Wort des Herausgebers

Dr. Rafael Korenzecher


Liebe Leserinnen
und Leser,
die Zeit der Sommerferien steht vor der Tür. Dies ist üblicherweise eine Zeit, in der auch die Politik etwas pausiert und nur wenig an bedeutsamen Nachrichten produziert wird. ...







Unterstützen Sie die einzige unabhängige jüdische Zeitung in Deutschland mit Ihrer Spende!

  • Brexit dank Deutschland

    Juli 8, 2016 – 2 Tammuz 5776
    Brexit dank Deutschland

    Von Attila Teri Brexit hier, Brexit da, Brexit überall! Und ich sitze wieder Mal zwischen allen Stühlen, wie ich in den letzten Tagen feststellen durfte. Wie immer häufiger, wenn es um die „Meinung des Volkes“ oder um „demokratische“ Debatten und Diskussionen geht. Deutschland beherrschen nur noch zwei Farben: Schwarz und Weiß. Dazwischen gibt es nichts […]

  • Erdogans Ermächtigungsgesetz

    Juni 2, 2016 – 25 Iyyar 5776
    Erdogans Ermächtigungsgesetz

    Nach Aufhebung ihrer Immunität droht vielen türkischen Parlamentariern Gefängnis  

    Von Jerome Lombard An den 20. Mai 2016 wird man sich in der Türkei noch lange erinnern. Das Datum wird als denkwürdiges in die Geschichtsbücher eingehen. Als der Tag nämlich, an dem sich das türkische Parlament faktisch selbst entmachtet hat. Als schwarzer Freitag für die türkische Demokratie. Als Ereignis, welches den machtbesessenen Präsidenten Recip Tayyip […]

  • Labours antisemitische Krise

    Mai 11, 2016 – 3 Iyyar 5776
    Labours antisemitische Krise

    Londons Ex-Bürgermeister fliegt aus der Labour-Partei  

    Von Jerome Lombard Das Lachen sollte ihm und vielen Labour-Politkern an diesem 28. April gehörig vergehen: Ken Livingstone, Vertreter des linken Flügels der britischen Labour Party und langjähriger Freund von Parteichef Jeremy Corbyn, ist aus seiner Partei ausgeschlossen worden. Der 70-Jährige habe Labour öffentlich „in Misskredit gebracht“ und müsse sich nun vor einem parteiinternen Untersuchungsausschuss […]

  • Brüssel: Der Terror geht weiter

    April 11, 2016 – 3 Nisan 5776
    Brüssel: Der Terror geht weiter

    Von Jennifer Nathalie Pyka  

    Allmählich setzt auch in puncto Terrorismus das ein, was man gemeinhin als „Gewöhnungseffekt“ bezeichnet. Nicht, dass es normal wäre, wenn Islamisten in Paris oder Brüssel Blutbäder veranstalten und die betroffenen Städte Ausgangssperren verhängen, weil niemand weiß, ob noch weitere Mörder unterwegs sind. Aber die dazugehörigen Reaktionen aus Politik, Medien und parlierender Klasse haben eben doch […]

 ››

Politik ››





























Israel ››




























Meinung ››


























Geschichte ››

Judentum und Religion ››

Nahost ››

Menschen und Wissen ››

Kunst und Kultur ››