





























Israel ››




























Meinung ››


























Geschichte ››

Judentum und Religion ››

Nahost ››

Menschen und Wissen ››

Kunst und Kultur ››