Kolumne des Herausgebers

Dr. Rafael Korenzecher


Liebe Leserinnen
und Leser,

kaum haben wir uns von dem Jahresbeginn 2017 erholt , da stehen uns in unserer schnelllebigen Zeit bereits neue Eindrücke und Ereignisse bevor, von denen viele unser Lebensgeschehen wesentlich beeinflussen werden ...







Unterstützen Sie die einzige unabhängige jüdische Zeitung in Deutschland mit Ihrer Spende!

  • Deutsche Journalisten toben gegen Trump

    Februar 2, 2017 – 6 Shevat 5777
    Deutsche Journalisten toben gegen Trump

    Dr. Nikoline Hansen  

    Amerika hat gewählt und die Gemüter in großen Teilen der Welt sind beunruhigt. Insbesondere die Medien bemühen sich dem ausgerufenen postfaktischen Zeitalter alle Ehre zu bereiten und überstürzen sich in Kommentaren, in denen Weltuntergangsstimmung heraufbeschworen wird. Nun ist es sicherlich schwer zu akzeptieren, dass in der so genannten zivilisierten Welt, in der man sich nach […]

  • Obamas fatale Hinterlassenschaft

    Januar 6, 2017 – 8 Tevet 5777
    Obamas fatale Hinterlassenschaft

    Von Alex Feuerherdt (Audiatur) Der UN-Sicherheitsrat hat Israel kurz vor Weihnachten ohne Gegenstimme verurteilt – weil die USA auf ein Veto verzichteten. Mit der Resolution werden sogar die „Klagemauer“ und das jüdische Viertel in der Jerusalemer Altstadt zu „besetztem Gebiet“ erklärt. Die außenpolitische Bilanz des scheidenden amerikanischen Präsidenten wird dadurch noch desaströser, als sie es […]

  • Israel in der Trump-Ära

    Dezember 13, 2016 – 13 Kislev 5777
    Israel in der Trump-Ära

    Von Caroline Glick Was können wir von der Regierung des gewählten Präsidenten Donald Trump erwarten? Die Positionen, die Trump während des Wahlkampfes vertrat, waren manchmal inkonsistent oder gar widersprüchlich. Es ist darum unmöglich, genau vorherzusagen, was er tun wird, wenn er im Amt ist. Doch nicht alles liegt im Dunkeln. Tatsächlich sind einige wichtige Grundzüge […]

  • Deutsche „Agenda des Raushaltens“ ist gescheitert

    November 3, 2016 – 2 Heshvan 5777
    Deutsche „Agenda des Raushaltens“ ist gescheitert

    Deutschland führt keinen Krieg – der Terror kommt trotzdem.  

    Von Melissa Kaiser „Da Pazifisten mehr Handlungsfreiheit in Ländern haben, in denen Ansätze der Demokratie bestehen, können Pazifisten effektiver gegen die Demokratie wirken als für sie. Objektiv betrachtet ist der Pazifist pro-nazistisch.“ Diese Sätze stammen von dem englischen Journalisten und Schriftsteller George Orwell, welcher vielen Menschen vor allem durch seinen Roman „1984“ ein Begriff sein […]

 ››

Politik ››





























Israel ››




























Meinung ››


























Geschichte ››

Judentum und Religion ››

Nahost ››

Menschen und Wissen ››

Kunst und Kultur ››