Kolumne des Herausgebers

Dr. Rafael Korenzecher


Liebe Leserinnen
und Leser,
die Zeit läuft schnell. Mit der vor Ihnen liegenden Juni-Ausgabe schließt sich das dritte Jahr seit dem Erscheinen unserer JÜDISCHEN RUNDSCHAU.

Im Juni 2014, in einer Zeit ...







Unterstützen Sie die einzige unabhängige jüdische Zeitung in Deutschland mit Ihrer Spende!

  • 
Israel und der Sechs-Tage-Krieg von 1967

    Juni 1, 2017 – 7 Sivan 5777
    
Israel und der Sechs-Tage-Krieg von 1967

    Sein Öl bekam Israel damals noch aus dem Iran (Teil 1)  

    Von Jérôme Lombard / Redaktion Audiatur Der Sechstagekrieg von 1967 jährt sich in diesem Juni zum 50. Mal. Dieser kürzeste aller Kriege im Nahen Osten hat die regionalen Machtverhältnisse wie kein zweiter geprägt. Alle nachfolgenden militärischen Auseinandersetzungen und Krisen, vom Jom-Kippur-Krieg 1973 bis zur Intifada, sind eine unmittelbare Folge dieser sechs intensiven Kriegstage. Bis heute […]

  • Gabriel wusste, dass ihm der Affront zu Hause Beifall bringen würde  

    Von Alex Feuerherdt Der deutsche Außenminister sorgt in Israel für einen Affront – doch angelastet wird er in den Medien nicht ihm, sondern dem israelischen Premierminister. Genau das war das Kalkül von Sigmar Gabriel. Dass Benjamin Netanjahu gute Gründe hatte, das Treffen mit ihm ausfallen zu lassen, wird gezielt ausgeblendet. Dass der israelische Premierminister Benjamin […]

  • Gabriels Freund: Der Holocaust-Leugner Abbas

    März 31, 2017 – 4 Nisan 5777
    Gabriels Freund: Der Holocaust-Leugner Abbas

    Von Thomas Weidauer (Haolam) Während die Regierung in Berlin kürzlich deutsch-israelische Konsultationen ansetzte, um sie einer Meinungsverschiedenheit über die Zulässigkeit jüdischen Lebens in Judäa und Samaria sogleich wieder abzusagen, kann nichts die deutsch-„palästinensische“ Freundschaft erschüttern: Am Freitag begrüßen Kanzlerin Angela Merkel und ihren Außenminister Sigmar Gabriel Abu Mazen. Bei dem Treffen sollen, wie es in […]

  • Die neue amerikanische UNO-Botschafterin schlägt in Sachen Israel ganz neue Töne an  

    Von Dr. Nikoline Hansen Es gibt Nachrichten, die werden in der deutschen Öffentlichkeit nur ungern wahrgenommen – und deswegen vorrangig gar nicht. Dazu gehört die Personalie Nikki Haley, die von der neuen amerikanischen Regierung als Botschafterin bei den Vereinten Nationen berufen wurde. Nikki Haley, geborene Nimrata Randhawa, gehört der Republikanischen Partei an. 2004 wurde sie […]

 ››

Politik ››





























Israel ››




























Meinung ››


























Geschichte ››

Judentum und Religion ››

Nahost ››

Menschen und Wissen ››

Kunst und Kultur ››